Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Erfurt, 11.–13.05.2017

Plan oder Projekt? Aktuelle Herausforderungen in der Stadtplanung

Städtebau und Stadtentwicklung sind aktuell projektfixiert. Projekte sind zeitlich befristet, räumlich begrenzt und publi­kumswirksam fokussiert. Standorte werden vermarktet im Sinne von Branding.
Prominente Beispiele sind die Hafencity in Hamburg, der Rheinauhafen in Köln oder auch die Komplettierung des Neumarktes in Dresden. Sind sie die Patentlösung für Städte zwischen wachsendem Legitimationsdruck und wirtschaftlichen Zwängen? Lässt sich Stadtpolitik nur durch Projekte umsetzen?
Konträr dazu wird vielerorts ein Integrierter Stadtentwicklungsplan gefordert. Auch hier Skepsis: gibt es sie noch, jene enzyklopädische Vollständigkeit eines flächendeckenden Plans, der alle Probleme auf einmal lösen kann? Verfügen unsere Gemeinwesen über politische Institutionen, die den Kraftakt eines großen Zielmodells bewältigen?
Plan oder Projekt – das Thema betrifft Groß- und Kleinstädte gleichermaßen. In der Tagung werden Projekte vorgestellt und diskutiert, die beide Ansätze verbinden. Das medial vermarktbare (Groß)Projekt und den behutsamen Umgang mit baulich und sozial Vorhandenem.

Internationale Städtetagung
11.–12. Mai 2017 in Erfurt

Programm

Donnerstag, 11. Mai 2017

11.00 Uhr
Hauptausschusssitzung Forum Stadt e. V.
Rathaus, R. 244 (hierzu wird gesondert eingeladen)

12.00 Uhr
Mitgliederversammlung Forum Stadt e. V.
Rathaus, R. 244 (hierzu wird gesondert eingeladen)

13.00 Uhr
Pressegespräch
(hierzu wird gesondert eingeladen)

13.00 Uhr
Anmeldung

14.00 Uhr
Begrüßung und Tagungseröffnung
Rathausfestsaal
Andreas Bausewein
Oberbürgermeister der Stadt Erfurt
Dr. Jürgen Zieger
Vorsitzender des Forum Stadt e.V.
Oberbürgermeister der Stadt Esslingen am Neckar

14.15 Uhr
Einführung in das Thema und Tagungsmoderation
Dr. Robert Kaltenbrunner
BBR Bonn, Berlin / Wiss. Kuratorium Forum Stadt e.V.
Dr. Stefan Krämer
Wüstenrot Stiftung, Ludwigsburg

14.40 Uhr
Prof. Jürgen Bruns-Berentelg
Hafencity Hamburg
Stadtentwicklungs-Großprojekte: Planung, Management und Emergenz als zeitgleiche Generierungssprozesse

15.10 Uhr
Dr. Konrad Hummel
Stadt Mannheim
Stadtentwicklung zwischen Demokratiekrise, Ethnografie und Intuition

Diskussion

16.00 Uhr Kaffeepause

16.30 Uhr
Prof. Klaus Overmeyer
Bergische Universität Wuppertal
Innovation durch ko-produktiven Städtebau

17.00 Uhr
Dr. Marta Doehler-Behzadi
IBA Thüringen, Weimar
IBA Thüringen: Programm und Projekt

Diskussion

17.30 Uhr
Verleihung des Otto-Borst-Preises 2017
Prof. Dr. Johann Jessen
Juryvorsitz, Wiss. Kuratorium Forum Stadt e.V.
Laudatio

18.00 Uhr Pause

20.00 Uhr
Abendvortrag
Rathausfestsaal
Prof. Dr. Harald Welzer
FUTURZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit, Berlin
Weiterbauen am zivilisatorischen Projekt

anschließend
Empfang der Stadt Erfurt durch Oberbürgermeister Andreas Bausewein

Freitag, 12. Mai 2017

9.00 Uhr
Einführung und Moderation
Rathausfestsaal
Dr. Robert Kaltenbrunner / Dr. Stefan Krämer

9.15 Uhr
Dipl.- Ing. Paul Börsch
Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung, Erfurt
Planung über Projekte?

9.45 Uhr
Dipl.- Ing. Cord Soehlke
Baubürgermeister der Universitätsstadt Tübingen
Großer Plan und kleine Projekte – die Tübinger Strategie der Flüchtlingsunterbringung

Diskussion

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr
Daniela Brahm
ExRotaprint, Berlin
Der Ausbau des Vorhandenen: Nutzer als Experten

11.30 Uhr
Dr. Gregor Langenbrinck
urbanizers, Berlin
Plan oder Projekt? Jenseits der Komfortzone „bedingt planbar“

12.00 Uhr
Podiumsdiskussion
Dipl.- Ing. Paul Börsch, Daniela Brahm, Prof. Dr. Johann Jessen, Dr. Jürgen Zieger

13.00 Uhr
Schlussworte
Dr. Robert Kaltenbrunner, Dr. Stefan Krämer,
Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger,
Oberbürgermeister Andreas Bausewein

--
Zielgruppen
Angesprochen sind Städte als Kommunalverantwortliche, als Auftraggeber und soziale Gemeinwesen; Stadtplaner, Architekten, Architekturhistoriker, Denkmalpfleger, Soziologen, Vertreter aus Politik und öffentlicher Verwaltung sowie ganz allgemein alle am Thema Interessierte.

Tagungskuratorium
Dr. Robert Kaltenbrunner, Wiss. Kuratorium Forum Stadt e.V., Esslingen a.N.
Dr. Stefan Krämer, Wüstenrot Stiftung, Ludwigsburg

Fachführungen und Begleitprogramm
- Fachführungen zu Planungsorten in der Erfurter Altstadt und zum Kultur- und Geschichtsportal Krönbacken
- Begleitprogramm am Samstag Vormittag zum jüdischen mittelalterlichen Erbe und zur Erfurter Welterbebewerbung, u.a. zu einer der ältesten erhaltenen Synagogen Europas (11. Jh.)

Weitere Angaben zu Programm, Anmeldung, Gebühren, Fortbildungspunkten für Architekten, Fachführungen, Begleitprogramm, Veranstalter, Partner finden Sie hier.

Kontakt
Forum Stadt - Netzwerk historischer Städte e.V.
Ritterstr. 17
73728 Esslingen am Neckar
(07 11) 35 12-32 42
forum-stadt(at)esslingen.de
http://www.forum-stadt.eu

 
--
Quelle: Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V.

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Karlsruhe, 01.-02.03.2018

Smartplaces | Innovation in Culture

Nicht nur die Kunst hat das Moment der Digitalisierung in ihre DNA übernommen, auch die [ ... ]

weitere Informationen

München, 01.-02.03.2018

Prachteinbände als eigenständige Kunstobjekte

Im Rahmen des von der DFG geförderten Projekts „Erschließung und Digitalisierung von [ ... ]

weitere Informationen

Quedlinburg, 22.-24.04.2018

919 - plötzlich König. Heinrich I. und Quedlinburg

Ein Jahr vor dem 1100. Jubiläum der Königserhebung Heinrichs I. im Jahre 2019 widmet sich die [ ... ]

weitere Informationen

Speyer, 11.-13.04.2018

König Rudolf I. und der mittelalterliche Aufstieg des Hauses Habsburg

Die 800. Wiederkehr des Geburtstags König Rudolfs nimmt die "Europäische Stiftung Kaiserdom [ ... ]

weitere Informationen

Gera, 28.04.-01.05.2018

Burg und Siedlung

Die 26. Jahrestagung der Wartburg-Gesellschaft findet 2018 unter dem Thema "Burg und [ ... ]

weitere Informationen

München, 15.-17.03.2018

Tempera painting between 1800 and 1950

The conference will offer a vivid platform to explore the revival of tempera painting between [ ... ]

weitere Informationen

Florenz (I), 08.-10.03.2018

Art History Before English

The expansion of art historical scholarship across cultural and linguistic boundaries reveals [ ... ]

weitere Informationen

Rüsselsheim, 14.-16.04.2018

Mittendrin: Kreative Zugänge zum Museum für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung

„Wie können Museen und Ausstellungen Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen für eine [ ... ]

weitere Informationen

Görlitz, 08.-10.03.2018

Im Moment. Neue Forschungen zur Fotografie aus Sachsen und der Lausitz

Die Tagung führt neueste Forschungsergebnisse zur künstlerischen Fotografie aus Sachsen und [ ... ]

weitere Informationen

Essen, 06.-07.04.2018

Wechselwirkungen – Kunst im Kontext der Inklusionsdebatte

Das Museum Folkwang und die Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. veranstalten gemeinsam eine [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 15.-16.03.2018

Symposium "Entartete Kunst" in Breslau, Stettin und Königsberg

Das erweiterte Provenienzmodul der Datenbank "Entartete Kunst" sowie die vollständige [ ... ]

weitere Informationen

Zürich (CH), 09.-11.03.2018

Camera Work: History and Global Reach of an International Art Magazine

Symposium organized as part of the project “Camera Work: Inside/Out,” University of Zurich, [ ... ]

weitere Informationen

Linz (A), 15.-17.03.2018

Raumkult – Kultraum

Das Verständnis vom tradierten Kultraum als Manifestation von Transzendenz- und [ ... ]

weitere Informationen

Freiburg i.Br., 14.–16.03.2018

Forum Kunstgeschichte Italiens

Die sechste Arbeitstagung des Forums Kunstgeschichte Italien findet vom 14. bis 16. März 2018 [ ... ]

weitere Informationen

Rottweil, 20.-21.04.2018

Die politische Dimension der Kunst

Unter dem Titel 'Die politische Dimension der Kunst – Bedingungen, Grenzen und Perspektiven' [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 01.–02.06.2018

Gründerseminar STARTER des Ver­ban­des Dt. Kunst­historiker

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Zadar (HR), 27.-31.08.2018

Summer School 2018 in Zadar

Transfer of Cultural Objects in the Alpe Adria Region in the 20th Century (TransCultAA) is a [ ... ]

weitere Informationen

Leifers (I), 01.-08.08.2018

Doktoranden­work­shop Mittel­alterli­che Sakral­architektur

Der Workshop richtet sich an Doktoran­dinnen und Doktoranden sowie Post-Docs verschie­dener [ ... ]

weitere Informationen

Dresden, 15.03.-16.03.2018

Basiskurs Curating Photography

Das wir Bilder wahrnehmen, lesen und im Gehirn speichern - dafür müssen thematisch, räumlich, [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 14.09.2018-16.03.2019

Kulturfinanzierung 2018-2019

Für die Finanzierung von Kultureinrichtungen und -projekten stehen grundsätzlich vier [ ... ]

weitere Informationen

Venedig (I), 09.-17.09.2018

Studienkurs Vene­dig 2018: Venedig und der Osten

Das Deutsche Studienzentrum in Venedig veranstaltet vom 9. bis 17. September 2018 (An- und [ ... ]

weitere Informationen

Nürnberg, 27.04.2018 und 27.07.2018 / München, 25.05.2018

Basis­wissen zur Selb­ständig­keit für Kreative

Die Tagesseminare geben einen ersten Überblick über die wich­tig­sten Themen­bereiche, die [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 21.-23.06.2018

Kunst | Werk | Nachlass gestalten. pflegen. bewahren.

Die Erhaltung von künstlerischem Werk und Kunstsammlung steht vor allem in privater [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 23.02.2018

Bildrechte im Griff: Grund­lagen, Risiken, Optio­nen in kunst­histori­schen Publi­kationen

Der eintägige Workshop »Bild­rechte im Griff« des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 06.10.2017–31.08.2018

Management Marketing Kommunikation 2017-2018

Die berufsbegleitende Weiterbildung des Studiengangs Kulturarbeit und der Zentralen [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen