Dienstleistungen Kunstwissenschaft im Branchenbuch des Verbandes

Branchenverzeichnis

  • Dr. Judith Prokasky, Berlin

    Dr. Judith Prokasky

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Ausstellungen, Kulturmanagement, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Promotion

    Berufliche Stellung


    Vorhergehende
    Positionen:

    Redaktionsassistenz beim MDR 1997-98, Mitarbeit Wallraf-Richartz-Museum Köln 2002-03, Volontariat Jüdisches Museum Berlin 2004-06, seit 2006 wissenschaftliche und kuratorische Tätigkeit für Museen in Berlin

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Kultur-, Alltags- und Mediengeschichte, Film, Fotografie, Presse, Politische Ikonografie, Kunst im Kontext von Politik

    Referenzen

    - Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum, Berlin

    - Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen, Berlin

    - Jüdisches Museum Berlin

    - Stiftung Topographie des Terrors, Berlin

    - Deutsches Historisches Museum, Berlin

    - Siehe auch meine Website www.judithprokasky.de.

    Publikationsauswahl

    - Zwischen den Zeilen? Zeitungspresse als NS-Machtinstrument / Between the Lines? The Press as an Instrument of Nazi Power.
    Begleitkatalog zur gleichnamigen Ausstellung der Stiftung Topographie des Terrors. Berlin 2013

    - "Die Kamera als Waffe" - Propaganabilder des Zweiten Weltkrieges (als Hrsg. zus. m. R. Rother). München 2010

    - Vom Ereignis zum Mythos. Die Pariser Commune in den Bildmedien 1871-1914. Weimar 2005

    Profil

    Mein Arbeitsbereich umfasst die Konzeption und Realisierung von Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen zu Themen der Kultur-, Kunst- und Mediengeschichte des 19. bis 21. Jahrhunderts: von der genauen Recherche, der effizienten Planung in Abstimmung mit den Gestaltern über die wirkungsvolle Exponat- und Bildauswahl und eine sinnvolle Multimedia-Planung bis zu gut geschriebenen und redigierten Texten. Eine enge Zusammenarbeit mit der Museumspädagogik und sowie der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind selbstverständlicher Teil meiner Tätigkeit.

    Kontaktdaten

    Gaillardstraße 14

    13187 Berlin

    E-Mail: judithpro(at)yahoo.de

Branchenbuch

Das Branchenbuch gibt insbesondere freiberuflichen Mitgliedern die Gelegenheit zur Darstellung ihrer spezifischen Kompetenzen und Dienstleistungsangebote. Darüber hinaus können auch in Institutionen oder Unternehmen tätige Mitglieder einen Eintrag schalten, falls sie eigenständig Aufträge, z.B. für Expertisen oder Publikationen, entgegennehmen.

Einen Überblick darüber, welche Dienstleistungen mit den auszuwählenden Bereichen und welche Auswahlmöglichkeiten im Bereich der Spezialisierung auf Epochen oder Gattungen verbunden sind, erhalten Sie im Branchenindex.