Posten, liken, sharen! - Social Media für Einsteiger

Digitales Posten, Liken und Sharen sind mittlerweile fester Bestandteil der täglichen Kommunikation. Soziale Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken. Auch Museen und Kultureinrichtungen präsentieren sich mehr und mehr im Digitalen. Aber wo fängt man an? Was wird von wem, wo und wie geteilt? Und vor allem: Welche Kanäle passen zu mir und meiner Institution? 

Dieser Tag ist den wichtigsten und angesagtesten sozialen Medien gewidmet. Sie erhalten einen Überblick über zahlreiche Netzwerke, ihre spezifischen Funktions­weisen und Eigenarten. Erfahren Sie, welche Möglichkeiten welches Medium bietet. Wir werden Ihre Fragen klären und Ihnen den Einstieg in die digitale Welt erleichtern.

Kanäle, die besprochen werden können:

  • Facebook, Google+
  • Twitter
  • Instagram, Pinterest
  • Periscope, YouTube, Snapchat

Die Teilnehmer können im Vorfeld ihre konkreten Fragen und Wünsche für den Tag an akademie(at)pausanio.com senden.

Referentin

Filomena Lopedoto ist diplomierte Kulturwirtin und passionierte Kunstvermittlerin. Als Digital Immigrant verfolgt sie intensiv das digitale Treiben der Kulturbranche und weiß, was momentan angesagt ist. Sie hat mehrjährige Erfahrung in Aufbau und Pflege von Social Media Profilen für Organisationen und Unternehmen. Ihre bevorzugten Netzwerke sind Twitter und Snapchat.

Vorkenntnisse

Bei diesen Seminaren handelt es sich um Grundlagenseminare, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an digitale Einsteiger aus dem Kulturbereich, die wissen möchten, was welcher Kanal zu bieten hat und wie der Start funktioniert.

Zertifikat

Nach Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmer ein personalisiertes Zertifikat der Pausanio Akademie.

Termin 

4. Mai 2017, 10–18 Uhr

Mitglieder des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker erhalten eine Ermäßigung von 20% auf die Seminargebühren.

Anmeldung

http://pausanio.com/akademie/2017-social-media/


--
Quelle: Pausanio Akademie