Dienstleistungen Kunstwissenschaft im Branchenbuch des Verbandes

Branchenverzeichnis

  • Dr. Susan Tipton, München

    Dr. Susan Tipton

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Archiv, Ausstellungen, Kunst- / Kulturvermittlung, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Promotion

    Berufliche Stellung

    Einrichtung:

    TAK-Trierer Arbeitsstelle für Künstlersozialgeschichte

    Abteilung/Institut:

    EU-Projekt "artifex"

    Position:

    Wiss. Mitarbeiterin (seit 01.10.2011)


    Vorhergehende
    Positionen:

    Wissenschaftliche Volontärin/Staatliche Museen Kassel; Ausstellungskuratorin/Staatliche Museen Kassel; Assistentin/Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Abt. R; Exhibition Manager, Interim Assistant Curator/The Detroit Institute of Arts, MI, USA; Stipendiatin der Getty Research Library, Los Angeles; Forschungsstipendiatin der Gerda Henkel Stiftung Düsseldorf

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    15. Jahrhundert, 16. Jahrhundert, 17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Malerei, Grafik, Skulptur / Plastik, Architektur / Baukunst, Fotografie

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Kunstgeschichte Europas von der Antike bis zur Gegenwart, Porträt und Karikatur, Sammlungsgeschichte, Kulturgeschichte, Zeremonial- und Festwesen

    Referenzen

    Publikationen siehe auch OPAC der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte München, www.zikg.eu

    Publikationsauswahl

    - Diplomatie und Zeremoniell in Botschafterbildern von Carlevarijs und Canaletto, in: Riha-Journal (2010), http://www.riha-journal.org/articles/2010/tipton-diplomatie-und-zeremoniell/

    - „Bilder sind meine Leidenschaft…“/“La Passion mia per la pittura“: Die Sammlungen des Kurfürsten Johann Wilhelm von der Pfalz (1697–1716) in Düsseldorf (heute Alte Pinakothek München) im Spiegel seiner Korrespondenz, in: Münchner Jahrbuch der Bildenden Kunst (2007)

    - „Theatrum Mundi“. Die Welt als Bühne, Beiträge zum Katalog der Ausstellung, München, Haus der Kunst (2003)

    - Federico Zuccari, in: „The Medici, Michelangelo, and the Art of late Renaissance Florence“, Ausstellunbgskatalog Florenz/Chicago/Detroit (2002/2003)

    - „Katharina die Große“ in Porträt und Karikatur, Katalog der Ausstellung, Kassel, Museum Fridericianum (1997/98)

    - Künstlerbildnisse. Porträts von Tischbein bis Beuys, Katalog der Ausstellung, Kassel, Neue Galerie (1996)

    Profil

    - Verfassen wissenschaftlicher und populärer Texte

    - Archivarbeit und Quellenrecherche

    - Redaktion und Organisation von Publikationen

    - Ausstellungskonzeption

    - und Organisation

    - Konzeption, Durchführung, Beratung von Kulturveranstaltungen

    - Kunstvermittlung, Vorträge, Führungen, Exkursionen, Tagungen

    Kontaktdaten

    Ferdinand-Miller-Platz 2

    80335 München

    Telefon: +49-89-14 33 07 98

    Fax: +49-89-14 33 07 98

    E-Mail: susantipton(at)web.de

Branchenbuch

Das Branchenbuch gibt insbesondere freiberuflichen Mitgliedern die Gelegenheit zur Darstellung ihrer spezifischen Kompetenzen und Dienstleistungsangebote. Darüber hinaus können auch in Institutionen oder Unternehmen tätige Mitglieder einen Eintrag schalten, falls sie eigenständig Aufträge, z.B. für Expertisen oder Publikationen, entgegennehmen.

Einen Überblick darüber, welche Dienstleistungen mit den auszuwählenden Bereichen und welche Auswahlmöglichkeiten im Bereich der Spezialisierung auf Epochen oder Gattungen verbunden sind, erhalten Sie im Branchenindex.