Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

München, 04.10.2017

Kolloquium „NS-Kunst“ zeigen

Zwei Ausstellungen beschäftigen sich derzeit mit der Kunst und der Kulturpolitik im Nationalsozialismus. Noch bis 29. Oktober 2017 zeigt das Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg die Ausstellung „Artige Kunst. Kunst und Politik im National­sozialismus“, die Städtische Galerie Rosenheim eröffnet am 23. September 2017 die Ausstellung [...]

Berlin, 05.–07.10.2017

DENKMAL – ERBE – HERITAGE.
Begriffshorizonte am Beispiel der Industriekultur

Vom 5. – 7.10. veranstaltet das Graduiertenkolleg »Identität und Erbe« seine erste Jahrestagung in Kooperation mit dem Arbeitskreis für Theorie und Lehre der Denkmalpflege e.V. (AKTLD).
Am 5. und 6. Oktober findet der vom AKTLD organisierte erste Teil unter dem Titel »DENKMAL – ERBE – [...]

Coburg, 08.–10.10.2017

Protestantische Bilderwelten.
Glaube und Selbstverständnis im Spiegel der Druckgraphik

Die Epoche der Reformation erscheint untrennbar verbunden mit den druckgraphischen Porträts ihrer Protagonisten. Vor allem die Cranach-Werkstatt schuf Werke von geradezu ikonischer Qualität. Sie bestimmten – in jeder Hinsicht – das Image Luthers und seiner Mitstreiter. Hinzu kam eine schier [...]

Flensburg, 9.–11.10.2017

Burgen des Nordens 3 –
Burgen und Befestigungen im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung – das Heilige Römische Reich und die Staaten West- und Nordeuropas 1500–1620

Die Epoche der Konfessionalisierung zwischen 1500 und 1620 hat das mittelalterliche Europa innerhalb von etwas mehr als einem Jahrhundert grundlegend verändert und ist als Zeit eines [...]

Bremerhaven, 11.–13.10.2017

Ship Ahoy for Maritime Art

Das Deutsche Schiffahrtsmuseum verfügt über einen der größten Bildbestände zur Kunst mit maritimer Thematik in Deutschland, bestehend aus Gemälden, Graphiken und einer Fotosammlung. Obwohl der wissenschaftlichen Erforschung dieser Bestände seit Gründung des Hauses 1975 eine hohe Priorität beigemessen wurde und in diesem Bereich wichtige Grundlagenarbeit [...]

Freiburg i. Br., 12.–13.10.2017

Museumsarbeit lernen:
Wen braucht das Museum?

Wie verändert sich die museale Arbeitswelt und wie verändert sich Museumspersonal? Neue und sich wandelnde Aufgaben und Museumsdefinitionen führen zu einer Ausdifferenzierung der Museumsberufe und erfordern den Blick auf die Qualifizierung der Menschen, welche die Zukunftsaufgaben der musealen Arbeit umsetzen: Welches Personal wird [...]

München, 12.–14.10.2017

Batavia in Bavaria. Niederländische und flämi­sche Kunst und Künstler in Süddeutschland. Jahres­tagung des Arbeitskreis Niederländischer Kunst- und Kulturgeschichte e.V.

Wenn von den überregionalen Inspirationsquellen für die Kunst und Kultur Süd­deutsch­lands die Rede ist, wird meist an erster Stelle auf Italien verwiesen. Dennoch lassen sich über Jahrhunderte hin verschiedenste [...]

Potsdam, 12.–14.10.2017

Umkämpfte Wege der Moderne.
Perspektiven auf Gesellschaft und Kunst im Deutschen Reich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Als eines der politischen Zentren des Deutschen Reiches wurde die idyllisch-pittoreske Hohenzollernresidenz Potsdam 1918 zum symbolischen Schauplatz des Umbruchs der Moderne. Die Abdankung des deutschen Kaiser Wilhelms II. bedeutete den Endpunkt der [...]

Ulm, 13.10.2017

Ulmer Museum – Museum Ulm.
Eine Kultureinrichtung erfindet sich neu

Viele Museen wurden vor Jahrzehnten gegründet. Heute stehen sie vor der Frage, wie sie sich für die Zukunft rüsten. Dabei geht es nicht nur um einzelne Fragestellungen wie Sammlungstrategie oder Erscheinungsbild, sondern auch um grundsätzliche Entscheidungen, etwa wie sich das Museum innerhalb einer [...]

Erfurt, 13.–14.10.2017

Mehr als Luther: Religion im Museum.
Vermittlung in Theorie und Praxis

Im Jahr 2017 ist Religion (wieder) omnipräsent: Die Reformationsdekade nähert sich ihrem Höhepunkt, Luther steht im Mittelpunkt zahlreicher Sonderausstellungen und museumspädagogischer Projekte. Gleichzeitig erfährt Religion eine (Re-)Politisierung: Selten wurde öffentlich so viel [...]

Linz (A), 18.–20.10.2017

Kunst & Revolution

Moderne Kunst und Revolution unterhalten riskante Beziehungen. Einerseits behauptet die moderne Kunst, sie selbst sei revolutionär; andererseits wird sie von den historischen Akteuren einer Revolution nicht selten missachtet oder zensuriert. Können Revolutionen von der Kunst ausgehen? Und welche Kunst erzeugen diese Revolutionen, welche Bild- und Klangwelten, [...]

Lugano (CH), 19.–20.10.2017

Fragen und Perspektiven für eine Kunstgeschichte der Gegenwart

Die Tagung thematisiert die Rolle der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in Beziehung zu den Methoden der zeitgenössischen Kunstgeschichte. Die Fragen, die sich in diesem Zusammenhang stellen, sind zahlreich. Sie berühren den Inhalt sowie die Praxis. Die zentrale Thematik der Tagung ist nicht die Gegenwartskunst an [...]

Linz (A), 19.–22.10.2017

19. Verbandstagung des Verbandes österreichi­scher Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker

Die 19. Tagung des Verbandes österreichischer Kunsthistorikerinnen und Kunst­historiker (VöKK) nimmt das Reformationsjubiläum im Jahr 2017 zum Anlass, die eng miteinander verwobenen Kultursphären Kunst_Religion_Politik (1517–2017) erneut kritisch zur Disposition zu stellen. Jürgen [...]

Rudolstadt, 20.–21.10.2017

Gartenkünstler und ihr Wirken in historischen Gärten

Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten veranstaltet zusammen mit der Fachgruppe Gärten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schlösserverwaltungen vom 20. bis 21. Oktober 2017 ihr Herbstsymposion zum Thema „Gartenkünstler und ihr Wirken in historischen Gärten“ im Reithaus von Schloss Heidecksburg in Rudolstadt. Der erste Tag ist [...]

Berlin, 20.–21.10.2017

Kernkraftwerke.
Denkmalwerte und Erhaltungschancen

Mit dem 2011 von der Bundesregierung erklärten Ausstieg aus der Kernenergie wird bis 2022 die Stilllegung auch der letzten sieben noch in Betrieb befindlichen Kernkraftwerke erfolgen.
Bereits heute ist deutlich, dass ein möglicher Erhalt kerntechnischer Anlagen im Hinblick auf ihre Authentizität und Integrität zwei [...]

Bochum, 25.–27.10.2017

Kulturen des Glanzes:
Materialien – Praktiken – Subjektivierungen

GLANZ (engl. shine, frz. éclat) zieht Blicke auf sich und weckt Begehren.
Als Phänomen der Wahrnehmung, der Refraktion und Reflexion faszinieren glänzende Dinge, Stoffe und Materialien. Sie prägen die materielle Kultur und versprechen Luxus (Besitz), soziale Distinktion (Prestige/Glamour) einerseits [...]

Berlin, 27.10.2017

Kunst Wert
Aspekte zum Wert von Kunst für die Gesellschaft

Die Fragen, welchen Wert Kunst für die Gesellschaft und ihre Entwicklung hat und was auf der anderen Seite dieser Gesellschaft das Schaffen von Kunst wert ist, stehen im Mittelpunkt dieses Symposions, das im Rahmen eines Projektes erneut mit Mitteln aus dem Haushalt der Kulturstaatsministerin gefördert wird. Prof. [...]

Berlin, 27.–29.10.2017

Das kulturelle Erbe von al-Andalus und die Nationale Identität

Die spanische Geschichte ist geprägt von Phasen der kulturellen Öffnung und Abschottung. Während Alfonso X. und Pedro I. durch ihre pro-islamische Kulturpolitik die Integration der Kunst und Architektur von al-Andalus ins nationale Narrativ förderten, wurde in der Gegenreformation die Inszenierung einer katholischen [...]

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Gießen, 02.–04.11.2017

Totum in exiguo

Mechanische Miniaturen, literarische Epigramme, Kleinodien, Siegel, kleine Votive, Reliquiare [ ... ]

weitere Informationen

Dresden, 16.–17.11.2017

Das Anatomische Zeichnen

Von den Gründungen europäischer Kunstakademien an bis ins 20. Jahrhundert hinein gehörte die [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 23.–24.11.2017

Trompe-l’œil – Illusion und Wirklichkeit

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahrs 2018 (ECHY) rücken die deutschsprachigen [ ... ]

weitere Informationen

Linz (A), 19.–22.10.2017

Tagung des Verbandes österreichischer Kunsthistoriker/-innen

Die 19. Tagung des Verbandes österreichischer Kunsthistoriker­innen und Kunsthistoriker nimmt [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 27.10.2017

Kunst Wert

Die Fragen, welchen Wert Kunst für die Gesellschaft und ihre Entwicklung hat und was auf der [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 27.11.2017

Provenienzforschung zur SBZ und DDR

Das Symposium „Provenienzforschung zur SBZ und DDR“ lenkt den Blick auf einen bislang wenig [ ... ]

weitere Informationen

Bochum, 25.–27.10.2017

Kulturen des Glanzes

GLANZ (engl. shine, frz. éclat) zieht Blicke auf sich und weckt Begehren. Als Phänomen der [ ... ]

weitere Informationen

Linz (A), 10.11.2017

Wilde Archive

Dokumente der Arbeit von Künstlerinnen und Künstlern, aber zunehmend auch von [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 27.–29.10.2017

Das kulturelle Erbe von al-Andalus und die Nationale Identität

Die spanische Geschichte ist geprägt von Phasen der kulturellen Öffnung und Abschottung. [ ... ]

weitere Informationen

Rehburg-Loccum, 29.11.–01.12.2017

On oder Off

Digitalisierung ist ein gesellschaftlicher Megatrend. Für Bibliotheken, Museen, [ ... ]

weitere Informationen

Linz (A), 18.–20.10.2017

Kunst & Revolution

Moderne Kunst und Revolution unterhalten riskante Beziehungen. Einerseits behauptet die [ ... ]

weitere Informationen

Hildesheim, 02.–04.11.2017

Sgraffito im Wandel

30 Jahre nach Einzug der ersten Studierenden der Wandmalerei-Restaurierung wird die HAWK [ ... ]

weitere Informationen

Lugano (CH), 19.–20.10.2017

Fragen und Perspektiven für eine Kunstgeschichte der Gegenwart

Die Tagung thematisiert die Rolle der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in Beziehung [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 20.–21.10.2017

Kernkraftwerke. Denkmalwerte und Erhaltungschancen

Bereits heute ist deutlich, dass ein möglicher Erhalt kerntechnischer Anlagen im Hinblick auf [ ... ]

weitere Informationen

Rudolstadt, 20.–21.10.2017

Gartenkünstler und ihr Wirken in historischen Gärten

Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten veranstaltet zusammen mit der Fachgruppe Gärten [ ... ]

weitere Informationen

Oldenburg, 02.–03.11.2017

Das Bauhaus in der Provinz

Im Rahmen des Forschungsprojekts "Das Bauhaus in Oldenburg - Avantgarde in der Provinz" [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 30.11.–01.12.2017

Raub & Handel

Jedes Jahr im Herbst veranstaltet das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste eine Fachkonferenz. [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 25.–27.11.2016

3. Forum Architekturwissenschaft

Architektur ist eine besondere Disziplin. Die Vielfalt ihrer Bezüge zwischen Kunst und [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 15.–16.12.2017

Gründerseminar STARTER des Ver­ban­des Dt. Kunst­historiker

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Rom (I), 26.02.–02.03.2018

Einführungskurs in die Archivarbeit

Die Bibliotheca Hertziana (Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte) veranstaltet in der Zeit [ ... ]

weitere Informationen

Wien / Dresden / Winterthur, ab Okt. 2017

Curating Photography Basis- und Aufbauworkshop

Das wir Bilder wahrnehmen, lesen und im Gehirn speichern - dafür müssen thematisch, räumlich, [ ... ]

weitere Informationen

Dresden, ab 02.10.2017

Einzelunterricht Fotografiewissen

Dieser Kurs richtet sich an alle, die einen ersten Zugang zu Fotografiewissen finden wollen [ ... ]

weitere Informationen

Düsseldorf, 19.–20.01.2018 / München, 27.–28.01.2018

Profi werden, Profi sein – Seminar für freie Lektoren

Das zweitägige Seminar für freie Lektoren richtet sich sowohl an Berufsein­stei­ger als auch [ ... ]

weitere Informationen

Nürnberg, 11.10.2017 / München, 08.12.2017

Basis­wissen zur Selb­ständig­keit für Kreative

Die Tagesseminare geben einen ersten Überblick über die wich­tig­sten Themen­bereiche, die [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 06.10.2017–31.08.2018

Management Marketing Kommunikation 2017-2018

Die berufsbegleitende Weiterbildung des Studiengangs Kulturarbeit und der Zentralen [ ... ]

weitere Informationen

Nordhorn, 21.–22.10.2017

Kunstvermittlungs-Werkstatt "Nach dem SuperKunstSommer"

Der europäische SuperKunstSommer 2017 hat begonnen! Zu den bekanntesten Großausstellungen [ ... ]

weitere Informationen

individuell vereinbar

Fotografie für Kunsthistoriker in Weiterbildung

Dieser Einzelunterricht mit der Fotografiespezialistin Kristin Dittrich richtet sich an alle [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 08.11.2017

Digitale Strategien für Kultur­einrichtungen

Wie können Kulturinstitutionen die digitalen Kommunikationsmedien nachhaltig nutzen? Was [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 09.11.2017

Intensiv-Seminar Digitale Strategien für Kultur­einrichtungen

Wie können Kulturinstitutionen die digitalen Kommunikationsmedien nachhaltig nutzen? Was [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen