Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Linz (A), 18.–20.10.2017

Kunst & Revolution

Moderne Kunst und Revolution unterhalten riskante Beziehungen. Einerseits behauptet die moderne Kunst, sie selbst sei revolutionär; andererseits wird sie von den historischen Akteuren einer Revolution nicht selten missachtet oder zensuriert. Können Revolutionen von der Kunst ausgehen? Und welche Kunst erzeugen diese Revolutionen, welche Bild- und Klangwelten, welche Innovationen, aber auch welche Bilderstürme und Verwerfungen?
Im Mittelpunkt der Tagung steht die russische Oktoberrevolution, die vor hundert Jahren begann. Diskutiert werden sollen die ästhetischen Impulse dieser Revolution, in Filmkunst, Architektur, Malerei oder Literatur. Dabei wird es auch um Widersprüche gehen, etwa zwischen Formalismus, Konstruktivismus und dem späteren Diktat des sozialistischen Realismus. Der Frage nach „Kunst & Revolution“ wollen wir auf unserer Tagung auch im Rückblick auf die Geschichte der Bilderstürme, in einem Panel zum Verhältnis von Kunst und Terror, vierzig Jahre nach dem Deutschen Herbst, sowie in einem Panel zur Rolle von Street-Art und Medienaktivismus in den jüngsten Aufständen nachgehen.

Tagung
Linz, 18.10.2017 - 20.10.2017

Programm

Mi., 18. Oktober 2017

18.00 Eröffnung
Reinhard Kannonier und Thomas Macho

18.30 Keynote 1
Jasmin Mersmann
Der Teufel und die Bilder. Zur Geschichte der Bilderstürme 1517-2017
Moderation: Thomas Macho

20.00 Abendessen

Do., 19. Oktober 2017

09.30 Keynote 2
Michael Loebenstein
Revolutionen des sowjetischen Films
Moderation: Karin Harrasser

10.30 Kaffeepause

11.00 PANEL 1: ZWISCHEN KONSTRUKTIVISMUS UND REALISMUS
mit Wolfgang Beilenhoff, Golan Gur, Anne von der Heiden, Barbara Wurm
Moderation: Karin Harrasser

12.30 Keynote 3
Vera Faber
Zum sowjetischen Sonderweg des Konstruktivismus
Moderation: Karin Harrasser

13.30 Mittagspause

Keynote 4
LESUNG mit Frank Witzel
Moderation: Thomas Macho

16.30 Kaffeepause

17.00 PANEL II: KUNST UND TERROR
mit Fahim Amir, Birgit Mersmann, Andreas Pribersky
Moderation: Thomas Macho

18.00 Abendessen

19.00 Keynote 5
Charlotte Klonk
In wessen Namen? Zur Visualisierung von Terroropfern
Moderation: Thomas Macho

20.00 Ende

Fr., 20. Oktober 2017

9.30 Keynote 6
Mona Abaza
Graffiti und Street Art auf dem Tahrir-Platz während der ägyptischen Revolution
Moderation: Thomas Macho

10.30 Kaffeepause

11.00 PANEL III: STRAßENKUNST UND REVOLUTION
mit Christine Hanke, Ilaria Hoppe, Marula di Como und Florencia Young, Chris Tedjasukmana
Moderation: Karin Harrasser
12.00 Ende


--
Veranstaltungsort: Kunstuniversität Linz, Domgasse 1, 4010 Linz

Veranstalter: IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften; Kunstuniversität Linz
http://www.ifk.ac.at

Kontakt: Ingrid Söllner-Pötz, IFK


--
Quelle: H-Soz-Kult, 15.09.2017

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Mainz, 14.-16.12.2017

Sublimation – Mind, Matter, Concept in Art after Modernism

Im Rahmen der Konferenz werden künstlerische Praktiken, die mit flüchtigen Materialien und [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 15.–16.12.2017

Gründerseminar STARTER des Ver­ban­des Dt. Kunst­historiker

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 23.02.2018

Bildrechte im Griff: Grund­lagen, Risiken, Optio­nen in kunst­histori­schen Publi­kationen

Der eintägige Workshop »Bild­rechte im Griff« des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 01.03.–21.04.2018

Ausstellungsdesign

Die berufsbegleitende Weiterbildung “Ausstellungsdesign“ bietet ab März 2018 mit den Modulen [ ... ]

weitere Informationen

Wien / Dresden / Winterthur, ab Okt. 2017

Curating Photography Basis- und Aufbauworkshop

Das wir Bilder wahrnehmen, lesen und im Gehirn speichern - dafür müssen thematisch, räumlich, [ ... ]

weitere Informationen

Dresden, ab 02.10.2017

Einzelunterricht Fotografiewissen

Dieser Kurs richtet sich an alle, die einen ersten Zugang zu Fotografiewissen finden wollen [ ... ]

weitere Informationen

Düsseldorf, 19.–20.01.2018 / München, 27.–28.01.2018

Profi werden, Profi sein – Seminar für freie Lektoren

Das zweitägige Seminar für freie Lektoren richtet sich sowohl an Berufsein­stei­ger als auch [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 06.10.2017–31.08.2018

Management Marketing Kommunikation 2017-2018

Die berufsbegleitende Weiterbildung des Studiengangs Kulturarbeit und der Zentralen [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen