Stel­len­bör­se Kunst­ge­schich­te / Kunst­wis­sen­schaft

Stellenbörse

Suchen

1 2 3 4 5 6 7 8 >

Seite 1 von 8

  • Pressereferent/-in - Krems (A)

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Kunstmeile Krems Betriebs GmbH

    Ein­satz­ort:

    Krems (A)

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Vollzeit, Museum / Kunstverein

    Be­wer­bungs­ende:

    17.05.2015

    Stellenbeschreibung

     

    Die Kunstmeile Krems Betriebs GmbH, eine Tochter der NÖ Kulturwirtschaft GmbH, umfasst folgende wichtige Institutionen im Bereich der bildenden Kunst: Die Kunsthalle Krems, das Karikaturmuseum Krems, das Forum Frohner und AIR - ARTIST IN RESIDENCE in Krems. Hinzu kommt ab Herbst 2017 ein neu zu errich­tendes Kunstmuseum, das die Bestände der Landessammlungen Niederöster­reich auf mehr als 3.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche mit hochkarätigen Pri­vat­sammlungen vereinen wird.


    Die Kunstmeile Krems Betriebs GmbH sucht nun zum ehest möglichen Eintritt eine

     

    Pressereferenten/in (Vollzeit)

     

    Aufgabengebiet:
    Sie sind für die gesamte Presse- und Medienarbeit aller Institutionen der Kunst­meile Krems zuständig. Sie pflegen kontinuierlich bestehende Kontakte zu den re­levanten Medien aus den unterschiedlichsten Ressorts (Kultur, Gesellschaft, Frei­zeit und Tourismus), bauen neue Medienkontakte und -kooperationen auf, erstellen ausdrucksstarke PR-Texte und organisieren Pressegespräche und –führungen.

     

    Qualifikationsprofil:

    Neben Leidenschaft und Interesse für den Kunst- und Kulturbereich zählen eine entsprechende geistes-, kunst- oder kulturwissenschaftliche Ausbildung sowie umfassende Erfahrungen in der Pressearbeit (vorzugsweise im Bereich der Bilden­den Kunst) zu Ihren Stärken. Sie verfügen über ein exzellentes Ausdrucks­vermögen in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch) und sehr gute Computer­kennt­nisse (MS Office und Photoshop).

     

    Persönliches Profil:

    Sie sind kommunikationsstark, handeln flexibel und präzise, team- und service­orientiert, eigenverantwortlich und sozial kompetent.

     

    Dienstantritt: ehest möglich

     

    Dienstort: 3500 Krems

     

    Wir bieten Ihnen eine interessante Position im Kunst- und Kulturbereich sowie eine herausfordernde, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe.

     

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvor­stellungen (Richtwert EUR 40.000,-- brutto p.a., Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Arbeitserfahrung) bis 17. Mai 2015 ausschließlich per E-Mail anKunstmeile Krems Betriebs GmbH, Kunsthalle Krems, z. H. Frau Elisabeth Graf, Franz-Zeller-Platz 3, 3500 Krems elisabeth.graf(at)kunsthalle.at


    Quelle: Kulturjobs-Mailingliste

    28.04.2015

  • Live-Speaker - Roskow

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg e.V.

    Ein­satz­ort:

    Rokow

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Freie Mitarbeit / Werkvertrag, Kunst- / Kulturvermittlung

    Be­wer­bungs­ende:

    10.05.2015

    Befristung:

    20.06.2015–06.09.2015

    Ansprechpartner:

    Britta Steels, Tel.: 0331-200 578 16

    Stellenbeschreibung

     

    Sommerjob / Studierendenjob:

    Live-Speaker für XXI. Rohkunstbau-Ausstellung „Apokalypse“ gesucht.


    20.06.2015 - 06.09.2015
    immer Samstags und Sonntags von 12:00-18:00 Uhr

    Die Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg sucht zuverlässige Live-Speaker für die Betreuung der XXI. ROHKUNSTBAU-Ausstellung im Schloss Roskow. Es handelt sich bei der Beschäftigung um die Beaufsichtigung der ausgestellten Kunstwerke (z.T. Video- und Audioarbeiten), die Einlasskontrolle bzw. den Ticketverkauf an allen Samstagen und Sonntagen vom 20. Juni 2015 bis zum 06. September 2015, insgesamt 12 Wochenenden, jeweils von 12-18 Uhr. Nach einer Einarbeitung ist es möglich Führungen anzubieten.

    Die Ausstellung zeigt 2015 zehn künstlerische Positionen, zum Thema Apokalypse. Zudem gibt es ein Rahmenprogramm.

    Verdienst: 8,50 Euro/Stunde
                     + Fahrtkostenpauschale

    Ort: Schloss Roskow
    Dorfstraße 30
    14778 Roskow

    Web: www.rohkunstbau.de


    PKW und Führerschein, sowie Studentenstatus von Vorteil. Anfahrt auch über öffentliche Verkehrsmittel möglich.

    Eine kurze schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 10.05.2015 per E-Mail an:

    Britta Steels
    steels(at)boell-brandenburg.de
    0331-200 578 16

    Benötigte Unterlagen: Sozialversicherungsausweis, Lohnsteuerkarte, aktuelle Studienbescheinigung, Nachweis über Krankenversicherung, ggf. ist nach Vereinbarung auch eine Rechnungstellung möglich.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Anschrift

    Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg e.V.

    Dortustr. 52

    14467 Potsdam


    Quelle: Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg e.V.

    28.04.2015

  • Wiss. Angestellte/-r - Berlin

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Stiftung Preußischer Kulturbesitz

    Ein­satz­ort:

    Berlin

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Vollzeit, Museum / Kunstverein

    Be­wer­bungs­ende:

    09.06.2015

    Befristung:

    unbefristet

    Ansprechpartner:

    Frau Pohl, Tel.: 030/266 41 1603

    Stellenbeschreibung

     

     

    Wissenschaftliche/r Angestellte/r

     

    Im Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kultur­besitz ist ab  1. November 2015 die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Ange­stel­lten Entgeltgruppe E 13 TVöD unbefristet zu besetzen.

    Aufgabengebiet:
    Das Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin zählt international zu den bedeutendsten Museen seiner Art. Seine Sammlungen werden an zwei Stand­orten präsentiert, im Haupthaus am Berliner Kulturforum und in der Dependance in Schloss Köpenick.

    Das kuratorische Aufgabengebiet umfasst die umfangreichen Sammlungen des Mu­seums an Werken angewandter Kunst aus den Epochen der Renaissance und des Barock. Zu betreuen sind insbesondere Kunstwerke aus Elfenbein und ande­ren organischen Materialien (ohne Möbel und Textilien), Keramik, Glas und Metall, z.B. kostbare Werke aus der Brandenburgisch-Preußischen Kunstkammer, darun­ter das Inventar des Pommerschen Kunstschranks sowie die reiche Kollektion ita­lie­nischer Majoliken.

    Zu den Aufgaben zählen die wissenschaftliche Betreuung, systematische Erschlie­ßung, digitale Dokumentation und die Erweiterung der Sammlungen. Die kuratori­schen Aufgaben umfassen unter anderem eigene Forschungstätigkeit, die Entwick­lung wissenschaftlicher Projekte inkl. Sonderausstellungen, die Mitarbeit bei der Vermittlung der Kunstwerke, das Verfassen wissenschaftlicher Publikationen und Ausstellungskataloge sowie das Einwerben von Drittmitteln. Die Betreuung des museums­internen Archivs des Kunstgewerbemuseums gehört ebenfalls zu den Aufgaben.

    Anforderungen:

    • ein mit M.A., Master oder vergleichbarer Qualifikation abgeschlossenes wissen­schaftliches Hochschulstudium im Fach Kunstgeschichte
    • durch Publikationen nachgewiesene vertiefte Kenntnisse der Kunstgeschichte vom 15. bis zum Anfang des 18. Jahrhunderts
    • gute Kenntnisse in den Materialgruppen Elfenbein und andere organische Mate­rialien, Keramik, Glas und Metall
    • mehrjährige fachspezifische Berufs- und Museumserfahrung
    • sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Französisch und Englisch in Wort und Schrift
    • sehr gute IT-Kenntnisse (MS-Office)
    • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft und Freude an der Arbeit im Team, ausgeprägtes Organisationsvermögen
    • Befähigung zu selbständigem effizienten Arbeiten
    • gute Vernetzung im kunst- und kulturhistorischen Bereich national und interna­tional.


    Erwünscht:

    • Promotion im Fach Kunstgeschichte
    • Fremdsprachenkenntnisse in Italienisch
    • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit dem Museumsdokumen­tations­system Museum Plus oder vergleichbarer Datenbanksysteme.


    Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes. Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eig­nung besonders berücksichtigt. Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grund­sätzlich möglich.

     

    Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen werden unter Angabe der Kennziffer SMB-KGM-2-2015 bis zum 09. Juni 2015 erbeten an:

     

    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Der Präsident, Sachgebiet I 1 b, Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Berlin.

     

    Von Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir abzusehen. Bewerbungen kön­nen grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.


    Ansprechpartner für Fragen zum Aufgabengebiet: Herr Lothar Lambacher (Tel.: 030 – 266 42 4302),
    Ansprechpartnerin für Fragen zum Bewerbungsverfahren: Frau Pohl (Tel.: 030 – 266 41 1603).


    Quelle: Stiftung Preußischer Kulturbesitz

    28.04.2015

  • Volontär/-in - Gotha

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

    Ein­satz­ort:

    Gotha

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Ausbildung / Volontariat, Museum / Kunstverein

    Be­wer­bungs­ende:

    17.05.2015

    Befristung:

    zwei Jahre

    Stellenbeschreibung

     

    In der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ist ab dem 1. Juli 2015 die Stelle eines / einer

     

    Volontärs/Volontärin für den Bereich Kunsthandwerk

     

    zu besetzen.

    Die Stelle ist innherhalb des Referats für Wissenschaft und Sammlungen angesiedelt.

    Aufgaben

    • Forschungen zu den unterschiedlichen Teilbereichen der kunsthandwerklichen Sammlungen und ihrer Geschichte (Möbel, Keramik, Glas, Metall, Textil)
    • Mitarbeit bei Planung und Durchführung von Sonderausstellungen und beglei­tenden Veranstaltungen


    Anforderungen

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Promotion) in Kunstge­schich­te oder einem anderen relevanten Fach
    • Ausgeprägtes Interesse an museumsrelevanten Fragestellungen
    • Eigeninitative, Flexibilität, Kooperationsbereitschaft


    Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Vergütung erfolgt mit 50 % des Tabellenwertes Entgeltgruppe EG 12, Stufe 1 TVöD. Die Stelle ist auf 2 Jahre befris­tet.

    Schwerbehinderte Bewerber(innen) werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

    Männer und Frauen haben bei uns die gleichen Chancen.

    Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

    Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Martin Eberle unter 03621-823411 zur Verfügung.

    Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 17. Mai 2015 an die

     

    Stiftung Schloss Friedenstein Gotha
    Herrn Stiftungsdirektor
    Professor Dr. Martin Eberle
    Postfach 10 03 19
    99853 Gotha.

    Bitte legen Sie der Bewerbung einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, falls Sie die Unterlagen zurück haben möchten. Andernfalls vernichten wir die Un­ter­lagen nach Beendigung des Verfahrens.


    Quelle: Deutscher Museumsbund

    27.04.2015

  • Wiss. Museums­assis­tent/-in (in Fortbildung) - Berlin

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin

    Ein­satz­ort:

    Berlin

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Ausbildung / Volontariat, Museum / Kunstverein

    Be­wer­bungs­ende:

    18.05.2015

    Befristung:

    zwei Jahre

    Stellenbeschreibung

     

     

    Wissenschaftliche Museumsassistentin/Wissenschaftlicher Museumsassistent (in Fortbildung)

     

    In der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz ist ab dem 01. August 2015 die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Museums­assistentin/-en (in Fortbildung) für die Dauer von zwei Jahren befristet zu besetzen.

     

    Das Volontariat an den Staatlichen Museen zu Berlin dient der Förderung des wis­sen­schaftlichen Nachwuchses.

     

    Das erste Jahr der Fortbildung ist in der Gemäldegalerie vorgesehen. Das zweite Jahr wird voraussichtlich in einem der anderen Kunstmuseen bzw. in einer Abtei­lung der Generaldirektion der Staatlichen Museen zu Berlin durchgeführt.

     

    Es wird eine Vergütung in Höhe der Anwärterbezüge für den höheren Dienst ge­zahlt.

     

    Aufgabengebiet:

    Wir bieten die Möglichkeit, im Anschluss an das Studium und in Vorbereitung auf ei­ne angestrebte Tätigkeit im musealen Bereich fundierte Praxiserfahrungen zu sam­meln.

     

    Anforderungen:

    • Voraussetzung für die Bewerbung ist ein kürzlich abgeschlossenes wissen­schaft­liches Hochschulstudium im Fach Kunstgeschichte (M. A., Master oder ei­ne vergleichbare Qualifikation)
    • Promotion im Fach Kunstgeschichte
    • sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch und einer weiteren Fremdsprache
    • ausgewiesene EDV-Kenntnisse

     

    Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes. Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eig­nung besonders berücksichtigt. Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grund­sätzlich möglich.

     

    Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen werden unter Angabe der Kennziffer SMB-GD-14-2015 bis zum 18. Mai 2015 erbeten an:

     

    Staatliche Museen zu Berlin, Der Generaldirektor, - GD I 22 - , Stauffenbergstr. 41, 10785 Berlin.

     

    Von Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir abzusehen. Bewerbungen kön­nen grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

     

    Ansprechpartnerin für Fragen zum Aufgabengebiet und zum Bewerbungsverfahren:
    Frau Steiger-Büchel (Tel.: 030 – 266 42 2007).

  • Verkaufshilfe - Mannheim

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Eichendorff-Antiquitäten

    Ein­satz­ort:

    Mannheim

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Teilzeit, Kunsthandel / Kunstmarkt

    Be­wer­bungs­ende:

    31.05.2015

    Ansprechpartner:

    Herr Seider

    Stellenbeschreibung

    Eichendorff-Antiquitäten in Mannheim sucht eine Verkaufshilfe vormittags 2-3 Tage.

    Anschrift

    Eichendorff-Antiquitäten

    Stefan Seider

    Augustaanlage 5

    68165 Mannheim


    Quelle: Eichendorff-Antiquitäten

    27.04.2015

  • Geschäfts­führende Leitung - Dortmund

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    HMKV (Hartware MedienKunstVerein)

    Ein­satz­ort:

    Dortmund

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Vollzeit, Museum / Kunstverein

    Be­wer­bungs­ende:

    12.05.2015

    Ansprechpartner:

    Barbara Wolf, Tel.: 0231-49 66 42-14

    Stellenbeschreibung

     

     

    Der HMKV sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

     

    Geschäftsführende Leitung mit dem Schwerpunkt Kom­mu­ni­kation und Development.

     

    Diese anspruchsvolle, eigenverantwortliche und unternehmerische Funktion um­fasst insbesondere die Bereiche Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, PR, Online, Social Media, Veranstaltungen, Evaluation und Besucherforschung, Spon­soring, Fundraising und Drittmittelakquise.

    Wen suchen wir?
    Du planst, organisierst und leitest den kommunikativen und kaufmännischen Be­reich des HMKV gemeinsam mit der zweiten Geschäftsführenden Leiterin, die für die Bereiche Finanzen, Personal und Administration zuständig ist. Dabei ergänzt ihr euch gegenseitig. Du pflegst Kontakte zu Pressevertretern, Politik, Behörden und Verbänden sowie zu Sponsoren und Kulturinstitutionen und arbeitest an der Ent­wick­lung des Kunstvereins aktiv mit. Du akquirierst und verwaltest eigenständig Fördermittel und vertrittst den HMKV nach außen. Es fällt Dir leicht, Kontakte zu Part­nern aufzubauen und zu festigen. Du bist absolut textsicher, um Pressemittei­lun­gen, Newsletter-Texte und Konzepttexte für Anträge zu verfassen. Ebenso kennst Du die aktuellen Entwicklungen im Bereich Online und Social Media aus dem ff, bist selbst online sehr aktiv und Tweetup, Blogger Relations und Augmented Reality sind keine Fremdworte für Dich. Wir erwarten selbstständiges und entschei­dungs­freudiges Handeln und freuen uns darauf, dass Du Dich mit neuen Ideen und Fer­tigkeiten in unsere Arbeitsabläufe einbringst.

    Wir wünschen uns eine durchsetzungsfähige, tatkräftige Persönlichkeit, die Spaß an Kommunikation, Organisation und systematischem Arbeiten hat, und sich durch Gründlichkeit, Freundlichkeit und Zuverlässigkeit auszeichnet. Du besitzt ausge­präg­te Führungs- und Projektmanagement-Qualitäten und bringst hervorragende Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie hohe Sozialkompetenz mit. Kenntnisse im Bereich zeitgenössischer Kunst und/oder Medienkunst sind nicht zwingend er­forderlich. Du solltest jedoch Interesse und Verständnis für den Kunst- und Kultur­betrieb mitbringen und bereit sein, Dich zukünftig intensiver mit Medienkunst, zeit­genössischer Kunst und Kultur und Themen der kulturellen Bildung mit neuen Me­dien auseinanderzusetzen.

    Du bist sicher im Umgang mit den administrativen Seiten eines professionellen, öffentlich geförderten und gemeinnützigen Kulturbetriebes:

    • Strategische Entwicklung der Marke HMKV inklusive Überwachung und Weiter­entwicklung des Corporate Design
    • Entwicklung von Marketing- und PR-Konzepten
    • Klassische Presse- und Medienarbeit (Themensetting, Redaktionsplanung, etc.)
    • Entwicklung von Konzepten für das Internet und für Soziale Netzwerke (Face­book, Twitter, Instagram, YouTube) und integrierte Vernetzung der Kanäle
    • Antragsstellung und Abwickelung von Förderanträgen bei privaten und öffent­li­chen Förderern und Entwicklung von Sponsoringkonzepten
    • Aufbau und Pflege von Sponsoren- und Medienkontakten sowie Kooperationen
    • Erarbeitung und Auswertung von Besucherbefragungen und Wettbewerbs­analysen
    • projektgebundene Budgetplanung, -zuteilung und -überwachung
    • Bürokoordination und Personalkoordination, Personalführung
    • Geschäftskorrespondenz auf Deutsch und Englisch


    Wir erwarten zudem

    • sehr gute Computer-Kenntnisse (Mac OS) in Tabellenkalkulation, Textverar­bei­tung und Präsentationssoftware (zzgl. weitere Software wie z. B. DATEV, Daten­banken, Bildbearbeitung und CMS)
    • Kenntnisse in Datenpflege und Datenverwaltung
    • exzellente Deutsch- u. Englischkenntnisse in Wort und Schrift


    Was Du bei uns findest:
    Der HMKV (Hartware MedienKunstVerein) hat eine einmalige Position in Deutsch­land: als Ausstellungshalle, Forschungslabor, Aktionsplattform hat sich der HMKV der Produktion, Präsentation und Vermittlung von zeitgenössischer bzw. experimen­teller (Medien-)Kunst verschrieben. Medienkunst wird dabei als zeitgenössische Kunst verstanden, die sich inhaltlich und konzeptuell mit unserer in starkem Maße medial und technologisch geprägten Gegenwart auseinandersetzt. Dabei nutzt der HMKV die Mittel der Kunst, um Menschen zur Reflexion über gesellschaftliche, politische, ökonomische oder ökologische Zusammenhänge anzuregen. In einer globalisierten und durch Technologie beschleunigten Welt ermöglicht dieser Ansatz einen neuen Blick auf unsere Gegenwart.
    Unsere internationalen Gruppenausstellungen werden von der Künstlerischen Leiterin konzipiert und nehmen Bezug auf aktuelle globale gesellschaftliche und politische Fragen. Der HMKV hat seit seiner Gründung im Jahr 1996 über siebzig Ausstellungen, Video-, Musik- und Performanceprogramme, Workshops, Vorträge, Tagungen und Konferenzen im In- und Ausland realisiert. Die Ausstellungen des HMKV werden nicht nur in Dortmund gezeigt, sondern auch international. Wir besetzen damit eine singuläre Position in NRW – und in Deutschland. Unsere Projekte werden regelmäßig ausgezeichnet. Mit dem Umzug ins Dortmunder U im Frühjahr 2010 konnte der HMKV die Ausstellungsfrequenz steigern. Die dritte und sechste Etage des Dortmunder U werden seitdem mit jährlich bis zu sechs inter­nationalen Einzel- und Gruppenausstellungen bespielt. Ebenso genutzt werden das RWE Forum | Kino im U für Filmvorführungen und Konferenzen, die Ebene U2 – Kulturelle Bildung im Dortmunder U für Workshops und Seminare sowie der Lautsprecher auf der 4. Etage für die Präsentation von Klangkunst. Die intensive und kollegiale Zusammenarbeit mit den anderen Partnern im Haus ist für uns selbstverständlich. In seiner Vermittlungsarbeit macht sich der HMKV die Werk­zeu­ge des digitalen Zeitalters zunutze, um auf spielerische und partizipative Weise ein neues Verständnis für unsere mediale Welt, ihre Wahrnehmungs- und Handlungs­muster zu schaffen. Der HMKV gibt zudem regelmäßig bilinguale Publikationen heraus. Seit 2013 ist außerdem das Büro des medienwerk.nrw beim HMKV ange­siedelt.

    Wir sind ein gemeinnütziger, privater Verein der seine Arbeit über Projektförderung finanziert und aus einem kleinen Team von ca. zehn festen Mitarbeitern und weiteren Aushilfen besteht. Wir identifizieren uns stark mit dem HMKV und seinem Programm und arbeiten in einer flachen Hierarchie. Die Atmosphäre im HMKV –Büro ist fröhlich humorvoll aber leistungsorientiert. Wir arbeiten gründlich, agieren flexibel und lassen uns nicht schnell aus der Ruhe bringen. Unwägbarkeiten des Kulturbetriebes begegnen wir mit Gelassenheit und Humor. Wir freuen uns über neue Impulse und Ideen und pflegen ein großes nationales und internationales Netzwerk. Gesammelte Erfahrungen setzen wir schnell aktiv um. Wir haben Spaß an ästhetischer und mutiger Gestaltung. Wir sind praktisch veranlagt und kommen alle aus unterschiedlichen beruflichen Backgrounds. Und wir freuen uns auf Dich!

    Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für die Stelle:
    Der Anteil der künstlerisch-inhaltlichen Arbeit an dieser Position ist gering.
    Du hast fundierte und mehrjährige Berufserfahrung in einem Kulturbetrieb, Füh­rungs­erfahrung, Erfahrung im Kommunikationsbereich sowie idealerweise ein abge­schlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation.
    Die Stelle umfasst einen Wochenumfang von 40 Stunden. Vor größeren Veran­stal­tungen sind flexible Arbeitszeiten und Überstunden notwendig, die in der Folgezeit durch Freizeit ausgeglichen werden. Dein Einsatzort ist unser Büro in Dortmund. Regelmäßige Fortbildungen sind fester Bestandteil Deines Arbeitsalltages. Die Stelle ist derzeit befristet. Wir sind jedoch an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.

    Wir freuen uns über Deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 12. Mai 2015 per E-Mail (barbara.wolf(at)hmkv.de) nebst Angabe einer Gehaltsvorstellung. Die Ver­gütung richtet sich grundsätzlich nach dem Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes und unterliegt dem Besserstellungsverbot. Rückfragen gerne telefonisch unter 0231-49 66 42-14 (Barbara Wolf). 

    Anschrift

    HMKV (Hartware MedienKunstVerein)

    Hoher Wall 15

    44137 Dortmund


    Quelle: HMKV (Hartware MedienKunstVerein)

    24.04.2015

  • Mitarbeiter/-in im Auktionshaus - Berlin

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Historia Auktionshaus

    Ein­satz­ort:

    Berlin

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Vollzeit, Kunsthandel / Kunstmarkt

    Be­wer­bungs­ende:

    01.05.2015

    Ansprechpartner:

    Herr Gründel

    Stellenbeschreibung

     

    Wir suchen eine/n Mitarbeiter(in) auf 40 Wochenstunden-Basis zur Unterstützung unseres Teams

     

    Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Koordination der täglichen Abläufe im Auktionshaus
    • Kundenbetreuung und -beratung
    • Öffentlichkeitsarbeit
    • Verwaltung und Organisation von Einlieferungen
    • Koordination von Terminen 
    • Sekretariatsaufgaben


    Wir erwarten:

    • idealerweise mehrjährige Erfahrung im Auktionswesen oder Kunsthandel 
    • abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
    • Belastbarkeit, Freundlichkeit
    • Freude am Umgang mit Menschen
    • Beherrschen der gängigen MS-Office-Programme und Kenntnisse in AM2
    • selbständiges, verantwortungsbewusstes und teamorientiertes Arbeiten
    • mindestens eine Fremdsprache fließend in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen von Vorteil
    • Kommunikations- und Organisationsgeschick
    • Affinität zu Antiquitäten


    Wir bieten:

    • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem klassischen Auktionshaus
    • Tätigkeit in Vollzeit
    • sehr gute Arbeitsatmosphäre


    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen ausschließlich per E-Mail an:
    cg(at)historia.de

    Anschrift

    Historia Auktionshaus

    Kalckreuthstr. 4 - 5

    10777 Berlin


    Quelle: Historia Auktionshaus

    23.04.2015

  • Wiss. Volontär/in - Wolfsburg

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Kunstmuseum Wolfsburg

    Ein­satz­ort:

    Wolfsburg

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Ausbildung / Volontariat, Museum / Kunstverein

    Be­wer­bungs­ende:

    15.05.2015

    Befristung:

    2 Jahre

    Ansprechpartner:

    Herr Henning Schaper, Tel. 05361/266913

    Stellenbeschreibung

     

     

    Das Kunstmuseum Wolfsburg sucht zur Verstärkung seines Teams zum September 2015 eine/einen

    Wissenschaftliche/n Volontär/in in der Abteilung
    Kommunikation und Bildung

     

    Das Kunstmuseum Wolfsburg ist der Kunst der Gegenwart und der Moderne gewidmet.

    Ihre Aufgaben sind:

    • Planung, Durchführung und Evaluation zielgruppenspezifischer neuer Vermittlungsangebote in der Kinder-, Schul- und Erwachsenenbildung
    • Inhaltliche Entwicklung und Geschäftsführung des Art Clubs für junge Mitglieder im Freundeskreis des Kunstmuseums Wolfsburg e.V.
    • Mitarbeit bei den Social Media
    • Konzeption und Produktion medialer Vermittlungsangebote

     

    Wir erwarten von Ihnen:

    • Abgeschlossenes Studium der Kunstpädagogik, Kunstgeschichte oder eines einschlägigen geistes- wissenschaftlichen Studiums
    • Erfahrung in der Vermittlung bildender Kunst an unterschiedliche Zielgruppen
    • Sehr gute Kenntnisse und Fähigkeiten im theoretischen, didaktischen und fachpraktischen Arbeiten
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit, Belastbarkeit

     

    Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Ihre schriftliche Bewerbung erwarten wir gern bis zum 15. Mai 2015.

    Kunstmuseum Wolfsburg
    Henning Schaper
    Geschäftsführer
    Hollerplatz 1
    38440 Wolfsburg

    trosenberg(at)kunstmuseum-wolfsburg.de
    T 05361 266913


    Quelle: Kunstmuseum Wolfsburg / DIE ZEIT vom 23.04.2015

    23.04.2015

  • Leiter/-in für den Fach­bereich Kultur - Würzburg

    Stellenangaben

    In­sti­tu­tion / Fir­ma:

    Stadt Würzburg

    Ein­satz­ort:

    Würzburg

    Be­schäf­ti­gungs­art:

    Vollzeit, öffentliche Verwaltung

    Be­wer­bungs­ende:

    08.05.2015

    Stellenbeschreibung

     

    Die STADT WÜRZBURG sucht zum 01.08.2015 oder später

     

    eine Leiterin/einen Leiter für den Fachbereich Kultur

     

    Der Fachbereich Kultur ist u.a. zuständig für die Förderung, Beratung und allge­mei­ne Unterstützung der freien Kulturträger, die Gestaltung und Weiter­entwicklung der Kulturplanung, für den Dialog mit allen relevanten Akteuren der lokalen, regionalen und überregionalen Kulturszene, der Gremien, Ver­bände und Institutionen. Weiterhin verantwortet der Fachbereich Kultur ei­gene Veranstaltungen, Projekte (z.B.“ Dialog Erinnerungskultur“, Junge Phil­harmonie) und Festivals (z.B. Hafen­sommer, Straßenmusikfestival), sowie die Kooperation mit den städtischen Kultur- und Bildungseinrichtungen, Ämtern und Dienststellen. Zu den Aufgaben gehört auch die Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit des Kulturbereichs. Der Fachbereich Kultur ist ferner Geschäftsstelle für die Angelegenheiten des Stadtheimatpflegers, des Kul­turbeirates und mehrerer Stiftungen.

     

    Dem Fachbereich Kultur gehören insgesamt 7 Mitarbeiterinnen und Mitar­beiter an, die ein Haushaltsvolumen von ca. 2 Mio. EUR verwalten.

     

    Wir suchen eine Persönlichkeit mit:

    • Diplom-, Master oder Magisterabschluss in einem einschlägigen, in der Regel kulturbezogenem, Studium an einer Hochschule oder Universität, möglichst mit einer Zusatz­qualifikation im Bereich Kulturmanagement
    • mehrjähriger Berufserfahrung im kommunalen bzw. gemeinnützigen Be­reich
    • Leitungs-/Projekterfahrung verbunden mit einer sicheren Sozialkompe­tenz
    • umfassenden Kenntnissen aus Kulturpolitik, Verwaltung und Kunst
    • hoher Kommunikationskompetenz, Moderations- und Dialogfähigkeit
    • ausgeprägten analytischen und konzeptionellen Vorstellungen
    • sicherem schriftlichen Ausdrucksvermögen – auch in mindestens einer Fremd­sprache (Englisch, Französisch, Spanisch)
    • Flexibilität bei der Arbeitszeit im Hinblick auf Veranstaltungen am Abend und an Wochenenden

     

    Wir bieten Ihnen:

    • eine unbefristete und sehr anspruchsvolle Tätigkeit in einer lebendigen und viel­seitigen Kulturstadt, die Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden
    • gleitende Arbeitszeit und einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
    • ein angenehmes Betriebsklima
    • die Vorteile des öffentlichen Dienstes sowie eine Bezahlung nach dem TVöD (Ent­gelt­gruppe 14) entsprechend Ihrer Berufserfahrung.

     

    Wenn wir Ihr Interesse an dieser spannenden Aufgabe geweckt haben, dann sen­den Sie Ihre aussagekräftigen und voll­ständigen Bewer­bungsunterlagen -vorzugs­weise online- (im pdf-Format und mit max. 5 MB) bitte bis zum 08.05.2015 an: Markus.Moessner(at)stadt.wuerzburg.de.

     

    Die Stadt Würzburg setzt sich für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Men­schen mit Behin­derung werden bei gleicher Eignung und Befähigung vor­rangig berücksichtigt.

     

    Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungs­un­ter­lagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu sen­den an:

     

    STADT WÜRZBURG,
    Fachbereich Personal, Tarifbeschäftigte I

    Stichwort: Leitung FB Kultur

    Rückermainstr. 2,
    97070 Würzburg

     

    Für Ihre Fragen steht Ihnen der Kulturreferent, Herr Muchtar Al-Ghu­sain unter der Telefon-Nummer 091 – 37 2253 gerne zur Verfügung.

     

    Für Ihre persönliche Planung: Die Bewerbungsgespräche werden voraus­sichtlich in der 22. Kalenderwoche 2015 stattfinden. Wenn Sie in die en­gere Auswahl ge­kom­men sind, erfolgen die Einladungen hierzu rechtzeitig.


    Quelle: Stadt Würzburg

    23.04.2015

1 2 3 4 5 6 7 8 >

An­zahl: 78

 
Gefällt Ihnen dieser Stellenmarkt? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen würden.

Weiterbildung rechte Spalte (Anzahl 1)

Weiterbildung

Bonn, 10.–11.07.2015 / 23.–24.10.2015

Gründerseminare des Ver­ban­des Deutscher Kunst­historiker

Ein Großteil der Absolventinnen und Absolventen der Kunstge­schich­te geht nach dem [ ... ]

weitere Informationen

Dresden, 29.05.–31.05.2015

Curating Photo­gra­phy/Fo­to­grafie aus­stellen

Damit wir Bilder wahrnehmen, lesen und im Gehirn speichern - dafür müssen thematisch, [ ... ]

weitere Informationen

Basel (CH), 30.08.-04.09.2015

eikones Summer School 2015

Die diesjährige eikones-Summer School widmet sich in einem transdisziplinären Kurs dem [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt am Main, 10/2015–09/2017

Masterstudiengang Curatorial Studies

'Curatorial Studies – Theorie – Geschichte – Kritik' ist ein zwei­jähriger Masterstudiengang [ ... ]

weitere Informationen

Heringsdorf, 22.09.2015-08.04.2016

Museion21. Weiter­bil­dung für Mu­seums-Mit­arbeiter

Die Museumsakademie Museion21. richtet sich an die Museumsdirektorinnen und -direktoren von [ ... ]

weitere Informationen

Rom (I), 27.09.-04.10.2015

Römischer Studienkurs 2015

Ausgehend von Richard Krautheimers Thesen sollen im Studienkurs anhand ausgewählter [ ... ]

weitere Informationen

Düsseldorf, 13.–14.06. / 04.–05.07.2015

Kunstkritik Labor

Im Rahmen der Ausstellung Broken Spaces in KAI 10 | Arthena Foundation findet zum zweiten Mal [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 14.-15.03.2015 / Nürnberg 07.-08.11.2015

Neue museums­päda­go­gische Metho­den für Kinder

In der Kunst- und Kulturvermittlung mit Kindern spielt das Eingehen auf deren spezifische [ ... ]

weitere Informationen

Düsseldorf, 30.-31.05.2015 / Berlin, 17.-18.10.2015

Dialogische Kunst- und Kulturvermittlung

Kunst- und Kulturvermittlung bedeutet, interessierten Besuchern einen Zugang zu einem [ ... ]

weitere Informationen

Hannover, 25.-26.04.2015 / Berlin, 06.-07.06.2015

Einführung in die Dia­lo­gi­sche Kunst­vermittlung

Kunst- und Kulturvermittlung bedeutet interessierten Besuchern einen Zugang zu einem [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 18.06.2015

Erfahrungsräume erweitern!

Wie können Kulturinstitutionen die digitalen Kommunikationsmedien nachhaltig nutzen? Was [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 10.06.2015

Alternate Reality Games in der Museumsarbeit

Gaming und Gamification verändern die Museumswelt. Dabei geht es aber nicht nur um die [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 09.06.2015

Gamify the Museum

Mit Gaming bzw. Gamification sind für Museen und andere Kulturinstitutionen zugleich neue [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 19.05.2015

Ohne Moos nichts los!

Kulturelle Angebote kosten Geld und sind nicht kostenlos zu haben. Angespannte Haushalte der [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 07.05.2015

Kultur-Blog – planen, einrichten, loslegen

Das Internet geht nicht mehr weg. Und es gehört uns allen. Ausgehend von diesen beiden Thesen [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 06.05.2015

Informationsangebote in Gebärdensprache

Der Workshop zeigt auf, welche Besonderheiten bei der Zielgruppe gehörloser Menschen zu [ ... ]

weitere Informationen

NI / HB, 01.06.2015–26.01.2016

Weiter­bildung Fach­­­refe­­­rent/in Kultur­­­touris­mus

Mit REGIALOG bietet der Verein zum Erfassen, Erschließen und Erhalten der histori­schen [ ... ]

weitere Informationen

Venedig (I), 06.–14.09.2015

Studienkurs Venedig 2015

Das Deutsche Studienzentrum in Venedig veranstaltet vom 06.–14.09.2015 einen [ ... ]

weitere Informationen

Zürich (CH), Sep. 2015–Jun. 2017

Art Market Studies

The Executive Master in Art Market Studies offers candidates the opportunity to develop the [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 01.12.2014–08.09.2015

Museumsmanage­ment für Volontär/-innen

Das Weiterbildungspro­gramm richtet sich an Volontärinnen und Volontäre in Museen aller [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen

Stellenbörse (Anzahl 3)

Stellenbörse

Krems (A)

Pressereferent/-in

Die Kunstmeile Krems Betriebs GmbH sucht nun zum ehest möglichen Eintritt eine/-n [ ... ]

weitere Informationen

Roskow

Live-Speaker

Die Heinrich-Böll-Stiftung Bran­denburg sucht zuverlässige Live-Speaker für die Betreuung der [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Wiss. Angestellte/-r

Im Kunstgewerbe­mu­seum der Staat­li­chen Muse­en zu Berlin ist ab 01.11.2015 die Stelle [ ... ]

weitere Informationen

Gotha

Volontär/-in

In der Stiftung Schloss Frieden­stein Gotha ist ab dem 01.07.2015 die Stelle eines/einer [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Wiss. Museums­assis­tent/-in (in Fortbildung)

In der Gemälde­galerie der Staat­lichen Museen zu Berlin ist ab dem 01.08.2015 die Stelle [ ... ]

weitere Informationen

Mannheim

Verkaufshilfe

Eichendorff-Antiquitäten in Mannheim sucht eine Verkaufshilfe vormittags 2-3 Tage.

weitere Informationen

Dortmund

Geschäfts­führende Leitung

Der HMKV sucht zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine Ge­schäfts­­füh­ren­de Lei­tung mit dem [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Mitarbeiter/-in im Auktionshaus

Das Historia Auktionshaus sucht eine/-n Mitarbeiter/-in in Vollzeit.

weitere Informationen

Wolfsburg

Wiss. Volontär/in

Das Kunstmuseum Wolfs­burg sucht zum September 2015 eine/-n Wis­sen­schaft­liche/-n  [ ... ]

weitere Informationen

Würzburg

Leiter/-in für den Fach­bereich Kultur

­Die Stadt Würzburg sucht zum 01.08.2015 oder später eine/-n Leiter/-in für den Fachbereich [ ... ]

weitere Informationen

Stuttgart

Mitarbeiter/-in Marketing

Beim Landesmuseum Württem­berg ist zum nächstmöglichen Zeit­punkt eine Stelle im Bereich [ ... ]

weitere Informationen

Gießen

W3-Professur für Kunst­geschichte

An der Justus-Liebig-Uni­versität Gießen ist im Fach­bereich Ge­schichts- und [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Zwei kuratorische Assistenzen

Für das künstlerische Büro der 9. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst werden zwei [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen

Wiss. Mitarbeiter/-in

Am Kunsthistorischen In­stitut der Univer­sität Tübingen ist zum nächst­­­mög­lichen [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt am Main

Kulturassistent/-in

Das Institut français d’histoire en Alle­magne (IFHA) sucht ab 17.08.2015 eine/-n [ ... ]

weitere Informationen

Wuppertal

Wiss. Mitarbeiter/-in

An der Bergischen Univer­sität Wup­pertal ist im Fach­bereich F – Design und Kunst im Fach [ ... ]

weitere Informationen

Hamburg

Referent/-in Online-Kommunikation

Die Stiftung Historische Museen Hamburg sucht zum 01.06.2015 als Elternzeitvertretung in [ ... ]

weitere Informationen

Lutherstadt Wittenberg

Ausstellungsassistent/-in

Die Stiftung Luthergedenkstät­ten sucht zum 01.07.2015 zu­nächst be­fristet bis 30.06.2017 [ ... ]

weitere Informationen

Basel (CH)

Bauberater/-in

Die Kantonale Denkmal­pflege Basel-Stadt sucht eine/-n erfah­re­ne/-n Bauberater/-in (80%).

weitere Informationen

Basel (CH)

Koordinator/-in wiss. Datenbanken

Das Kunstmuseum Basel sucht per 01.06.2015 oder nach Verein­barung für die wissen­schaftliche [ ... ]

weitere Informationen

Greifswald

Wiss. Mitarbeiter/-in

Im Gradu­ier­ten­­kol­leg „Baltic Bor­der­­lands“ der Uni­ver­­sität Greifs­wald sind ab dem [ ... ]

weitere Informationen

Hamburg

Galerie­mitarbeiter/-in

Die Galerie Vera Munro sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt eine/-n erfahrene/-n [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Ausstellungs­kurator/-in NS-Ver­nichtungs­anti­semi­tismus

Das Jüdische Museum Berlin sucht zum 01.07.2015 für die neue Dauer­­aus­stel­lung zur [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Ausstellungs­kurator/-in mit Schwerpunkt jüdische Religion

Das Jüdische Museum Berlin sucht zum 01.07.2015 für die neue Dauer­­aus­stel­lung zur [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Ausstellungs­kurator/-in mit Schwerpunkt 18. bis 20. Jh.

Das Jüdische Museum Berlin sucht zum 01.07.2015 für die neue Dauer­­aus­stel­lung zur [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Ausstellungs­kurator/-in mit Schwerpunkt 15. bis 18. Jh.

Das Jüdische Museum Berlin sucht zum 01.07.2015 für die neue Dauer­­aus­stel­lung zur [ ... ]

weitere Informationen

Krems (A)

Wiss. Mitarbeiter/-in

Das Department für Kunst- und Kultur­wissen­schaften der Donau-Universität Krems sucht ab [ ... ]

weitere Informationen

Rom (I)

Mitarbeiter/in für die Foto­thek

An der Bibliotheca Hertzia­na wird zum 01.06.2015 ein/-e Mitar­bei­ter/-in für die Fotothek [ ... ]

weitere Informationen

Hamburg

Galerie-Kunstsach­ver­stän­dige/-r

Zur Betreuung und Erwei­terung der Sammlung Block im Grand Elysée Ham­burg wird zum [ ... ]

weitere Informationen

Kempten

Kulturmanager/-in

Die Stadt Kempten (Allgäu) stellt zum nächst­möglichen Zeit­punkt für das Kulturamt eine/-n [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Direktor Abteilung Sammlungen (m/w)

Bei der Stiftung Deutsches Histo­ri­sches Museum ist zum nächst­mögli­chen Termin die Stelle [ ... ]

weitere Informationen

Füssen

Leiter/-in für die Museen

Die Stadt Füssen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Leiter/-in für die Museen.

weitere Informationen

Berlin

Wiss. Volon­tär/-in­

Für das Schwule Museum Berlin wird zum 01.07.2015 ein/-e Wis­sen­­schaft­­liche/-r [ ... ]

weitere Informationen

Weimar

Leitung Marketing & Vertrieb und PR

KULTURPERSONAL sucht zum nächst­mögli­chen Zeit­punkt für mehre­re Auftrag­geber aus der [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Praktikant/-in

Die Johanssen Gallery sucht eine/-n Praktikantin/Praktikanten im Bereich PR, Kommunikation, [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Communication-Manager (m/w)

Die Johanssen Gallery sucht eine/-n Mitarbeiter/-in im Bereich PR, Kommunikation, Vermarktung [ ... ]

weitere Informationen

München

Volontär/-in

Der Espace Louis Vuitton hat zum nächst­mögli­chen Zeit­punkt eine auf 12 Monate befristete [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt am Main

Konservator/-in

Die Stadt Frankfurt am Main sucht für die Bau-, Garten- und Kunst­denk­malpflege zum [ ... ]

weitere Informationen

Kassel

Geschäftsführer/-in

Die Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e.V., Zentralinstitut und Museum für [ ... ]

weitere Informationen

Kassel

Wiss. Volontär/-in

Die Museumsland­schaft Hes­sen Kas­sel be­setzt ab sofort für die Dauer von zwei Jahren die [ ... ]

weitere Informationen

Bayreuth

Zwei Volontärinnen / Volontäre

Der Bezirk Oberfranken sucht für den Bereich der Kultur-und Heimat­pflege ab 01.07.2015 bzw. [ ... ]

weitere Informationen

Norderstedt

Mitarbeiter/-in für PR und Marketing

Die BELL ART GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Mitarbeiter/-in für PR , [ ... ]

weitere Informationen

Norderstedt

Praktikant/-in

Die BELL ART GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Praktikantinnen/Prak­tikanten [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt am Main

Volontär/-in

DIE GALERIE sucht ab August 2015 zunächst für ein Jahr eine/-n Volontär/-in.

weitere Informationen

München

Aushilfe

Die Galerie Yellow Korner in Mün­chen sucht zum frühest­mögli­chen Zeit­punkt eine Aushilfe. [ ... ]

weitere Informationen

Heidelberg

Drei Stellen als Dokto­rand/-innen

Im Rahmen des Projektes „heiEDU­CA­TION – Gemein­sam besser! Exzel­lente Lehrer­bildung in [ ... ]

weitere Informationen

Albstadt

Wiss. Volon­tär/-in

Die Stadt Albstadt sucht für die Abteilung Museen zum nächst­mögli­chen Zeit­punkt eine/-n [ ... ]

weitere Informationen

Zürich (CH)

Assistenzpro­fes­sur für Inter­art (Ost­europa)

An der Universität Zürich ist zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Assistenz­professur für [ ... ]

weitere Informationen

Salzburg (A)

Doktoratsstellen

Am Kooperations­schwer­punkt „Wissen­schaft und Kunst“ der Paris Lodron-Univer­sität [ ... ]

weitere Informationen

Köln

3 Wiss. Mitarbeiter/-innen (Post Doc)

An der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne sind in den beiden Research Labs [ ... ]

weitere Informationen

Bernried

Wiss. Referent/in

Das Buchheim Museum sucht spätes­tens zum 01.10.2015 eine/-n wissen­schaftliche/-n [ ... ]

weitere Informationen

Berlin

Wiss. Mitarbeiter/-in

Der Deutsche Museums­bund sucht zum 01.07.2015 eine/-n wissen­schaftliche/-n Mitar­beiter/-in [ ... ]

weitere Informationen

Lutherstadt Wittenberg

Ausstellungs­gestalter/-in

Die Stiftung Luthergedenkstätten sucht zum 01.07.2015 eine/-n Ausstellungsge­stal­ter/-in und [ ... ]

weitere Informationen

Heidelberg

Praktikant/-in

Die Galerie Lumas sucht für den Standort Heidelberg zum nächst­möglichen Zeit­punkt eine/-n [ ... ]

weitere Informationen

Rom (I)

Mitarbeiter/in für Forschungs­datenbank

An der Bibliotheca Hertzia­na wird zum 01.06.2015 ein/-e Mitarbeiter/-in für die [ ... ]

weitere Informationen

Neu-Ulm

Wiss. Volontär/-in

Die Stadt Neu-Ulm sucht für das Edwin Scharff Museum zum 01.09.2015 eine/-n [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A)

Professor/-in für Asiati­sche Kunstgeschichte

An der Historisch-kultur­wissen­schaftli­chen Fakul­tät der Uni­versität Wien ist die Stelle [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A)

Professor/-in für Digital Humanities

An der Historisch-kultur­wissen­schaftli­chen Fakul­tät der Uni­versität Wien ist die Stelle [ ... ]

weitere Informationen

Bern (CH)

Wiss. Assistent/-in

An der Universität Bern ist am Lehr­stuhl für Architek­tur­ge­schichte und Denk­mal­pflege [ ... ]

weitere Informationen

Hannover

Praktikant/-in

Das Kunsthaus Artes sucht ab Juni 2015 eine/-n Prak­tikan­tin/Prak­ti­kanten für die Dauer [ ... ]

weitere Informationen

Regensburg

Professur Architektur u. -theorie d. Frühen Neu­zeit

An der Universität Regensburg ist eine W2-Professur für Kunstge­schichte (Architektur und  [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A)

Direktor/-in Gemälde­galerie und Kupferstich­kabinett

An der Akademie der bildenden Künste Wien gelangt zum 01.10.2015 die Stelle der/des [ ... ]

weitere Informationen

Worms

Geschäftsführer/-in

Der Verein SchUM-Städte sucht zum 1.9.2015 eine/-n Geschäftsführer/-in.

weitere Informationen

Basel / Zürich (CH)

Postdoktorand/-in

Am Nationalen Forschungs­schwer­punkt Bildkritik eikones ist für den Zeitraum 01.092015 bis [ ... ]

weitere Informationen

Schleswig

Projektstelle Provenienz­forschung

Die Stiftung Schleswig-Holsteini­sche Landesmuse­en Schloss Gottorf sucht zum [ ... ]

weitere Informationen

Hildes­heim

Wiss. Mitarbeiter/-in

Das Bischöfliche Ge­neral­vikariat des Bistums Hildes­heim sucht zum nächstmöglichen [ ... ]

weitere Informationen

Münster

Wiss. Mitarbeiter/-in

Im Institut für die Geschichte des Bistums Münster ist zum nächst­möglichen Termin befristet [ ... ]

weitere Informationen

Münster

Wiss. Mitarbeiter/-in

Im Institut für die Geschichte des Bistums Münster ist zum nächst­möglichen Termin befristet [ ... ]

weitere Informationen

Münster

Wiss. Hilfskraft (m/w)

Im Institut für die Geschichte des Bistums Münster ist zum nächst­möglichen Termin befristet [ ... ]

weitere Informationen

Baden-Baden

Wiss. Volontär/-in

Die Staatliche Kunsthalle Ba­den-Ba­den besetzt bis 01.07.2015 ein Wissen­schaftliches [ ... ]

weitere Informationen

Karlsruhe

Wiss. Volontär/-in

An der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe sind zum 01.06.2015 und zum 01.01.2016 zwei Stellen [ ... ]

weitere Informationen

Wolfsburg

Wiss. Volontär/in

Das Kunstmuseum Wolfs­burg sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/-n [ ... ]

weitere Informationen

Sulzburg

Mitarbeiter (m/w) im Auktionshaus

Mitarbeiter (m/w) im Auktionshaus IHRE AUFGABEN Sie [ ... ]

weitere Informationen

München

Experte (m/w) für moderne u. zeitgenössische Kunst

Das Münchner Auktionshaus Hampel sucht ab sofort oder nach Vereinbarung einen Experten (m/w) [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen

Wiss. Volontär/-in

Am Museum der Universität Tübingen ist zum 01.09.2015 ein wissenschaftliches Volontariat zu [ ... ]

weitere Informationen

Hildes­heim

Direktor/-in

Das Bischöfliche Ge­neral­vikariat des Bistums Hildes­heim sucht zum 01.11.2015 eine/-n [ ... ]

weitere Informationen

Celle

Wiss. Volontär/-in

Das Kunstmuseum Celle mit Samm­lung Robert Simon sucht zum nächst­­möglichen Zeit­punkt [ ... ]

weitere Informationen

Zürich (CH)

Professur für Bau­for­schung und Bau­denk­mal­pflege

Am Departement Architektur der ETH Zürich ist eine Professur für Bau­for­schung und [ ... ]

weitere Informationen