Fachforum Kunst des Mittelalters

Das Forum Kunst des Mittelalters ist der größte kunsthistorisch-internationale Fachkongress zur Kunst des Mittelalters in Europa. Das durch Parallelsektionen besonders dichte Tagungsformat findet seit 2011 an wechselnden Austragungsorten statt, so dass ein größtmöglicher Austausch auch in Hinblick auf die beteiligten Institutionen gewährleistet ist.

Alle zwei Jahre sucht sich der DVfK kompetente Mitveranstalter, um mit ihnen gemeinsam konzeptionelle Ideen und Inhalte zu erarbeiten und umzusetzen. Dieses Mal fand er sie in Prof. Christian Freigang (FU) und Prof. Kai Kappel (HU) und ihren Mitarbeiterinnen Dr. Antje Fehrmann (FU) und Dr. Tina Zürn (HU). So wird mit dem diesjährigen Programm ein Themenkomplex aufgegriffen, der die Fachdiskussion nicht nur durch den Dialog über die nachweislich hohe Kulturmigration im „Mittelalter“, sondern auch durch die Einbeziehung von Referierenden aus knapp 20 Ländern methodisch und thematisch in den aktuellen gesellschaftspolitischen Diskurs überführt.

IV. Forum Kunst des Mittelalters
360° – Verortung, Entgrenzung, Globalisierung
20.23. September 2017, Berlin und Brandenburg

Kontakt: info(at)mittelalterkongress.de
Homepage: www.mittelalterkongress.de

Kontakt Vorbereitungsteam:
Dr. Gerhard Lutz
Dom-Museum Hildesheim
Domhof 18–21
31134 Hildesheim
Tel.: 05121 17916-43
Fax: 05121 17916-44
E-Mail: gerhardflutz(at)mittelalterkongress.de

Organisation und Konzept - IV. Forum Kunst des Mittelalters:
Christian Freigang und Antje Fehrmann (Freie Universität Berlin), Kai Kappel und Tina Zürn (Humboldt-Universität zu Berlin) mit weiteren Partnern in Berlin und Brandenburg,
Wolfgang Augustyn (München), Dorothee Kemper (Berlin), Gerhard Lutz (Hildesheim)

Mitglieder wiss. Vorbereitungsteam:
Prof. Dr. Wolfgang Augustyn (München)
Dr. Matthias Exner (München)
Dr. Juliane von Fircks (Universität Mainz)
Dr. Gerhard Lutz (Dom-Museum Hildesheim)
Dr. Jörg Richter (Klosterkammer Hannover)
Prof. Dr. Marc Carel Schurr (Université Strasbourg)
PD Dr. Gia Toussaint (Universität Hamburg)
Prof. Dr. Harald Wolter - von dem Knesebeck (Universität Bonn)
PD Dr. Andrea Worm (Universität Graz)

Organisiert von:
Deutscher Verein für Kunstwissenschaft e.V.


Eine Mailingliste, die einem noch breiteren Informationsaustausch und einer besseren Vernetzung dienen soll, steht bereit unter:
http://www.kunsthistoriker.org/mailingliste-mittelalter.html
Bitte tragen Sie sich bei Interesse ein und reichen Sie diese Informationen auch im interessierten Kollegenkreis weiter!