Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Dortmund, 02.05.2016

kulturWIRTSCHAFTLICHE Fragen
Gesetzesentwurf Scheinselbstständigkeit – Teil 1

Die Bundesregierung plant ein neues Gesetz zum Thema Scheinselbstständigkeit, das durchaus massive Auswirkungen auf die Arbeit selbstständiger Kultur­wissen­schaftler, der Museen und anderer kultureller Einrichtungen haben könnte.

Daher plant der BfK unter dem Titel „kulturWIRTSCHAFTLICHE Fragen“ eine Veranstal­tungsreihe zum Thema Scheinselbstständigkeit. Die Reihe richtet sich sowohl an selbst­ständige Kulturwissenschaftler, die als Auftragnehmer für Museen o.ä. tätig sind, oft aber auch selbst als Auftraggeber gegenüber freiberuflichen Mitarbeitern fungieren, als auch an Museen und Kommunen, die gegenüber anderen Selbstständigen als Auf­traggeber auftreten.

Die erste Veranstaltung aus der geplanten Reihe findet am Montag, den 2.5.2016 im Kre­ativraum des Theaters im Depot im alten Straßenbahndepot an der Immer­mann­str. 29 in 44147 Dortmund statt. Beginn der Veranstaltung ist 17 Uhr, voraussichtliches Veranstaltungsende ist 20 Uhr.

Als Referenten sind geladen:

  • Veronika Mirschel, Verdi (Referat „Selbstständige“), berichtet zum Thema  Schein­selbstständigkeit im Allgemein und im Besonderen in Bezug auf die Arbeit mit Mu­se­en  und Museumspädagogen
  •  Anette Plümpe, Landesverband Museumspädagogik NRW, berichtet über momen­tane und  geplante Lösungsstrategien der Museen in der Zusammenarbeit mit Mu­se­umspädagogen

Danach bleibt ausreichend Zeit zur Diskussion.

Um Anmeldung zur Veranstaltung per Mail an anmeldung(at)b-f-k.de wird bis zum 22.04.2016 gebeten. Um die entstehenden Unkosten zu decken, wird ein kleiner Be­trag erhoben (BfK-Mitglieder: 8,00€ -Nichtmitglieder: 10,00€), der bis zum 22.4. auf das Konto des BfK zu überweisen ist.

--
Quelle: Bundesverband freiberuflicher Kulturwissenschaftler e.V.

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Nürnberg, 1.-2.10.2018

Der Verband Deutscher Kunsthistoriker 1948 bis 1968/70. Die ersten zwanzig Jahre seines Bestehens

Die Vergangenheit des 1948 gegründeten Verbandes Deutscher Kunsthistoriker war bislang noch [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, 09.–10.11.2018

1. Evangelischer Bildertag

Die Heilige Schrift, nicht das Bild, galt bisher als das protestantische Hauptwort. Das [ ... ]

weitere Informationen

Hildesheim, 16.–18.01.2019

Klimazone Kirche

Die Tagung thematisiert das Klima in Kirchen mit besonderer Berücksichtigung des [ ... ]

weitere Informationen

Leipzig, 10.11.2018

Schöne Aussichten?

Der Bundesverband freiberuflicher Kulturwissenschaftler (BfK) geht auf seiner Jahrestagung [ ... ]

weitere Informationen

Cottbus / Bad Muskau, 15.–17.11.2018

Fürst Pücklers Orient zwischen Realität und Fiktion

Nicht nur als Gartenkünstler, sondern auch als Vielreisender und Autor von mehr als 20 [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 26.–28.11.2018

20 Jahre Washingtoner Prinzipien

Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste lädt anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, 22.–24.11.2018

Lehrmedien der Kunstgeschichte

Das Deutsche Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg veranstaltet [ ... ]

weitere Informationen

Rudolstadt, 19.–20.10.2018

Hippomanie am Hofe

Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten veranstaltet zusammen mit dem Thüringer [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 04.–06.10.2018

Forum Kunst der Neuzeit

Das zweite „Forum Kunst der Neuzeit“ des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft e.V. in Bonn [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 09.–10.10.2018

Architektur. Politik. Geschlecht.

Anlässlich der 120. Wiederkehr des Geburtstags von Margarete Schütte-Lihotzky schrieb die [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt am Main, 25.–27.10.2018

Ist Kunst widerständig?

Jacques Rancière hat mit seiner Frage „Ist Kunst widerständig?“ eine Diskussion wieder [ ... ]

weitere Informationen

Rosengarten-Ehestorf, 12.–13.11.2018

Erfolg durch Personal

Wachsende Herausforderungen in der kulturellen Arbeit und eine stärker werdende Konkurrenz [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 14.–15.12.2018

Gründerseminar STARTER des Ver­ban­des Dt. Kunst­historiker

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 16.11.2018

Workshop „Bild­rechte im Griff“

Der eintägige Workshop „Bild­rechte im Griff“ des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 24.09.2018

Fröbus Academy: 3D-Digitalisierung für Industrie und Kultur

Die Fröbus Academy sieht sich als Wissensvermittler im Bereich der Medienproduktion und [ ... ]

weitere Informationen

Deutschland / U.S.A., März/Okt. 2019

Deutsch-Amerikanisches Austauschprogramm zur Provenienzforschung für Museen

Das deutsch-amerikanische Austauschprogramm zur Provenienzforschung (PREP) wird erstmals [ ... ]

weitere Informationen

Augsburg, 22.–23.10.2018

Audience development for museums

What would museums do without visitors? Today museums recognise and relish their duty to be [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen