Fit fürs Freie Lektorat

Freie Lektorinnen und Lektoren bewegen sich in einem weitläufigen und anspruchs­vollen Berufsfeld und sehen sich als Selbstständige mit vielfältigen Herausforderun­gen konfrontiert: von der Profilierung im Markt über die Akquisition von Kunden und Auf­trägen bis zur Kalkulation und Verhandlung von Honoraren. Das Seminar bietet eine erste Orientierung und zielt auf elementare Kompetenzen ab.

Format:

Seminar

Zielgruppe:

Freie Lektorinnen und Lektoren ohne oder mit geringer Berufserfahrung

Voraussetzungen:

keine

Lernziel:

Kenntnis des Berufsfeldes und Fähigkeit zum Marketing

Inhalte:

  • Begrüßung und Einführung
  • Workflow bei Publikationen
  • Ausgewählte Arbeitsfelder
  • Grundzüge des Urheberrechts
  • Persönliches Leistungsangebot
  • Kunden- und Auftragsakquise
  • Honorarkalkulation und -verhandlung
  • Selbstmarketing und Networking
  • Verträge und Vertragsgestaltung
  • Steuern und Versicherungen
  • Abschluss und Ausblick

Methoden:

Vortrag, Seminargespräch, Diskussion, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Übung

Referent/-in:

Joachim Fries, Freier Lektor und Trainer, Sabine vom Bruch, Freie Lektorin und Über­setzerin, RA Joachim Seiffert

Dauer:

16 Unterrichtsstunden

Termin:

30.06.2017: 9:30-18:00 Uhr
01.07.2017: 9:00-17:00 Uhr

Ort:

Europäische Akademie Berlin, Bismarckallee 46/48, 14193 Berlin
www.eab-berlin.eu

Teilnahmegebühr:

210,00 € für Mitglieder (sowie VdÜ, BücherFrauen, io, Texterverband, Selfpublisher-Verband, Junge Verlagsmenschen); 290,00 € für Nichtmitglieder

In der Teilnahmegebühr ist die Tagungspauschale inkl. Mittagessen enthalten.
Nicht in der Teilnahmegebühr enthalten sind Abendessen und Übernachtung/ Frühstück.

Die Teilnahmegebühr ermäßigt sich auf die Hälfte bei Nutzung der Bildungsprämie.
Nähere Informationen unter: www.bildungspraemie.info

Übernachtung:

Ein ausreichendes Zimmerkontingent, auch für eine Vorübernachtung, ist im Tagungshaus vorhanden.

EZ inkl. Frühstück 75,00 €, DZ inkl. Frühstück 115,00 €
Bitte nehmen Sie eine Reservierung direkt bei der Europäischen Akademie vor (Stichwort: VFLL, Tel. 030-895 95 10, E-Mail: eab(at)eab-berlin.eu).

Anmeldung:

Hier geht es zum Online-Anmeldeformular
Wenn Sie sich postalisch oder per E-Mail anmelden wollen, schicken Sie das Anmeldeformular bitte an:

VFLL-Fortbildungskoordination
Barabra Buchter
Stadtstr. 81
79104 Freiburg
E-Mail: barbara.buchter(at)gmx.de

Anmeldeverfahren:

Anmeldeschluss - Rechnungsstellung nach Anmeldeschluss - Zahlung nach Rechnungserhalt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Anmeldeschluss: 8. Mai 2017

Programm zum Download