Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Hamburg, 10.–11.02.2017

unterwegs.
Zu Gestalt, Funktion und Materialität von Wegen

Wege verbinden Orte. Sie entstehen, wenn Menschen, Tiere und Dinge – und mit ihnen Wissen, ethische und ästhetische Werte – sich von hier nach dort bewegen. Dabei formen Wege durch ihre Gestalt (etwa als Schleichweg, Trampelpfad oder Schnell­straße) und ihre Materialität (etwa unbefestigt oder gepflastert) die ab- laufenden Be­wegungen mit. Sie bringen soziale Figuren hervor wie Pilgernde oder Wandernde und prägen auf diese Weise die Akteure, die auf ihnen unterwegs sind.

Die interdisziplinäre Tagung widmet sich Wegen und Wegenetzen. Sie möchte dabei die mit ihnen einhergehenden Bewegungen ins Zentrum der Debatte rücken. Inwieweit visualisieren und materialisieren Wege die Bewegungen, aus denen sie hervorgehen?

Wie formen Architektur, Infrastruktur und Landschaft die Gestalt von Wegen – und umgekehrt? Welche Praktiken und Strategien manifestieren sich hier mit welchen politischen, sozialen, wirtschaftlichen und ästhetischen Effekten?

Eine Tagung der Isa Lohmann-Siems Stiftung
10./11. Februar 2017, Warburg–Haus, Hamburg

Programm

Freitag, 10. Februar 2017

11:00-11:30 Begrüßung und kurze Einführung ins Tagungsthema

11:30-13:00
Hans-Ulrich Schiedt, Universität Bern
Zur historischen Genese von Wegformen und Wegnetzstrukturen

Susanne Rutishauser, Universität Bern
Hollow Ways: Wegenetze der Bronzezeit

13:00-14:00 Mittagspause

14:00-15:30
Maria Schaller, Universität Hamburg
»Stich bey Stich« auf dem »schmerzlichen Kreitz Weg Christi«. Die tätowierten Pilger-Zeichen des Otto Friedrich von der Gröben und seine »Orientalische Reise-Beschreibung« (Marienwerder, 1694)

Sibylle Künzler, Universität Zürich
On the (Digital)Road. Unterwegs für, in, mit und durch Google Street View

15:30-16:00 Kaffeepause

16:00-17:30
Riccardo Montalbano, Università Ca‘ Foscari Venezia/Eberhard Karls Universität Tübingen
Straßen benennen. Zum System von Straßennamen im antiken Rom

Debora Oswald, Isa Lohmann-Siems Stiftung Hamburg
Wo bin ich? Weg- und Landmarken entlang der Via Salaria

Samstag, 11. Februar 2017

10:00-11:30
Erik Wegerhoff, ETH Zürich
Unterwegs in die Postmoderne: Die Spielstraße

Linda Schiel, Isa Lohmann-Siems Stiftung Hamburg
Strecke – Gestalt – Ritual. Weg in Tadao Andos Chichu Art Museum

11:30-12:00 Imbiss

12:00-13:30
Julian Stenmanns, Johann Wolfgang Goethe- Universität Frankfurt am Main
Skizzen einer kritischen Geographie der Logistik

Nadine Wagener-Böck, Isa Lohmann-Siems Stiftung Hamburg
Wege von Wert. Über Transportrouten karitativer Altkleidersammlungen

13:30-15:00
Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Ort
Warburg-Haus
Heilwigstraße 116
D-20249 Hamburg

Kontakt und Anmeldung
Isa Lohmann-Siems Stiftung
www.ils-s.de/aktuelle-tagung.html

Leitung
Debora Oswald
Linda Schiel
Nadine Wagener-Böck

Veranstalter
Die Tagung wird im Rahmen des Forschungsprojekts »unterwegs« der Isa Lohmann-Siems Stiftung Hamburg abgehalten.


Quelle: Isa Lohmann-Siems Stiftung Hamburg

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Berlin, 23.–24.02.2017

Bildung durch Bilder

Die Fähigkeit zu einem kompetenten Umgang mit Bildern – gemeint sind hier alle visuellen [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 17.–18.02.2017

Gläserne Welten – Potsdamer Glasmacher schneiden Geschichte

Im Herbst 2017 zeigt das Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte die Ausstellung [ ... ]

weitere Informationen

Hamburg, 10.–11.02.2017

unterwegs. Zu Gestalt, Funk­tion und Materialität von Wegen

Die interdisziplinäre Tagung widmet sich Wegen und Wegenetzen. Sie möchte dabei die mit ihnen [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Niedersachsen, 01.02.–29.09.2017

Weiterbildung Fach­refe­rent/-in für Sammlungs­management

Musealog bietet Kunsthis­tori­ker/-innen die acht­monatige Qua­li­fi­zierung zum [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 17.10.2016-25.04.2017

Manage­ment im Kunst­markt

Das Weiterbildungsprogramm Management im Kunstmarkt richtet sich vor allem an junge [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, ab WS 2015/16

Weiterbildender Masterstudiengang „Museums-Studien“

Der Masterstudiengang Museums-Studien ist ein neues, berufsbegleitendes Studienprogramm der [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen