Stel­len­bör­se Kunst­ge­schich­te / Kunst­wis­sen­schaft

Stellenbörse

Suchen

1 2 3 4 5 6 7 >

Seite 1 von 7

  • Wiss. Volontär/-in - Kiel

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Kunsthalle zu Kiel

    Ein­satz­ort:

    Kiel

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Ausbildung / Volontariat, Museum / Kunstverein

    Be­wer­bungs­ende:

    09.05.2014

    Befristung:

    zwei Jahre

    Stellenbeschreibung

     

    An der Kunsthalle zu Kiel der Christian- Albrechts- Universität zu Kiel ist zum 01. Ok­to­ber 2014 die Stelle für eine/einen

     

    wissenschaftliche/n Volontär/in

     

    befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen.

    Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die einer/eines entsprechend Vollbeschäftigten (zzt. 38,70 Stunden). Es wird eine Vergütung in Höhe der jeweiligen Anwärterbezüge für Beamtinnen/ Beamte im Vorbereitungsdienst des höheren Dienstes nach den Bestimmungen des Bundesbesoldungsgesetzes gezahlt.

    Die Hochschulabsolventen sollen in die Aufgaben und Arbeitsweisen eines Museums eingeführt werden. Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunstgeschichte mit Magister bzw. Master, möglichst mit Promotion, Gewünscht ist ein nachweisbares Interesse für die Kunst der Gegenwart, die Begabung für die Vermittlung von Kunst sowie Einfallsreichtum und Engagement. Wir erwarten Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie flexibles und selbständiges Arbeiten und gute EDV- Kenntnisse (MS- Office).

    Die Universität ist bestrebt, den Anteil von Wissenschaftlerinnen in Forschung und Lehre zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nach­drücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

    Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechen­der Eignung bevorzugt berücksichtigt.
    Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

    Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen - auf die Vorlage von Lichtbildern/Be­werbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen - sind bitte bis zum Freitag, 09. Mai 2014 zu richten an:


    Kunsthalle zu Kiel der Christian-Albrechts-Universität
    Dr. Anette Hüsch
    Direktorin
    Düsternbrooker Weg
    24105 Kiel


    Quelle: Deutscher Museumsbund

    17.04.2014

  • Artist Liaison - Berlin

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    carlier | gebauer

    Ein­satz­ort:

    Berlin

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Vollzeit, Kunsthandel / Kunstmarkt

    Be­wer­bungs­ende:

    15.05.2014

    Ansprechpartner:

    Sarah Miltenberger, Tel.: +49 30 2400 863 0

    Stellenbeschreibung

     

     

    Die Berliner Galerie carlier | gebauer  sucht ab sofort eine/n erfahrene/n

     

    Galerie-Mitarbeiter/-in

     

    in Vollzeit als Mitglied ihres Teams.

    Aufgabenbereiche:

    • Betreuung der von der Galerie repräsentierten Künstler und Künstlerinnen im In- und Ausland, Koordination von komplexen Produktionsabläufen, Budgetverwaltung
    • enge Zusammenarbeit zwischen Artist Liaison und Messe- und Kunden Liaison
    • Organisation von Ausstellungen und Galerie-Projekten, Mitarbeit im allgemeinen Galeriebetrieb
    • Professionelle Zusammenarbeit mit internationalen Museen und Institutionen, Betreuung des Leihverkehrs
    • Vorbereitung von Serienemails, Versendung von Einladungen, Betreuung und Strukturierung des File Makers, Grafik und Layout-Gestaltung


    Anforderungen / Fähigkeiten:

    • Galerieerfahrung oder vergleichbare Tätigkeit im Ausstellungsbetrieb
    • Sehr gute Graphik-Kenntnisse, vertrauter Umgang mit Layout-Setzungen
    • Deutsche/r Muttersprachler/in, Englisch verhandlungssicher
    • Abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte bzw. vergleichbarer Studiengang
    • Hohes Maß an Organisationstalent, Teamfähigkeit und Eigeninitiative, charmante, begeisterungsfähige und überzeugende Persönlichkeit
    • Branchenübliche IT-Fähigkeiten (Mac OS X, MS Office, Adobe Photoshop, File Maker),


    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Lichtbild per Email: bewerbung(at)carliergebauer.com

    Anschrift

    carlier | gebauer

    Markgrafenstr. 67

    10969 Berlin


    Quelle: carlier | gebauer

    17.04.2014

  • Wiss. Volontär/-in - Frankfurt a.M.

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Städel Museum

    Ein­satz­ort:

    Frankfurt am Main

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Ausbildung / Volontariat, Museum / Kunstverein

    Be­wer­bungs­ende:

    09.05.2014

    Befristung:

    zunächst auf ein Jahr

    Ansprechpartner:

    Iris Sauer

    Stellenbeschreibung

     

    Das Städel Museum ist eines der bedeutendsten und bekanntesten Kunstmuseen in Deutschland. Mit der Eröffnung des Erweiterungsbaus Anfang 2012 kann zum er­sten Mal die umfangreiche Sammlung Gegen­wartskunst permanent präsentiert wer­den. Für die Abteilung Gegenwartskunst suchen wir ab Anfang Juni 2014 eine/n

    Wissenschaftliche/n Volontär/-in

    (die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet).

    Aufgaben

    • Unterstützung der laufenden Aktivitäten der Abteilung Gegenwartskunst
    • Vorbereitung einer umfangreichen Gruppenausstellung zur Malerei der 1980er Jahre in Deutschland
    • Vorbereitung einer monographischen Ausstellung zu einem der letzten noch lebenden Künstler der amerikanischen Neo-Avantgarde
    • Betreuung der entsprechenden Publikationen


    Anforderungen

    • abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte mit Schwerpunkt auf der jüngsten Kunstgeschichte (1945 - heute), gerne mit Schwerpunkt Malerei
    • Promotion von Vorteil
    • sehr gute Organisationsfähigkeiten
    • Erfahrung im Umgang mit Texten zur Gegenwartskunst
    • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie möglichst eine weitere wichtige europäische Fremdsprache
    • gute MS-Office Kenntnisse, Fähigkeiten im Umgang mit Bildbearbeitungs­programmen
    • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, hohe Motivation und Eigeninitiative
    • Besondere Affinität im Umgang mit Gegenwartskunst, entsprechende Arbeitserfahrungen sind von Vorteil


    Sind Sie interessiert? Dann schicken Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 9. Mai 2014 an personal(at)staedelmuseum.de.

    Anschrift

    Städel Museum Frankfurt

    Dürerstraße 2

    60596 Frankfurt


    Quelle: Städel Museum

    17.04.2014

  • Wiss. Volontär/-in - Esslingen

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Städtische Museen

    Ein­satz­ort:

    Esslingen am Neckar

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Ausbildung / Volontariat, Museum / Kunstverein

    Be­wer­bungs­ende:

    11.05.2014

    Befristung:

    2 Jahre

    Stellenbeschreibung

    Die Stadt Esslingen am Neckar, Kulturamt, sucht zum 1. Oktober 2014 für die Städti­schen Museen (Stadtmuseum im Gelben Haus, J.F. Schreiber-Museum, Mu­seum St. Dionys – Mittelalterliche Ausgrabungen, Schulmuseum Sulzgries) eine/n

     

    wissenschaftliche Volontärin/
    wissenschaftlichen Volontär.


    Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt durch Festgehalt.

    Die Städtischen Museen vermitteln in ihren Häusern in Dauer- und Wechsel­aus­stellungen neben der allgemeinen Stadt- und Kulturgeschichte Esslingens am Neckar Inhalte aus der Verlagsgeschichte und Produktion des J. F. Schreiber-Ver­lages und zu Schulgeschichte und Schulleben im Stadtteil Sulzgries. Wir betreuen die Bestände der stadtgeschichtlichen Sammlung, des Produktionsarchivs des J.F. Schreiber-Verlages und des Schulmuseums Sulzgries.

    Ihr Profil:

    • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fächern Kunst­geschichte, Geschichtswissenschaft oder Volkskunde/Empirische Kultur­wissenschaften.
    • Sie besitzen Kenntnisse der Landesgeschichte und Kultur Baden-Württem­bergs.
    • Sie arbeiten selbständig und präzise, besitzen Organisationsgeschick und über- nehmen gerne Verantwortung.
    • Sie sind engagiert, teamfähig, flexibel - auch bei Arbeitszeiten am Abend oder Wochenende - und bewahren in turbulenten Situationen einen kühlen Kopf.
    • Sie haben erste Museums- und/oder Ausstellungserfahrung.
    • Sie sind versiert im Umgang mit gängigen EDV-Programmen.
    • Sie haben Interesse an einer vielseitigen Tätigkeit.
    • Freundliches Auftreten, gute Umgangsformen und Zuverlässigkeit setzen wir voraus


    Wir bieten:

    • eine praxisbezogene zweijährige Einführung in die Arbeit der Museen und ihre klassischen Aufgaben (Sammeln, Bewahren, Forschen, Vermitteln) sowie in Verwaltung und Management.
    • die Mitarbeit an den laufenden Projekten der Städtischen Museen.
    • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in Kultureinrichtungen mit dem Schwerpunkt auf Stadtgeschichte vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart.
    • Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen.


    Für Rückfragen wenden Sie sich an:
    Städtische Museen, Martin Beutelspacher/Christian Rilling, Telefon 0711/3512-3320/-3228

    Weitere Informationen unter www.museen-esslingen.de 

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 11.5.2014 in Papierform an das 

     

    Stadtmuseum Esslingen
    Hafenmarkt 7
    73728 Esslingen .

    Möchten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zurückgesandt bekommen, fügen Sie bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei.


    Quelle: Deutscher Museumsbund

    17.04.2014

  • Volontär/-in - Hamburg

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Auktionshaus Stahl

    Ein­satz­ort:

    Hamburg

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Vollzeit, Kunsthandel / Kunstmarkt

    Be­wer­bungs­ende:

    30.05.2014

    Ansprechpartner:

    Frau Christiana Stahl-Kerle, Tel.: 040 - 34 34 71

    Stellenbeschreibung

     

    Wir sind ein international tätiges Auktionshaus für Kunst und Antiquitäten in Ham­burg.

     

    Unsere Versteigerungen beinhalten hochwertige Kunstobjekte aus den Bereichen Kunst und Antiquitäten, Klassische Moderne und Zeitgenössische Kunst.
    Wir veranstalten jährlich 5 große Kunstauktionen sowie  zwei Sonderauktionen ‚Asiatische Kunst‘.

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

     

    Volontär/in im Auktionshaus

     


    Tätigkeitsbeschreibung:

    • Katalogisierung von Objekten des europäischen Kunstgewerbes
    • Digitale Fotografie der Auktionsware
    • Kundenbetreuung und Beratung


    Voraussetzungen:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunstgeschichte
    • Breit gefächertes kunsthistorisches Wissen
    • Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
    • EDV- Kenntnisse: Word, Excel, Internet, Outlook, Photoshop


    Wir bieten:

    • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Auktionshaus
    • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen, professionellen Team
    • Vollzeittätigkeit


    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen per E-Mail an:
    stahl-kerle(at)auktionshaus-stahl.de
     

    Bei telefonischen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Christiana Stahl-Kerle oder Herrn Michael Kerle: 040 - 34 34 71

     

    Erfahren Sie mehr über unser Auktionshaus auf www.auktionshaus-stahl.de

    Anschrift

    Auktionshaus Stahl

    Graumannsweg 54

    22087 Hamburg


    Quelle: Auktionshaus Stahl

    16.04.2014

  • 2 Doktoranden­stellen - Zürich (CH)

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Universität Zürich

    Ein­satz­ort:

    Zürich (CH)

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Vollzeit, Hochschule / Forschungsinstitution

    Be­wer­bungs­ende:

    31.05.2014

    Befristung:

    01.09.2014–31.05.2018

    Stellenbeschreibung

    SNF-Förderungsprofessur an der Universität Zürich

     

    2 Doktorand/innenstellen Kunstgeschichte 

    Heilige Räume in der Moderne. Transformationen und architektonische Mani­festationen (Universität Zürich, Schweiz)

     

    Das vom Schweizerischen Nationalfonds SNF im Zusammenhang mit einer För­derungsprofessur bewilligte Forschungsprojekt am Kunsthistorischen Institut der Universität Zürich untersucht Transformationen im Verständnis des Heiligen seit dem ausgehenden 18. Jh. und die daraus resultierende architektonische Insze­nierung heiliger Räume im globalen Kontext. Heilige Räume sind soziokulturelle Konstruktionen symbolisch verdichteter Orte, die kollektive Deutungs- und Wert­systeme vermitteln und das soziale Handeln der Gemeinschaft sowie ihre Identität prägen. Im Zentrum des Projektes stehen heilige Raumcodierungen und die künstlerische Konkretion religiöser Deutungsmuster in Architektur, Städtebau, Denkmalpflege und Archäologie. Das Projekt hat zum Ziel, räumliche Typologien und ideologische Muster des Heiligen zu entwickeln und strebt darüberhinaus­gehend eine Neupositionierung sakraler Phänomene und ihrer architektonischen Manifestationen in der Moderne und Gegenwart an. Es folgt dabei aktuellen Diskus­sionen um Mythos und Macht heiliger Räume und ihrer Instrumentalisierung in soziopolitischen und kulturell-religiösen Konflikten.

     

    Auf insgesamt drei Doktorand/innenstellen (SNF-Salär/Doktorierende) haben engagierte und hoch qualifizierte Nachwuchswissenschaftler/innen die Möglichkeit, die architektonische Praxis zur ästhetischen und ideologischen Formierung heiliger Räume vom 19. bis ins 21. Jh. mit Blick auf die drei monotheistischen Welt­religionen zu erforschen. Dabei werden folgende Schwerpunkte gesetzt:

     

    I. historisch etablierte Sakralorte, deren Deutungsmuster in der Moderne neu verhandelt und in transkonfessionellen Konflikten um Raum und Architektur umkämpft werden: Wie tragen architektonische, denkmalpflegerische und archäologische Praktiken (teils konkurrierender Konfessionen) zur religiösen und territorialen Aneignung heiliger Stätten bei?

     

    II. heilig-auratische Alternativorte der sozialen Ordnungsstiftung, die in Folge semantischer Verschiebungen zwischen dem Sakralen und dem Profanen ideologisch und künstlerisch neu konstituiert werden: Von Interesse ist hier die Produktion auratischer Räume im Klassizismus und der Romantik im Kontext ästhetischer Theorien und nationalstaatlicher Bewegungen.

     

    III. typologische Muster gesellschaftlich konstruierter Heiligkeit: Exemplarisch an Museen, Regierungsarchitekturen oder Nationaldenkmälern etc. sollen bautypo­logische Phänomene neuer Sakralität und kollektiver Sinnstiftung in globaler Perspektive diskutiert werden.

     

    Die Promotionsvorhaben können vor diesem Hintergrund unterschiedliche kul­turelle Kontexte, geografische Schwerpunkte und Zeiträume in Bezug zu den drei monotheistischen Weltreligionen behandeln. Vergleichende Forschungen und interdisziplinäre Ansätze sind besonders willkommen. Neben der eigenen For­schungsarbeit am Dissertationsprojekt wird eine engagierte Mitarbeit an den übergeordneten Aktivitäten des Forschungsprojektes erwartet.

     

    Beginn: ca. 1. September 2014, max. Laufzeit bis 31. Mai 2018
    Weitere Auskünfte über Anna Minta: minta(at)ikg.unibe.ch

     

    Für die Bewerbung sind einzureichen:

    • Motivationsschreiben, aus dem das Interesse und die Eignung für die Doktoran­denstelle ersichtlich werden
    • Beschreibung des Promotionsvorhabens (10.000 Zeichen plus Fussnoten, max. 5 Seiten)
    • Lebenslauf und Nachweis des Studienabschlusses, der zur Promotion im Fach Kunstgeschichte berechtigt
    • Namen und Adressen von zwei möglichen wissenschaftlichen Gutachter/innen

     

    Bitte senden Sie Ihre Bewerbung auf Deutsch oder Englisch bis zum 31. Mai 2014 an:

     

    PD Dr. Anna Minta, SNF-Förderungsprofessorin (ab 1. Juni 2014)

    • als ein Dokument im pdf-Format an: minta(at)ikg.unibe.ch 
    • per Post an: PD Dr. Anna Minta, Universität Bern, Institut für Kunstgeschichte, Hodlerstr. 8, CH-3011 Bern, Schweiz 

    Quelle: H-ArtHist, 16.04.2014

    16.04.2014

  • Geschäftsführer/-in - München

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst

    Ein­satz­ort:

    München

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Vollzeit, Kulturinstitutionen / -organisationen

    Be­wer­bungs­ende:

    16.05.2014

    Befristung:

    fünf Jahre; eine einmalige Verlängerung ist möglich

    Stellenbeschreibung

    Bei der DG Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst e. V. München ist zum 1. Ja­nuar 2015 die Stelle

     

    der Geschäftsführerin/des Geschäftsführers

     

    neu zu besetzen.
     
    Zentrale Aufgaben sind
    1) die Leitung von Geschäftsstelle und Galerie
    2) die Planung und Organisation von Ausstellungen zur Gegenwartskunst
    3) die Vorbereitung von Gremiensitzungen
     
    Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Kunstgeschichte oder ein adäquates Fach) sowie Erfahrungen mit der Konzeption und Durchführung von Ausstellungen.
     
    Die Stelle ist auf fünf Jahre befristet; eine einmalige Verlängerung ist möglich. Die Vergütung erfolgt gemäß TVöD-Bund.
     
    Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per Briefpost bis zum 16. Mai 2014 an den

     

    Vorsitzenden der
    DG Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst
    Dr. Walter Zahner
    Türkenstraße 16
    80333 München


    Quelle: DIE ZEIT, 16.04.2014

    16.04.2014

  • Wiss. Mitarbeiter/in - Berlin

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Institut für Museumsforschung der Staatlichen Museen zu Berlin

    Ein­satz­ort:

    Berlin

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Vollzeit, Museum / Kunstverein

    Be­wer­bungs­ende:

    29.04.2014

    Befristung:

    bis zum 31.12.2014

    Ansprechpartner:

    Frau Hommen, Tel.: 030/266-41 1760

    Stellenbeschreibung

     

    Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

     

    Am Institut für Museums­forschung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz ist zum nächst­möglichem Zeitpunkt die Stelle einer/eines wissen­schaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters der Entgeltgruppe 13 TVöD befristet bis zum 31. Dezember 2014 zu besetzen. Die Einstellung erfolgt nach § 14 Abs. 2 TzBfG. Die Ausschreibung richtet sich daher nur an Personen, die in den letzten drei Jahren nicht in einem befristeten oder unbefristeten Arbeitsverhältnis zur Stiftung Preußischer Kulturbesitz gestanden haben.

     

    Aufgabengebiet:

    • wissenschaftliche Betreuung der Einbindung von digitalen Objektinformationen deutscher Museen in die DDB
    • Einbringen von Spezifika von Museumsobjekten und wissenschaftlicher Erschließung in Museen sowie von Museumsinteressen in die Arbeit der Servicestelle der DDB
    • Verbreiten der Information über die DDB in der deutschen Museumslandschaft und Gewinnung neuer Partner
    • Konzipieren und Durchführen von wissenschaftlichen Informationsveranstaltungen innerhalb des deutschen Museumswesens
    • Unterstützen interessierter deutscher Museen bei der sachgerechten intellektuellen Datenaufbereitung und -bereitstellung für die DDB
    • Propagieren und Ausbauen bestehender Standards für die wissenschaftliche Dokumentation, die Digitalisierung sowie die Online-Publikation und die Vernetzung im Museumsbereich sowie Einbringen dieser Standards in die DDB-Entwicklung (z.B. LIDO)
    • Mitarbeit bei der Entwicklung von Strukturen und technischen Grundlagen zum Aufbau von Schnittstellen und dem Aufbau des Regelbetriebs der DDB

     

    Anforderungen:

    • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M.A., Master oder eine vergleichbare Qualifikation) in einem museumsrelevanten Fach (Geschichte, Kunstgeschichte, Naturwissenschaften) oder der Informationswissenschaften
    • Erfahrung mit interdisziplinären Datenaustauschprojekten und der Arbeit im Museum
    • Kenntnisse einschlägiger Datenerfassungs- und Datenaustauschstandards für Museen
    • umfassende Kenntnisse der Methoden der wissenschaftlichen Dokumentation und Online-Publikation im Museum
    • umfassende technische Kenntnisse im Bereich der Internet-Technologie und Digitalisierung
    • Erfahrungen im Projektmanagement und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil
    • Kommunikationsstärke
    • Organisationsvermögen
    • Teamfähigkeit
    • eine engagierte Mitarbeit im Rahmen des Gesamtprojekts und die Bereitschaft zu Dienstreisen erwartet

     

    Erwünscht:

    • gute Kenntnisse der nationalen Museumslandschaft
    • Erfahrung mit Kooperationsprojekten.

     

    Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz gewährleistet die Gleichstellung von Männern und Frauen nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes. Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.

     

    Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen werden unter Angabe der Kennziffer SMB-IfM-2-2014 bis zum 29. April 2014 erbeten an:

     

    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Der Präsident, Sachgebiet I 2 f, Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Berlin.

     

    Von Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir abzusehen. Bewerbungen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

     

    Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Hommen unter der Rufnummer 030/266-41 1760.

     

    AP-Nr.: 5431


    Quelle: Stiftung Preußischer Kulturbesitz

    16.04.2014

  • Wiss. Mitarbeiter/-in - Berlin

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Kunstgewerbe­museum der Staatlichen Museen zu Berlin

    Ein­satz­ort:

    Berlin

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Vollzeit, Museum / Kunstverein

    Be­wer­bungs­ende:

    13.05.2014

    Ansprechpartner:

    Frau Hommen, Tel.: 030/266-41 1760.

    Stellenbeschreibung

     

    Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

     

    Im Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kultur­besitz ist zum 01. Juli 2014 die Stelle einer / eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiters der Entgeltgruppe 13 TVöD unbefristet zu be­setzen.

