Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Waiblingen, 26.06.2008

Die Schärfe der Unschärfe

Unter der paradoxen Formulierung: "Die Schärfe der Unschärfe" wird im Kolloquium der Versuch unternommen, Strategien der operativen Unschärfe zu erkunden.

Die Geschichte der Moderne und ihr Übergang in die Nachmoderne in allen Feldern bildet den Horizont für einen gewagten Brückenschlag von der Vormoderne zur Gegenwart unter der Betrachtung der Modi dieser operativen Unschärfe.

Referenten: 

  • Prof. Dr. Wolfgang Ullrich ­ Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
  • Eckhard Siepmann - Berlin - Autor
  • Prof. Annett Zinsmeister ­ Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
  • Harry Walter - Stuttgart - Autor und Künstler

Prof. Dr. Wolfgang Ullrich: Geschichte der Unschärfe" - Turners unscharfe Bilder als Ereignis des 19. Jahrhunderts, zwischen Romantik und Wissenschaft - und als Vor-Bilder heutiger Formen von Unschärfe

Eckhard Siepmann: Turners Bilder erleichtern uns Abendländlern das Gespräch mit chinesischen und japanischen Mentalitäten - ein Gespräch, das uns gut ansteht.

Prof. Annett Zinsmeister:  Ist Unschärfe eine Unmöglichkeit, eine Störung oder gar eine paradoxe Prämisse in der Konzeption von Raum?

Harry Walter: "Die Vornehmen der Stadt öffnen ihre Augen nur halb und sehen gar nicht genau hin"

Donnerstag, 26.06.2008 - 20 Uhr
Ort: Kunstschule Waiblingen / Galerie Stihl
Weingärtnervorstadt 14,
Waiblingen

Teilnehmer sollten sich formlos anmelden unter:

kunstvermittlung(at)waiblingen.de

Die Teilnahme ist kostenlos

Quelle: H-ARTHIST

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Gotha, 06.07.2018

10 PROZENT – WAS BLEIBT?

Mit einem Symposium und begleitender Ausstellung weisen wir, der Verband Bildender Künstler [ ... ]

weitere Informationen

Hannover, 13.–15.09.2018

Deckenmalerei und Raumkünste an europäischen Höfen

Deckenmalerei als internationales Medium höfischer Selbstdarstellung um 1700 Das Corpus der [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 22.06.2018

Mapping The Art Market

The occasion for the symposium is the launch of the digital mapping project ART | GALLERY GIS [ ... ]

weitere Informationen

Mannheim, 21.–22.06.2018

Das Museum der Zukunft

Der neue Museumskomplex dient der Kunsthalle Mannheim als Denkanstoß: Wie könnte, wie sollte [ ... ]

weitere Informationen

Essen, 13.–14.09.2018

Die Welt neu denken

Das Symposion ist der programmatischen Auftakt zum facettenreichen Ausstellungs- und [ ... ]

weitere Informationen

Brüssel (B), 12.-14.09.2018

The Bruegel Success Story

The Bruegel dynasty, defined here as Pieter Bruegel the Elder and his artistic progeny, [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 14.–15.12.2018

Gründerseminar STARTER des Ver­ban­des Dt. Kunst­historiker

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 16.11.2018

Workshop „Bild­rechte im Griff“

Der eintägige Workshop „Bild­rechte im Griff“ des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

Zürich (CH), 26.10.2018–06.09.2019

Weiterbildungslehrgang Material und Technik 2018/2019

Ein berufsbegleitender Weiterbildungslehrgang des Schweizerischen Instituts für [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 14.09.2018–16.03.2019

Kulturfinanzierung 2018–2019

Für die Finanzierung von Kultureinrichtungen und -projekten stehen grundsätzlich vier [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 30.08.–22.09.2018

Das Einmaleins des Kuratierens

Ausstellungen sind Medien der Repräsentation und der (Re-)Konstruktion von Kultur und [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 21.09.–08.12.2018

Zertifikats­kurs Kuratieren

Die Weiterbildung Kuratieren am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin geht [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 14.09.2018-16.03.2019

Kulturfinanzierung 2018-2019

Für die Finanzierung von Kultureinrichtungen und -projekten stehen grundsätzlich vier [ ... ]

weitere Informationen

Nürnberg, 27.04.2018 und 27.07.2018 / München, 25.05.2018

Basis­wissen zur Selb­ständig­keit für Kreative

Die Tagesseminare geben einen ersten Überblick über die wich­tig­sten Themen­bereiche, die [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen