Dienstleistungen Kunstwissenschaft im Branchenbuch des Verbandes

Branchenverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >

Seite 1 von 10

  • Dr. Lothar Altmann, Gilching

    Dr. Lothar Altmann

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Kunst- / Kulturvermittlung, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Promotion

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    1996


    Vorhergehende
    Positionen:

    1975-1992 Redakteur/Lektor bzw. Lektoratsleiter beim Verlag Schnell & Steiner, München
    1992-1996 Programmleiter beim IP Verlag, Verlagsgesellschaft International Publishing, München

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    15. Jahrhundert, 16. Jahrhundert, 17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Architektur / Baukunst, Skulptur / Plastik, Malerei, Grafik, Design

    Regionale
    Schwerpunkte:


    Süddeutschland

    Thematische
    Schwerpunkte:


    Christliche Kunst

    Referenzen

    Auftraggeber:

    - Verlage: Deutscher Kunstverlag, Dorling Kindersley, Droemer Knaur, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Hirmer-Verlag, Kunstverlag J. Fink, Springer/Heidelberg, Verlag Schnell & Steiner, Wissenschaftsverlag für Glasmalerei

    - Öffentliche Einrichtungen: Bayer. Staatskanzlei, Bayer. Landtag, Bayer. Nationalmuseum, Haus der Kunst, Staatl. Grapische Sammlung, Kunst-/Baureferat des Erzbischöfl. Ordinariats, alle München


    Publikationen:
    Siehe u.a. Kürschners Sachbuch-Kalender

    Publikationsauswahl

    - Redaktion: 50 Schlüsselideen: Kunst. Springer-Spektrum Berlin/Heidelberg 2014.

    - Lektorat: Denk, C./Ziesemer, J.: Kunst und Memoria. Deutscher Kunstverlag München/Berlin 2014.

    - Schlussredaktion: Schiedermair, W.: Klosterland Bayerisch Schwaben. Kunstverlag Josef Fink 2. Aufl. Lindenberg 2008

    - Herausgeber: Knaurs Lexikon Malerei und Grafik. Droemer Knaur München 2004.

    - Autor: Altmann, L.: Streifzüge durch Münchens Kunstgeschichte. Verlag Schnell & Steiner Regensburg 2008.

    Profil

    Lektor:
    - Lektorat
    - Redaktion von Jahrbüchern/Katalogen
    - Schlussredaktion
    - Konzeption von Publikationen
    - Herausgeberschaft

    Publizist:/Texter:
    - Lexika/Handbücher
    - Kataloge

    Kontaktdaten

    Landsberger Straße 84

    82205 Gilching bei München

    Telefon: 08105/379690

    Fax: 08105/379691

    E-Mail: redaktionsbuero.dr.altmann(at)online.de

    Homepage: hier klicken

  • Dr. Stefanie Anders - 'Kultur x Anders', Osnabrück

    Dr. Stefanie Anders

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Archiv, Ausstellungen, Kulturmanagement, Kunst- / Kulturvermittlung, Museums- und Sammlungsmanagement, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Promotion

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    seit 2003


    Vorhergehende
    Positionen:

    2002-2004 freie Mitarbeiterin Verwaltung der Staatlichen Schlösser & Gärten Hessen.
    Seit 2003 freiberufliche Tätigkeit.
    Von 2007 bis 2009 angestellt bei Dom Medien GmbH Osnabrück.

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Architektur / Baukunst, Skulptur / Plastik, Malerei

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Architektur und Architekturgeschichte der Frühen Neuzeit, Malerei des 20. Jh., Bildende Kunst des 20. und 21. Jh., auch im sakralen Kontext

    Referenzen

    Studium Kunstgeschichte, Medienwissenschaften und Grafik & Malerei an der Philipps- Universität Marburg sowie Promotion an der Universität Osnabrück (Abschluss 2011)

    Auswahl Referenzen:

    - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Projektkonzeptionen für Dom Medien GmbH Osnabrück, u.a.

    - Provenienzforschung, Archivierung und Recherche, für das Amos Anderson Art Museum, Helsinki, Denkmalpflege des Bistum Hildesheim, u.a.

    - Auswertung und Aufbereitung von historischen Schriftgut für das Bistumsarchiv Hildesheim, u.a.

    - Inventarisierungen und Ausstellungsvorbereitungen für die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen, u.a.

    - Erstellung von künstlerischen Werkverzeichnissen und Katalogisierungen für Denkmalpflege des Bistum Hildesheim, u.a.

    - Texterstellung und Lektorat für Kirchenzeitung Bistum Hildesheim, Dom Medien GmbH Osnabrück, u.a.

    Profil

    Als promovierte Kunsthistorikerin stelle ich Ihnen gern mein Fachwissen und Organisationstalent zur Verfügung- flexibel, persönlich und zuverlässig.

    Ich recherchiere, konzipiere, organisiere, schreibe und berate.
    Für Sie arbeite ich kunst- und kulturgeschichtliche Zusammenhänge auf und setzte diese zielgruppengerecht und themenbezogen um.

    Mein Angebot richtet sich an private, staatliche oder kirchliche Museen, Stiftungen, Sammlungen und ähnliche Institutionen im kulturellen Bereich.
    Auch Unternehmen oder Privatpersonen, die die Bedeutung von Kunst und Kultur oder der eigenen Unternehmensgeschichte erkennen und nutzen wollen, können mein fachliches Know-how in Anspruch nehmen und von frischen Ideen und Engagement profitieren.
    Verlage und Zeitschriften biete ich neben meinem fachlichen Rüstzeug ein gutes Gespür für verständliche und ansprechende Texte.

    Kontaktdaten

    Bramscher Str. 164

    49088 Osnabrück

    Telefon: (0541) 3249515

    E-Mail: info(at)kultur-x-anders.de

    Homepage: hier klicken

  • Antik Wert, Bremen

    Christa Allen M.A.

    Weitere Ansprechpartner:
    Dr. Ulla Siegert

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Expertisen / Gutachten, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master, Promotion

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    2008


    Vorhergehende
    Positionen:

    Mitarbeit an verschiedenen Museen, jahrzehntelange Expertentätigkeit im Kunst-Auktionswesen

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    16. Jahrhundert, 17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Skulptur / Plastik, Malerei, Grafik, Möbel, sonst. Antiquitäten

    Regionale
    Schwerpunkte:

    Bremer, Worpsweder und Oldenburger Künstler

    Thematische
    Schwerpunkte:


    Gemälde, Miniaturen, Dekorative und Künstler-Graphik, Skulpturen, Silber, Zinn, Holz- und Metallarbeiten, Porzellan, Glas, Fayencen, Möbel, Jugendstil, Art Deco, Kunst nach '45.

    Profil

    ALS EXPERTINNEN für Kunst, Antiquitäten und Moderne bieten wir Ihnen objektive und unabhängige Begutachtungen und Wertschätzungen Ihrer Objekte als Dienst­leistung an. Wissenschaftlicher Hintergrund und ein über Jahrzehnte erwor­be­nes Wissen im Auktionswesen sind unsere Basis für:

    Beratung_Gutachten_Schadensfälle_Erbschaften_Nachlässe

    Markt- und Marktwertanalysen_fachmännische Inventarisierung

    und Betreuung von Sammlungen.

    Kontaktdaten

    Fedelhören 69

    28203 Bremen

    Telefon: 0421 95899461

    E-Mail: antikwert(at)hotmail.de

    Homepage: hier klicken

  • Antiquitäten am Dom, Magdeburg

    Diana Waldmann M.A.

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Expertisen / Gutachten, Kunsthandel / Kunstmarkt

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master

    Berufliche Stellung

    Position:

    Inhaberin

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Skulptur / Plastik, Malerei, Schmuck, sonst. Antiquitäten

    Kontaktdaten

    Danzstraße 11a

    39104 Magdeburg

    Telefon: (0391) 4004673

    E-Mail: antikamdom(at)aol.com

    Homepage: hier klicken

  • ARCHIVGESCHICHTEN, Stuttgart

    Dr. Cornelia Matz

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Archiv, Expertisen / Gutachten, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master, Promotion

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    1999

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Architektur / Baukunst, Skulptur / Plastik, Malerei, Grafik

    Regionale
    Schwerpunkte:

    Südwestdeutschland

    Referenzen

    - Stadt Nagold, Kulturamt

    - Verein für Heimatgeschichte Nagold e.V.

    - Pro Heraldica, Deutsche Forschungs­gesellschaft für Heraldik und Genealogie mbH

    - Heimat­museum Reutlingen

    Publikationsauswahl

    - Den verschollenen Tagebüchern von Heinrich Zeller auf der Spur. In: „Schaffen an dem, was bleibt“. Das Wirken Dr. Gottlieb Heinrich Zellers (1794-1864) in Nagold. Hg. vom Verein für Heimatgeschichte Nagold e.V., Nagold 2014, S. 6-12.

    - Bildhauerfamilie Hauser. In: Allgemeines Künstlerlexikon: Die Bildenden Künstler aller Zeiten und Völker, Bd. 70. Berlin, Boston, 2011, S. 206f.

    - Stuttgarter Stadtansichten. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung vom 16.09.–17.11.2002 aus Anlass des 50-jährigen Landesjubiläums Baden-Württemberg. Hg. vom Stadtarchiv Stuttgart.

    - Organisationsgeschichte der Künstlerinnen in Deutschland 1867 bis 1933. Dissertation Universität Tübingen 2001. Veröffentlicht auf dem Publikations­server der Universität Tübingen.

    - Dyckerhoff, Rosmarie. In: Allgemeines Künstlerlexikon. Die Bildenden Künstler aller Zeiten und Völker, Bd. 31, Leipzig 2001.

    - Leni Matthaei. Spitzen des 20. Jahrhunderts. Ausstellung im Heimatmuseum Reutlingen zum 125. Geburtstag von Leni Matthaei 26.04.–21.06.1998. Hg. vom Heimatmuseum beim Schul-, Kultur- und Sportamt Reutlingen, Reutlingen 1998.

    Profil

    Archivrecherchen zur Klärung von Herkunft und Besitz­verhältnissen von Kunst­ge­gen­­stän­den sowie zur Biografie und zur Familien­geschichte von Kunst­schaf­fen­den bzw. Kunst­besitzenden

    Kontaktdaten

    Bismarckstraße 64

    70197 Stuttgart

    Telefon: 0711/ 12 00 638

    E-Mail: info(at)archivgeschichten.de

    Homepage: hier klicken

  • Lektorat Argwohn GbR, Leipzig

    Kristin Locker M.A.

    Weitere Ansprechpartner:
    Nancy Grochol, Uwe Grelak

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Archiv, Ausstellungen, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    2009

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    11.-12. Jahrhundert, 13.-14. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Architektur / Baukunst, Skulptur / Plastik, Malerei, Grafik, Aktions- / Konzeptkunst

    Regionale
    Schwerpunkte:

    Deutschland, Italien, Osteuropa

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Ikonographie, Rezeptionsästhetik, feministische Kunstgeschichte

    Referenzen

    - Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
    - Europäische Totentanz-Vereinigung
    - Klinge & Wagner Museumsdienstleistungen
    - Konserve Verlag
    - molpé. Zeitschrift für ambulante Metallurgie
    - Stadt Leipzig
    - Stasi-Museum Berlin

    http://lektorat-argwohn.de/referenzen/

    Profil

    Viele meinen, es gebe so etwas wie eine bestmögliche Formulierung. Wir hin­ge­gen behaupten, jeder Text ist anders und verlangt nach individueller Betreu­ung. Un­ser Ziel ist, den Charakter des Manuskripts zu erhalten und stilistisch zu ver­feinern.

    Wir bieten folgende Dienstleistungen an:
    - Korrektorat / Lektorat / Redaktion
    - Typographie / Layout / Satz
    - Abbildungsredaktion
    - Archivrecherche
    - Registererstellung
    - Texte für Ausstellungen und Begleitpublikationen

    Kontaktdaten

    Niederkirchnerstr. 5

    04107 Leipzig

    Telefon: 0341 60464215

    E-Mail: info(at)lektorat-argwohn.de

    Homepage: hier klicken

  • ArtHistico Kulturwissenschaftliche Dienstleistungen, Köln

    Holger Möhlmann M.A.

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Archiv, Ausstellungen, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master


    Sonstige: Diplom Fachjournalismus (DFJS)

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    1996

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    16. Jahrhundert, 17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Malerei, Grafik, Fotografie, Design, Schmuck

    Regionale
    Schwerpunkte:

    Frankreich, Italien, Deutschland, Großbritannien, Skandinavien

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Epochen: Barock und Rokoko, Romantik, Fin de siècle, frühes 20. Jahrhundert; , Gattungen: Malerei, Graphik, Kunsthandwerk

    Referenzen

    www.arthistico.de - ArtHistico Büro für Kultur und Geschichte
    www.b-f-k.de - Bundesverband freiberuflicher Kulturwissenschaftler
    www.dfjv.de - Deutscher Fachjournalisten-Verband

    Profil

    Fachlich fundierte und gut lesbare Texte zu historischen, kulturellen und gesellschaftlichen Themen in einer Vielzahl von Darstellungsformen (Rezension, Bericht, Reportage, Porträt, Essay, Biografie, Chronik, Reisebeschreibung, Katalogbeitrag, Content, Fach-PR)

    Gezielte Recherche zu historischen, genealogischen und kulturellen Fragestellungen

    Formal und inhaltlich präzises Lektorat Ihrer Print- und Onlinepublikationen, auch im Hinblick auf Sonderformen und Teilbereiche (Fach- und Übersetzungslektorat, Textredaktion, weitere Redaktions- und Verlagsdienstleistungen)

    Komplette Bildredaktion für Print- und Onlinepublikationen – von der Motivfindung über die Beschaffung bis zur Abrechnung und Rechteklärung

    Stimmige Fachübersetzungen aus dem Englischen, Französischen und Italienischen ins Deutsche

    Kontaktdaten

    Genter Straße 13

    50672 Köln

    Telefon: 0221 / 5716677

    E-Mail: info(at)arthistico.de

    Homepage: hier klicken

  • arti•koo ∙ Kulturkommunikation und Marken-PR, Frankfurt a.M.

    Dr. Silke Rommelfanger

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Kulturmanagement

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Promotion

    Kontaktdaten

    Ostbahnhofstraße 15

    60314 Frankfurt am Main

    Telefon: +49 69 84 77 999 2

    Fax: +49 69 84 77 999 0

    E-Mail: willkommen(at)artikoo.de

    Homepage: hier klicken

  • ARTIMA® Versicherungen - Karoline Stumpe M.A., Hamburg

    Karoline Stumpe M.A.

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Ausstellungen, Galerie, Kunsthandel / Kunstmarkt, Künstlerberatung, Museums- und Sammlungsmanagement, Restaurierungs- und Konservierungsberatung

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master

    Berufliche Stellung

    Einrichtung:

    Mannheimer Versicherung

    Abteilung/Institut:

    ARTIMA

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Skulptur / Plastik, Malerei, Grafik, Digitale Kunst, Design

    Profil

    ARTIMA® bietet individuell abgestimmte Versicherungslösungen für:

    - Museen
    - Restauratoren
    - Galeristen
    - bildende Künstler
    - Privatkunden

    Durch die sogenannte "Allgefahrenversicherung" für Kunstwerke, Antiquitäten und Sammlungen wird deutlich, wie umfassend und wertvoll dieser besondere Risi­ko­schutz ist.

    Als Kunsthistorikerin berate ich Sie fachmännisch und individuell in allen Ver­siche­rungs- und Sicherungs­fragen, beispielsweise bei Fragen zu den Themen: Trans­port, Restaurierung, Verpackung oder Kon­servierung von Kunst­gegen­ständen.

    Selbstverständlich bin ich Ihnen auch bei der Bewertung Ihrer Exponate behilflich.

    Kontaktdaten

    Johannes-Brahms-Kontor 1

    20355 Hamburg

    Telefon: +49.40.37009.114

    E-Mail: karoline.stumpe(at)mannheimer.de

    Homepage: hier klicken

  • Art In Flow - Büro für Kunst, Berlin

    Dr. phil. Ulrike Oppelt

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Archiv, Art Consulting für Unternehmen und Stiftungen, Ausstellungen, Künstlerberatung, Medienerstellung, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master


    Sonstige:
    Promotion in Publizistik- und Kommunikationswissenschaften

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    2004

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Skulptur / Plastik, Malerei, Grafik, Fotografie, Film / Video

    Referenzen

    siehe www.artinflow.de

    Kontaktdaten

    Ohlauer Str. 29

    10999 Berlin

    Telefon: 030/61285630

    Fax: 030/61285615

    E-Mail: info(at)artinflow.de

    Homepage: hier klicken

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >

Branchenbuch

Das Branchenbuch gibt insbesondere freiberuflichen Mitgliedern die Gelegenheit zur Darstellung ihrer spezifischen Kompetenzen und Dienstleistungsangebote. Darüber hinaus können auch in Institutionen oder Unternehmen tätige Mitglieder einen Eintrag schalten, falls sie eigenständig Aufträge, z.B. für Expertisen oder Publikationen, entgegennehmen.

Einen Überblick darüber, welche Dienstleistungen mit den auszuwählenden Bereichen und welche Auswahlmöglichkeiten im Bereich der Spezialisierung auf Epochen oder Gattungen verbunden sind, erhalten Sie im Branchenindex.