     

    Aufgabengebiet:

    • wissenschaftliche Bearbeitung von Sammlungsteilen, insbesondere der Epoche des 19. und der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts sowie der Material­gruppe Porzellan / Keramik vom 18. bis 21. Jahrhundert
    • Dokumentation dieser Bestände im Museumsdokumentationssystem Museum Plus
    • Erarbeitung von Publikationen zum Aufgabengebiet
    • fachliche Betreuung der zugewiesenen Sammlungsteile in der ständigen Aus­stellung des Kunstgewerbemuseums in der Zusammenarbeit mit Restaura­toren sowie im Leihverkehr
    • Bearbeitung fachlicher Anfragen
    • wissenschaftliche und konzeptionelle Vorbereitung und Organisation von Sonder­ausstellungen, wissenschaftlichen Projekten, Tagungen und Sonder­veranstaltungen
    • Betreuung der fachgebietsübergreifenden Öffentlichkeitsarbeit des Museums

     

    Anforderungen:

    • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Kunstgeschichte (M. A., Master oder eine vergleichbare Qualifikation)
    • vertiefte Kenntnisse der Kunstgeschichte des 19. und der 1. Hälfte des 20. Jahr­hunderts
    • sehr gute Kenntnisse im Sachgebiet Porzellan / Keramik
    • Erfahrungen in der Ausstellungspräsentation und der Vermittlung der Samm­lungs­inhalte
    • sehr gute IT-Kenntnisse (Büroanwendungen, Dokumentationssysteme) ▪ sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Französisch und Englisch (in Wort und Schrift) ▪ ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
    • Befähigung zu selbständigem effizienten Arbeiten
    • Fähigkeit zur Teamarbeit

     

    Erwünscht:

    • Promotion im Fach Kunstgeschichte
    • mehrjährige fachspezifische Berufs- und Museumserfahrung
    • Erfahrungen im Umgang mit dem Museumsdokumentationssystem Museum Plus oder vergleichbare Datenbanksysteme

     

    Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz gewährleistet die Gleichstellung von Männern und Frauen nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes. Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.

     

    Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen werden unter Angabe der Kennziffer SMB-KGM-1-2014 bis zum 13. Mai 2014 erbeten an:

     

    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Der Präsident, Sachgebiet I 2 f, Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Berlin.

     

    Von Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir abzusehen. Bewerbungen kön­nen grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rück­umschlag beiliegt.

     

    Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Hommen unter der Rufnummer 030/266-41 1760.

     

    AP-Nr.: 2701

  • Wiss. Volontär/-in - Münster

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Landschafts­ver­band Westfalen-Lippe – Kultur­abteilung

    Ein­satz­ort:

    Münster

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Ausbildung / Volontariat, Kulturinstitutionen / -organisationen, Kulturmanagement

    Be­wer­bungs­ende:

    10.05.2014

    Befristung:

    zwei Jahre

    Stellenbeschreibung

     

    Beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe in Münster ist in der LWL-Kultur­abteilung zum 01.09.2014 die Stelle einer/eines

     

    wissenschaftlichen Volontärin/
    wissenschaftlichen Volontärs

     

    zu besetzen. Das Volontariat ist auf zwei Jahre befristet

     

    Ihre Aufgaben

    • Planung und Organisation von Veranstaltungen und Projekten 
    • Mithilfe bei der Erarbeitung und Gestaltung von Marketing- und Werbekonzepten und sonstigen öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen
    • Betreuung der LWL-Museumstour
    • Betreuung des LWL-Kulturreports
    • Betreuung der LWL-MuseumsCard
    • Betreuung verschiedener Gremien 
    • Zusammenarbeit mit den LWL-Kultureinrichtungen, Organisation von Abfragen etc., Veranstaltungsmeldungsmanagement und Kontaktpflege mit verschiedenen Zielgruppen
    • Betreuung verschiedener Internet-Seiten 
    • Ausschreibungen für Projekte und Überwachung des Haushalts für die Projekte

     

    Ihr Profil

    • abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturwissenschaften, Kultur­manage­ment, Kunstgeschichte, im Bereich Marketing, Öffentlichkeitsarbeit o.ä.
    • PKW-Führerschein 
    • freundlicher und serviceorientierter Umgang mit Kunden und Kundinnen
    • strategisches und konzeptionelles Denken
    • Kreativität, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
    • sehr gute Computerkenntnisse, insbesondere auch im Umgang mit PowerPoint und der Bearbeitung von Bildern 
    • ergebnis- und sachorientierter Arbeitsstil
    • Engagement, Zuverlässigkeit und organisatorisches Geschick sowie die Bereitschaft sich schnell in neue Sachgebiete einzuarbeiten

     

    Unser Angebot

    • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
    • eine monatliche Pauschalvergütung in Höhe von 40% der Stufe 1 der Entgeltgruppe 13 TVöD (zurzeit 1.323,43 €)

     

    Bei uns sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht; Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz Nordrhein-Westfalen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

     

    Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls  ausdrücklich erwünscht.

     

    Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

     

    Bei Fragen steht Ihnen Frau Dr. Regine Prunzel (Tel.: 0251 591-4122) zur Verfügung.

     

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

     

    Bitte richten Sie diese unter Angabe der Kennnummer 20/14 bis zum 10.05.2014 (Eingangsstempel LWL) an den

     

    Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
    LWL-Haupt- und Personalabteilung
    48133 Münster
    www.lwl.org 
     

    Falls Sie sich per E-Mail bewerben möchten, benutzen Sie bitte den Bewerbungsbogen.

1 2 3 4 5 6 7 >

An­zahl: 70

 
Gefällt Ihnen dieser Stellenmarkt? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen würden.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

18.-25.04.2014

Urlaubs­schließung der Geschäfts­stelle

Die Geschäfts­stelle des Ver­ban­des Deutscher Kunst­historiker e.V. ist urlaubs­bedingt vom [ ... ]

weitere Informationen

Mainz, 24.–28.03.2015

Call for papers: 33. Deut­scher Kunst­historikertag

Interessierte Kolleginnen und Kollegen herzlich dazu eingeladen, ihr Exposé für [ ... ]

weitere Informationen

Mainz, 24.–28.03.2015

Call for papers: 33rd Congress of German Art Historians

Interested colleagues are warmly invited to submit their proposals for individual papers to [ ... ]

weitere Informationen

Offener Brief: Zur Finan­zierung der Denk­mal­pflege in NRW

Anlässlich der am 25.09.2013 in der 39. Sitzung des Landtags NRW beginnenden Beratung über [ ... ]

weitere Informationen

Zur Zukunft der Berliner Museums­landschaft

Der Verband Deutscher Kunst­historiker e.V. begrüßt die Ent­schei­dung der Stiftung [ ... ]

weitere Informationen

Rückblick Kunsthistorikertag 2013

Der 32. Deutsche Kunsthisto­riker­tag „Ohne Grenzen“ fand vom 20. bis 24. März 2013 im [ ... ]

weitere Informationen

Petition zur Archäologie u. Denkmalpflege in NRW

Das Land Nordhein-Westfalen will sich bis 2015 ganz aus der Fi­nan­zierung der Archäologie [ ... ]

weitere Informationen

Greifswalder Appell

Der Verband Deutscher Kunst­histo­ri­ker e. V. hat in seiner Mit­glie­der­ver­samm­lung auf [ ... ]

weitere Informationen

Resolution Romantikmuseum

Der Verband Deutscher Kunst­histo­ri­ker e. V. hat in seiner Mit­glie­der­ver­samm­lung auf [ ... ]

weitere Informationen

Eine Stunde Kunstgeschichte

Der Ver­band Deut­scher Kunst­his­to­ri­ker e.V. lädt al­le Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen [ ... ]

weitere Informationen

Offener Brief Gemälde­galerie / Bode­museum

Der Vorstand des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V. hat einen offenen Brief an den [ ... ]

weitere Informationen

Dürers Selbstbildnis von 1500

Brief des Vorsitzenden des Verwaltungsrates des Germanischen Nationalmuseums Herrn Prof. Dr. [ ... ]

weitere Informationen

Initiative 'Vorbildliches Volontariat'

Der Vorstand des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V. unterstützt die Initiative [ ... ]

weitere Informationen

Neufassung Denkmalschutzgesetz Schleswig-Holstein - Offener Brief

Der Vorstand des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V. hat am 01.07.2011 den nachfolgenden [ ... ]

weitere Informationen

Der Kunsthistorikertag 2011 im Rückblick

Der 31. Deutsche Kunsthistorikertag „Genius loci“, der vom 23.-27 März in Würzburg [ ... ]

weitere Informationen

Memorandum 'Allgemeines Künstlerlexikon'

Aus verschiedenen Quellen hat der Verband Deutscher Kunsthistoriker von den geplanten und [ ... ]

weitere Informationen

Resolution 'Würzburger Mozartschule'

Der Verband Deutscher Kunsthistoriker e. V. hat in seiner Mitgliederversammlung auf dem 31. [ ... ]

weitere Informationen

Energiekonzept der Bundesregierung

Dem Energiekonzept der Bundesregierung zufolge soll in Deutschland der Energieverbrauch in [ ... ]

weitere Informationen

Stellungnahme zu unbezahlter Arbeit

Der Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V. tritt der in letzter Zeit laut werdenden Tendenz [ ... ]

weitere Informationen

Stellenanzeigen, die zu unbezahlter Arbeit aufrufen

Der Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V. protestiert aus gegebenem Anlass mit Nachdruck [ ... ]

weitere Informationen

Novellierung Denkmalschutzgesetz Sachsen - Offener Brief

Der Vorstand des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V. hat am 26.05.2010 den nachfolgenden [ ... ]

weitere Informationen

Stuttgart 21, Hauptbahnhof Stuttgart - Offener Brief

Der Vorstand des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V. hat am 31.03.2010 den nachfolgenden [ ... ]

weitere Informationen

Umzug der  Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V. hat seit 1. Dezember 2009 [ ... ]

weitere Informationen

Direktion Graphische Sammlung, Dresden - Offener Brief

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, mit Unverständnis und großem Befremden erfahren wir, [ ... ]

weitere Informationen

Florentiner Appell zum kunsthistorischen Schulunterricht in Europa

Französische und italienische Kollegen haben jüngst anläßlich einer Florentiner Tagung zur [ ... ]

weitere Informationen

Resolution des XXX. Deutschen Kunsthistorikertags

Nach dem Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln und dem darauf folgenden [ ... ]

weitere Informationen

Das digitale Historische Archiv Köln

Wir möchten auf die Initiative „Das digitale Historische Archiv Köln“ hinweisen, das sich zur [ ... ]

weitere Informationen

Zur Einsturzkatastrophe des Historischen Archivs

Liebe Mitglieder, das Thema unserer Podiumsdiskussion auf dem bevorstehenden Marburger [ ... ]

weitere Informationen

Neue Vergünstigungen für Mitglieder des Verbandes

Verbandsmitglieder können seit Jahresbeginn zahlreiche kunsthistorische Fachzeitschriften [ ... ]

weitere Informationen

Stellungnahme zur 'Harmonisierung' der Semesterzeiten

Nach einem Beschluß der Hochschulrektorenkonferenz vom Mai 2007 sollen die Semesterzeiten in [ ... ]

weitere Informationen

Stellenbörse (Anzahl 3)

Stellenbörse

Kiel

Wiss. Volontär/-in

An der Kunsthalle zu Kiel der Christian-Al­brechts-Uni­versi­tät zu Kiel ist zum 01.10.2014 [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Artist Liaison

Die Berliner Galerie carlier | ge­bau­er sucht ab sofort eine/-n erfahre­ne/-n [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt a.M.

Wiss. Volontär/-in

Das Städel Museum sucht für die Abteilung Gegenwartskunst ab Anfang Juni 2014 eine/-n [ ... ]

weitere Informationen

Esslingen

Wiss. Volontär/-in

Die Stadt Esslingen am Neckar sucht zum 01.10.2014 für die Städti­schen Museen eine/-n [ ... ]

weitere Informationen

Hamburg

Volontär/-in

Das Auktionshaus Stahl sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/-n Volontär/-in.

weitere Informationen

Zürich (CH)

2 Doktoranden­stellen

Im Rahmen der SNF-Förde­rungs­professur 'Heilige Räume in der Moderne' an der Universität [ ... ]

weitere Informationen

München

Geschäftsführer/-in

Bei der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst ist zum 01.01.2015 die Stelle der [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Wiss. Mitarbeiter/in

Am Institut für Museums­forschung der Staatlichen Museen zu Berlinist zum nächst­möglichem [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Wiss. Mitarbeiter/-in

Im Kunstgewerbe­museum der Staatlichen Museen zu Berlin ist zum 01.07.2014 die Stelle [ ... ]

weitere Informationen

Münster

Wiss. Volontär/-in

Beim Landschafts­ver­band West­falen-Lippe in Münster ist in der LWL-Kultur­abteilung zum [ ... ]

weitere Informationen

München

Wiss. Mitarbeiter/-innen Architektur- u. Kultur­theorie

Die Assistant Professorship Architektur- und Kultur­theorie an der Fakultät für Architektur [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Praktikant/-in

Das Künst­ler­kol­lek­tiv Mind­pi­ra­tes sucht eine/-n Praktikantin/Prak­tikanten zur [ ... ]

weitere Informationen

Bremen

Volontär/-in

Die GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen sucht zum 05.08.2014 eine/-n Volontär/-in.

weitere Informationen

München

Praktikant/-in

Die Galerie Klüser sucht ab sofort eine[n] Praktikanten / Praktikantin für einen Zeitraum von [ ... ]

weitere Informationen

Bietigheim-Bissingen

Wiss. Volontär/-in

Für die Städtische Galerie Bietig­heim-Bissingen wird zum 01.09.2014 ein/-e [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Volontär/-in Redaktion

Das Direktorenhaus in Berlin-Mitte bietet zum nächst­möglichen Zeit­punkt ein Volontariat in [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Museologin/Museo­loge

Bei der Stiftung Deutsches Histori­sches Museum ist ab dem 15.05.2014 die Stelle eines [ ... ]

weitere Informationen

München

Teamassistent/-in

Die Galerie Daxer & Marschall sucht eine/-n Team­assisten­tin/Team­assisten­ten für das [ ... ]

weitere Informationen

Hannover

Mitarbeiter/-in Presse- und Öffentlich­keitsarbeit

Im Museum Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichen­kunst wird zum [ ... ]

weitere Informationen

Kairo (ET)

(Associate) Professorship History of Architecture

The German University in Cairo in­vites applications for a Professor­ship / Associate [ ... ]

weitere Informationen

Zürich (CH)

Verantwortliche/-r PR und Marketing

Das Museum Haus Konstruktiv sucht per sofort oder nach Ver­ein­barung eine/-n [ ... ]

weitere Informationen

Erlangen

Promotions­stelle »Sakra­li­tät und Sakralisierung«

Das Institut für Kunstgeschichte der Universität Erlangen-Nürnberg besetzt im Rahmen der [ ... ]

weitere Informationen

Hamburg

Wiss. Volontär/-in

Das Bucerius Kunst Forum sucht zum 01.09.2014 eine/-n Wissen­schaftliche/-n Volontär/-in.

weitere Informationen

Groningen (NL)

Full Professor Modern and Contemporary Art

The Faculty of Arts of the University of Groningen invites applications for the position of [ ... ]

weitere Informationen

Zürich (CH)

Verwaltungsassistent/-in

Das Italienische Kul­tur­institut Zürich sucht eine/-n Verwaltungs­assis­ten­tin / [ ... ]

weitere Informationen

Karlsruhe

Volontär/-in Presse- und Öffentlich­keits­arbeit

Die Stadtmarketing Karls­ruhe GmbH sucht bb sofort eine/-n Volontär/-in im Bereich [ ... ]

weitere Informationen

Basel (CH)

Kurator/-in (40%)

Der Kanton Basel-Stadt sucht für die Abteilung Kultur per 01.06.2014 (oder nach [ ... ]

weitere Informationen

Hamburg

Office-Manager/-in

Die Galerie Michael Poliza Photo­graphy sucht eine/-n kompetente/-n Office-Manager/-in in [ ... ]

weitere Informationen

Rudolstadt

Wiss. Volontär/-in

Bei der Stiftung Thüringer Schlös­ser und Gärten Rudol­stadt ist ab 01.10.2014 die Stelle [ ... ]

weitere Informationen

Bruchsal

3 Wissenschaftliche Volontär­innen/Vo­lontäre

Die Staatlichen Schlösser und Gär­ten Baden-Württem­berg suchen für den Fach­bereich [ ... ]

weitere Informationen

Hamburg

Kunsthistoriker/-in im Auktionswesen

Das Auktionshaus Stahl sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/-n Kunst­historiker/-in / [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Direktor/-in des Münz­kabinetts

Bei den Staatli­chen Mu­seen zu Berlin ist ab dem 01.06.2015 die Stelle der/des [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Frontoffice Manager/-in

Die Galerie Barbara Thumm sucht ab 01.06.2014 eine/-n kom­peten­te/-n Front­office [ ... ]

weitere Informationen

Köln

3 Wiss. Mitarbeiter/-innen (Post Doc)

An der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne sind in den beiden Research Labs [ ... ]

weitere Informationen

Stuttgart

Produktionsleiter/-in

Wand 5 e.V. sucht für den 28. Stutt­garter Filmwinter vom Oktober 2014 bis Januar 2015 eine [ ... ]

weitere Informationen

Stuttgart

Mitarbeiter/-in PR und Fundraising

Wand 5 e.V., Veranstalter des Stuttgarter Filmwinter, sucht eine/-n Mitarbeiter/-in für die [ ... ]

weitere Informationen

Luzern (CH)

Wiss. Assistent/-in

Das Competence Center Kunst & Öffentlichkeit am der Hoch­schule Luzern sucht per 01.08.2014 [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt am Main

Kurator/-in

Die Staatliche Hoch­schule für Bil­den­de Künste – Städel­schule – Frankfurt am Main sucht [ ... ]

weitere Informationen

Hamburg

Professur Me­dien­theorie

An der Berliner Technischen Kunst­hochschule am Stand­ort Hamburg wird ab sofort die [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Professur Kunst- & Me­dien­theorie

An der Berliner Technischen Kunst­hochschule am Stand­ort Berlin wird zum WS 2014/15 die [ ... ]

weitere Informationen

Heidelberg

Trainee, Volontär/-in

Der Kunstzeit­­schriften­­verlag Ver­nis­sa­ge vergibt eine Trainee-/Volontär­stelle.

weitere Informationen

Frankfurt am Main

Praktikant/-in

Das Museum Giersch bietet ab Januar 2015 für Studen­tinnen und Studen­ten der [ ... ]

weitere Informationen

Leipzig

Intendant/-in und Geschäftsführer/-in

Die gemeinnützige Leipziger Dok-Film­wochen GmbH sucht in Personalunion eine über­zeugen­de [ ... ]

weitere Informationen

Hannover

Wiss. Volontär/-in

Am Niedersächsischen Landes­museum Hannover ist zum 01.08.2014 die Stelle einer/ei­nes [ ... ]

weitere Informationen

Innsbruck (A)

Stelle für PR und kura­torische Mitarbeit

In der Galerie im Taxispalais, Galerie des Landes Tirol, ist ab 01.06.2014 eine Stelle für [ ... ]

weitere Informationen

München

Volontär/-in

Die Verlagsgruppe Random House GmbH sucht ab 01.05.2014 für 24 Monate eine/-n Volontär/-in im [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Registrar/-in

Die Berliner Galerie carlier | ge­bau­er sucht ab sofort eine/-n erfahre­ne/-n Registrar/-in [ ... ]

weitere Informationen

Venedig (I)

Direktor/-in

Am Deutschen Studien­zentrum in Venedig ist zum 15.09.2014 zu­nächst auf drei Jahre befristet [ ... ]

weitere Informationen

Bonn / Paris (F)

Projektmanager/-in „Digital Initiatives“

Das Deutsche Forum für Kunst­geschichte hat zum nächst­mög­li­chen Zeitpunkt für die Dauer [ ... ]

weitere Informationen

Leipzig

Wiss. Mitarbeiter/-in

Das Geisteswissen­schaft­liche Zentrum Geschichte und Kultur Ostmittel­europas an der [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Forschungs­koordinator/-in

Am Max-Planck-Institut für Wissen­schafts­geschich­te Berlin sind zum nächst­möglichen [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Archivar/-in

Die Berlinische Galerie sucht zum 01.07.2014 eine/-n Archivar/-in.

weitere Informationen

Bruchsal

Wiss. Volontär/-in

Bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württem­berg ist zum 01.09.2014 die Stelle [ ... ]

weitere Informationen

Nümbrecht

Wiss. Volontär/-in

Für das Kultur- und Museums­amt des Oberber­gischen Kreises ist im Museum und Forum Schloss [ ... ]

weitere Informationen

München

Praktikant/-in

Die Verlagsgruppe Random House GmbH bietet ab Juni 2014 für 6 Monate einen Praktikumsplatz  [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Generalist (m/w) Schät­zungen & Akquisition

Das Auktionshaus Auctionata sucht ab sofort eine[n] Generalist (m/w) im Bereich Schätzungen [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Junior Generalist (m/w)

Das Auktionshaus Auctionata sucht ab sofort eine[n] Junior Generalist (m/w) in Vollzeit.

weitere Informationen

Frankfurt am Main

Volontär/-in

Das Städel Museum sucht in Ko­opera­tion mit der Skulpturen­sammlung des Liebieghauses für [ ... ]

weitere Informationen

Bern (CH)

Wiss. Assistent/-in

Die Abteilung Kunstge­schich­te der Moderne und Gegenwart am Institut für Kunstge­schichte [ ... ]

weitere Informationen

Chemnitz

Wiss. Volontär/-in

In den Kunstsammlungen Chem­nitz ist zum 01.06.2014 eine Volontär­stelle für die Dauer von [ ... ]

weitere Informationen

Ravensburg

Wiss. Volontär/-in

Am Kunstmuseum der Stadt Ra­vens­­burg ist zum 01.03.2015 ist eine Stelle als [ ... ]

weitere Informationen

Mannheim

Sales Assistants / Verkaufs­berater (m/w)

Die Galerie Lumas sucht für den Standort in Mannheim ab April/Mai 2014 mehrere Art [ ... ]

weitere Informationen

Köln

Assistent/-in

Der Greven Verlag Köln sucht eine/-n Assistentin/Assistenten des [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A)

Direktor/-in

Die Museen der Stadt Wien be­set­zen am Wien Museum ab dem 01.10.2015 auf die Dauer von fünf [ ... ]

weitere Informationen

Stuttgart

Künstlerische Leitung

Im Künstlerhaus Stuttgart ist ab dem 1.1.2015 die Position der Künstlerischen Leitung neu zu [ ... ]

weitere Informationen

Hamburg

Direktor/-in

Die Hamburger Kunsthalle sucht zum 01.07.2016 auf 5 Jahre be­fristet eine[n] Direktor/-in.

weitere Informationen

Kassel

Nachwuchs­gruppen­leiter/-innen

An der Universität Kassel sind acht Stellen für Nachwuchs­gruppen­leiter/-innen in Vollzeit [ ... ]

weitere Informationen