Mustervertrag

Wichtig ist, keine über den Vertrag hinausgehenden unbezahlten Leistungen zu akzeptieren, und daß die Entlohnung dem tatsächlichen Zeitaufwand entsprechen muß. Sind die Rahmenbedingungen nicht präzise formuliert, sollten keine Pauschalverträge abgeschlossen werden. Sie könnten zu erheblichem Mehraufwand zu Lasten des Freiberuflers führen.

Gegebenenfalls ist zu empfehlen, ein genaues Konzept mit realistischem Zeitplan und Arbeitsschritten zum Vertragsbestandteil zu machen sowie die einzelnen Leistungen im Vertrag genau aufzuführen. Werden später zusätzliche Arbeiten erforderlich, sollten diese gesondert nach dem vereinbarten Stundenhonorar abgerechnet werden.