Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Berlin, 11.–12.05.2017

Rethinking Museums Politically:
Berlin's Altes Museum, Museum Island and (reconstructed) City Palace

Museen wieder politischer zu denken ist das Thema der internationalen Konferenz, die aus historisch-kritischer Perspektive die politische Geschichte der Museumsinsel und die signifikante Architektur des Alten Museums in dessen Bezugnahme auf das Berliner Stadtschloss diskutiert und insbesondere im englischsprachigen Raum entwickelte Konzepte zur Performativität von Architektur und Ausstellungsdesign vorstellt. Im Mittelpunkt der Tagung steht erstmals die Frage, inwiefern historische, die Museumsarchitektur prägende kulturpolitische und museologische Konzepte ins 21. Jahrhundert zu übersetzen und für aktuelle, kontroverse kulturpolitische Diskussionen zur Teilrekonstruktion des Berliner Stadtschlosses in kritischer Hinsicht fruchtbar gemacht werden können. Wie lassen sich im Sinne einer historisch-kritischen Museologie architektonisch geprägte Präsentationspraktiken und Rezeptionserfahrungen aus dem 19. Jahrhundert für heutige BesucherInnen kritisch erfahrbar machen? Wie können, daran anknüpfend, Museen heute öffentlichen urbanen Raum definieren, etwa angesichts der zunehmenden Neuerrichtung oder Teilrekonstruktion von Symbolbauten politischer und korporativer Macht in den Zentren heutiger globaler Städte?

Internationale Konferenz 
11.-12. Mai 2017
Technische Universität Berlin,
Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik

Es sprechen
Tony Bennett (Western Sydney University)
Nikolaus Bernau (Berlin)
Tom Duncan (Duncan McCauley Berlin)
Paul Jones (University of Liverpool)
Suzanne MacLeod (University of Leicester, School of Museum Studies)
Bénédicte Savoy (Technische Universität Berlin / Collège de France, Paris)
Elsa van Wezel (Institut für Museumsforschung, Berlin)

--
Konferenzsprache ist Englisch. Der Eintritt ist frei.

Ort: Technische Universität Berlin
11. Mai 2017: Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik, Straße des 17. Juni 150/152, Hörsaal A 151
12. Mai 2017: Hauptgebäude, Strasse des 17. Juni 135, Raum H 3005

--
Quelle: Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V.

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Frankfurt am Main, 25.–27.10.2018

Ist Kunst widerständig?

Jacques Rancière hat mit seiner Frage „Ist Kunst widerständig?“ eine Diskussion wieder [ ... ]

weitere Informationen

München, 06.07.2018

Decolonizing Third World Feminism

Das Symposium geht den verschiedenen Formen feministischer Kunstpraxis nach, die sich [ ... ]

weitere Informationen

Gotha, 06.07.2018

10 PROZENT – WAS BLEIBT?

Mit einem Symposium und begleitender Ausstellung weisen wir, der Verband Bildender Künstler [ ... ]

weitere Informationen

Hannover, 13.–15.09.2018

Deckenmalerei und Raumkünste an europäischen Höfen

Deckenmalerei als internationales Medium höfischer Selbstdarstellung um 1700 Das Corpus der [ ... ]

weitere Informationen

Essen, 13.–14.09.2018

Die Welt neu denken

Das Symposion ist der programmatischen Auftakt zum facettenreichen Ausstellungs- und [ ... ]

weitere Informationen

Brüssel (B), 12.-14.09.2018

The Bruegel Success Story

The Bruegel dynasty, defined here as Pieter Bruegel the Elder and his artistic progeny, [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 14.–15.12.2018

Gründerseminar STARTER des Ver­ban­des Dt. Kunst­historiker

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 16.11.2018

Workshop „Bild­rechte im Griff“

Der eintägige Workshop „Bild­rechte im Griff“ des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

Zürich (CH), 26.10.2018–06.09.2019

Weiterbildungslehrgang Material und Technik 2018/2019

Ein berufsbegleitender Weiterbildungslehrgang des Schweizerischen Instituts für [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 14.09.2018–16.03.2019

Kulturfinanzierung 2018–2019

Für die Finanzierung von Kultureinrichtungen und -projekten stehen grundsätzlich vier [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 30.08.–22.09.2018

Das Einmaleins des Kuratierens

Ausstellungen sind Medien der Repräsentation und der (Re-)Konstruktion von Kultur und [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 21.09.–08.12.2018

Zertifikats­kurs Kuratieren

Die Weiterbildung Kuratieren am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin geht [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 14.09.2018-16.03.2019

Kulturfinanzierung 2018-2019

Für die Finanzierung von Kultureinrichtungen und -projekten stehen grundsätzlich vier [ ... ]

weitere Informationen

Nürnberg, 27.04.2018 und 27.07.2018 / München, 25.05.2018

Basis­wissen zur Selb­ständig­keit für Kreative

Die Tagesseminare geben einen ersten Überblick über die wich­tig­sten Themen­bereiche, die [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen