Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Münster, 15.–18.06.2017

Projekt, das
92. Kunsthistorischer Studierenden­kongress

Der Projektbegriff ist seit jeher ein grundlegender Bestandteil der Kunstgeschichte. Ob im Kontext des Zusammenwirkens verschiedener Künstler, als nie realisierte Phan­tasie oder als autonomes Thema eines Kunstwerks. Im thematischen Fokus des 92. Kunst­historischen Studierenden­kongresses vom 15. bis 18. Juni 2017 in Münster stehen künstlerische Projekte, die sich in ihrer Genese durch Dialog und Prozess her­ausgebildet und ihren Charakter erhalten haben.

Programm

15/06/2017
Schlossaula der Universität Münster
Schlossplatz 2

15:00 – 17:30 Uhr
Tagungsbüro (Fachschaftsraum, Institut für Kunstgeschichte)

16:15 Uhr
Führungen:
Allgemeine Stadtführung
Skulptur Projekte 1977-2017 – Tour 1

18:00 – 21:00 Uhr
Feierliche Eröffnung des 92. KSKs
Round Table zu Bedeutung und Perspektiven des Projektbegriffs in Ausstellungskontexten


16/06/2017

Hörsaal JO 01, Johannisstr. 4

09:30 Uhr
Gemeinsames Frühstück

10:00 – 10:45 Uhr
Meike Eiberger (Köln)
Von der Miniatur zum Buch – Der Triumphzug als multimediales Projekt Kaiser Maximilans I.

10:45 – 11:30 Uhr
Katharina Herrmann (Hamburg)
Die ‚Iconographie‘. Anton van Dycks durckgraphisches Großprojekt

Kaffeepause

11:45 – 12:30 Uhr
Christine Neubauer (Dresden)
„Truth to Nature“ – Das Naturstudium der Präraffaeliten als Projekt zur Etablierung einer viktorianischen Avantgarde

12:30 – 13:15 Uhr
Sophia Plankermann (Münster)
Monuments of Posterity. Das Projekt der ‘Queen Anne Churches’ in London (1711-1749)

Mittagspause

14:30 – 15:30 Uhr
Hochschulpolitischer Workshop
(R 106/107, Institut für Kunstgeschichte)

16:00 Uhr – Ende offen
Führungen:
Kunstmuseum Pablo Picasso mit Prof. Dr. Markus Müller (Direktor)
Skulptur Projekte 1977-2017 – Tour 2

18:00 Uhr – Ende offen
Gemeinsames Grillfest


17/06/2017
Hörsaal JO 01, Johannisstr. 4

09:30 Uhr
Gemeinsames Frühstück

10:00 – 10:45 Uhr
Lea Gerhardt (Bamberg)
Karikaturprojekt, das

10:45 – 11:30 Uhr
Max Böhner (Berlin)
Trumping Trump. Das subversive Potential von Drag.

Kaffeepause

11:45 – 12:30 Uhr
Lars Laurenz (Münster)
Die Pläne Hermann Bartels zur Neugestaltung der Gauhauptstadt Münster zwischen 1938 und 1942

12:30 – 13:15 Uhr
Nina Kraus (Berlin)
Projekt Abstraktion. Der Wettbewerb für das Denkmal des Unbekannten Politischen Gefangenen (1951-1964)

Mittagspause

14:30 – 16:30 Uhr
Plenum:
Vollversammlung der Studierenden der Kunstgeschichte

16:30 – Ende offen
Führungen:
Münster entstaubt – Architektur nach 1945
Skulptur Projekte Münster 1977-2017 – Tour 3

20:00 Uhr – Ende offen
Abschlussabend im Fyal


18/06/2017
R 106/107, Institut für Kunstgeschichte Domplatz 6

09:30 Uhr
Gemeinsames Frühstück

10:00 – 10:45 Uhr
Yasmin Frommont (Düsseldorf)
Das Großprojekt Neu St. Peter. Der gescheiterte Pergamentplan Bramantes und die Ideen der Anderen

10:45 – 11:30 Uhr
Phillip Reckhaus (Münster)
Paul Schneider-Eslebens Rolandschule in Düsseldorf – Ein Zero-Denkmal?

Kaffeepause

11:45 – 12:30 Uhr
Mira Claire Zadrozny (Bochum)
Vom gescheiterten Projekt zum Jahrhundertbild: Courbets ‚L’Atelier du Peintre‘ (1855)

12:30 – 13:15 Uhr
Amelie Dreecke (Hamburg)
Alfons Muchas ‚Slawisches Epos‘. Nationale Identität und Kunst

Kaffeepause

13:30 – 14:30 Uhr
Abschließende Diskussion
Anschließend offizielle Übergabe an das Team des 93. KSKs in Bern im Wintersemester 17/18

Kontakt

Projekt, das
92. Kunsthistorischer Studierendenkongress
15.-18. Juni 2017
c/o Fachschaft Kunstgeschichte
Domplatz 6-7
48143 Münster

E-Mail: info(at)kskmuenster.de
Homepage: www.kskmuenster.de
Facebook: www.facebook.com/kskmuenster

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Gotha, 06.07.2018

10 PROZENT – WAS BLEIBT?

Mit einem Symposium und begleitender Ausstellung weisen wir, der Verband Bildender Künstler [ ... ]

weitere Informationen

Hannover, 13.–15.09.2018

Deckenmalerei und Raumkünste an europäischen Höfen

Deckenmalerei als internationales Medium höfischer Selbstdarstellung um 1700 Das Corpus der [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 22.06.2018

Mapping The Art Market

The occasion for the symposium is the launch of the digital mapping project ART | GALLERY GIS [ ... ]

weitere Informationen

Mannheim, 21.–22.06.2018

Das Museum der Zukunft

Der neue Museumskomplex dient der Kunsthalle Mannheim als Denkanstoß: Wie könnte, wie sollte [ ... ]

weitere Informationen

Essen, 13.–14.09.2018

Die Welt neu denken

Das Symposion ist der programmatischen Auftakt zum facettenreichen Ausstellungs- und [ ... ]

weitere Informationen

Brüssel (B), 12.-14.09.2018

The Bruegel Success Story

The Bruegel dynasty, defined here as Pieter Bruegel the Elder and his artistic progeny, [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 14.–15.12.2018

Gründerseminar STARTER des Ver­ban­des Dt. Kunst­historiker

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 16.11.2018

Workshop „Bild­rechte im Griff“

Der eintägige Workshop „Bild­rechte im Griff“ des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

Zürich (CH), 26.10.2018–06.09.2019

Weiterbildungslehrgang Material und Technik 2018/2019

Ein berufsbegleitender Weiterbildungslehrgang des Schweizerischen Instituts für [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 14.09.2018–16.03.2019

Kulturfinanzierung 2018–2019

Für die Finanzierung von Kultureinrichtungen und -projekten stehen grundsätzlich vier [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 30.08.–22.09.2018

Das Einmaleins des Kuratierens

Ausstellungen sind Medien der Repräsentation und der (Re-)Konstruktion von Kultur und [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 21.09.–08.12.2018

Zertifikats­kurs Kuratieren

Die Weiterbildung Kuratieren am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin geht [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 14.09.2018-16.03.2019

Kulturfinanzierung 2018-2019

Für die Finanzierung von Kultureinrichtungen und -projekten stehen grundsätzlich vier [ ... ]

weitere Informationen

Nürnberg, 27.04.2018 und 27.07.2018 / München, 25.05.2018

Basis­wissen zur Selb­ständig­keit für Kreative

Die Tagesseminare geben einen ersten Überblick über die wich­tig­sten Themen­bereiche, die [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen