Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Dresden, 13.–14.06.2018

Porcelain Circling the Globe.International Trading Structures and the East Asia Collection of Augustus the Strong (1670–1733)

Over two days, the conference will discuss the porcelain trade conducted by individual dealers working outside of the dominant trading companies in the 17th and 18th centuries. It will focus on private networks in and beyond Asia, and the emergence of collecting East Asian art in Europe. The conference will discuss the extent and importance of these private networks, and will debate the phenomenon of trading and collecting East Asian objects from both the traders’ as well as the collectors’ perspectives, with the purpose of investigating interactions between agents from different cultures and backgrounds.

Registration is now open for “Porcelain Circling the Globe. International Trading Structures and the East Asia Collection of Augustus the Strong (1670–1733)”, hosted by the Porzellansammlung Dresden on 13-14 June 2018. Speakers include scholars from China, Japan, the Netherlands, France, and Germany.

Further details here: https://porzellansammlung.skd.museum/

Tickets can be bought via https://shop.skd.museum/webshop/index.php/korona/?themengruppe=-1740107

Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Porzellansammlung, June 13 - 14, 2018
Registration deadline: May 20, 2018

Program

WEDNESDAY, JUNE 13
LOCATION: Residenzschloss (Royal Castle), Fürstengalerie, 1. Floor

09:00 Registration

09:30 Welcome address
Marion Ackermann (SKD)
Julia Weber (SKD)

Panel 1. Local Markets    
Chair: Stacey Pierson

10:00 Jingdezhen’s porcelain and the merchant route books in late imperial China – Anne GERRITSEN (Universiteit Leiden/University of Warwick)

10:20 Imperial wares in the Dresden Porcelain Collection: Possibilities of Provenance – Sun YUE (Palace Museum Beijing)

10:40 Coffee break

11:10 The Chinese junk's intermediate trade in Japanese porcelain for the West between the late 17th century and 1730's – Miki SAKURABA (National Museum of Japanese History)

11:30 Discussion

12:00 Lunch break

Panel 2. Trading Structures and Global Connections
Chair: Regina Krahl

13:30 Let's carefully balance it! Safavid adaptations of Chinese blue-and-white porcelain – Amelia MACIOSZEK (Freie Universität Berlin)

13:50 Some aspects of the Dutch porcelain trade in Asia in relation to the collection of Augustus the Strong – Christiaan JÖRG (Groninger Museum/ Universiteit Leiden)

14:10  Chinese porcelain and the Netherlands – Jan VAN CAMPEN (Rijksmuseum Amsterdam)

14:30 Discussion

15:00 Coffee break

Panel 3. From Seller to Buyer: Collecting Porcelain in Europe
Chair: Cora Würmell

15:30 „His Electoral Highness wishes to have a porcelain service mounted with gold“ – The role of the agents and dealers supporting the East Asian porcelain collection of Elector Max Emanuel of Bavaria (1662 – 1726) – Max TILLMANN (Independent scholar)

15:50 From Cathay to Versailles: Oriental porcelain in the Louis XIV’s collection – Stéphane CASTELLUCCIO (Centre André Chastel, Paris)

16:10 Collecting Kakiemon porcelain in Holland and beyond – Menno FITSKI (Rijksmuseum Amsterdam)

16:30 Discussion

18:00 – 21:00 Welcome reception and open galleries in the Porzellansammlung at the Zwinger Palace

THURSDAY, JUNE 14
LOCATION: Residenzschloss (Royal Castle), Fürstengalerie, 1. Floor

09:30 Registration

Panel 1. The Dresden Royal Collection of East Asian Porcelain
Chair: Christiaan Jörg and Yukio Suzuta

10:00 The Dresden Porcelain Project: The 18th century collection reassessed – Cora WÜRMELL (SKD)

10:20 Writing the Japanese Palace inventories 1721 – 1727 and 1779 – Karolin RANDHAHN (SKD)

10:40 Coffee break

11:10 The King’s personal shopper: Count Lagnasco’s porcelain acquisitions in the Netherlands for Augustus the Strong, 1716/1717 – Ruth Sonja SIMONIS (SKD)

11:30 Discussion

Panel 2. Objects in Transfer
Chair: Ruth Sonja Simonis

13:30 Augustus the Strong and his collection of Chinese prints and drawings. From China to Europe – Anita Xiaoming WANG (Independent scholar) From Europe to Dresden – Cordula BISCHOFF (Independent scholar)

14:10 Early exported Arita wares in the collection of Augustus the Strong – Tomoko FUJIWARA (Kyushu Ceramic Museum)

14:30 Export or exported? Challenging classifications of traded porcelains – Stacey PIERSON (SOAS University of London)

14:50 Discussion

15:20 Closing words and end of symposium


Organizers
Porzellansammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden: Julia Weber (director), Cora Würmell (curator), Christiaan Jörg (academic supervisor), Ruth Sonja Simonis (research associate)

Sponsor: Deutsche Forschungsgemeinschaft

Contact: konferenz-porzellansammlung(at)skd.museum

--
Quelle: Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Cottbus / Bad Muskau, 15.–17.11.2018

Fürst Pücklers Orient zwischen Realität und Fiktion

Nicht nur als Gartenkünstler, sondern auch als Vielreisender und Autor von mehr als 20 [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 26.–28.11.2018

20 Jahre Washingtoner Prinzipien

Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste lädt anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der [ ... ]

weitere Informationen

Zittau, 31.08.–01.09.2018

Von katholisch zu evangelisch

Von Katholisch zu evangelisch? Zittauer Kirchenausstattung im 16. und 17. Jahrhundert, 7. [ ... ]

weitere Informationen

Mainz, 13.–15.9.2018

Knotenpunkte – Sammlungen und ihre Netzwerke

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist 2018 Gastgeber der zentralen Tagung der [ ... ]

weitere Informationen

Rudolstadt, 19.–20.10.2018

Hippomanie am Hofe

Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten veranstaltet zusammen mit dem Thüringer [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 04.–06.10.2018

Forum Kunst der Neuzeit

Das zweite „Forum Kunst der Neuzeit“ des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft e.V. in Bonn [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 09.–10.10.2018

Architektur. Politik. Geschlecht.

Anlässlich der 120. Wiederkehr des Geburtstags von Margarete Schütte-Lihotzky schrieb die [ ... ]

weitere Informationen

Bern (CH), 31.08.–01.09.2018

Performing Reality

Jahrestagung der Vereinigung der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in der Schweiz VKKS [ ... ]

weitere Informationen

Hannover, 14.-15.09.2018

From Garden Art to Landscape Architecture

Experts from various fields will discuss questions that will help to reconstruct the [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt am Main, 25.–27.10.2018

Ist Kunst widerständig?

Jacques Rancière hat mit seiner Frage „Ist Kunst widerständig?“ eine Diskussion wieder [ ... ]

weitere Informationen

Hannover, 13.–15.09.2018

Deckenmalerei und Raumkünste an europäischen Höfen

Deckenmalerei als internationales Medium höfischer Selbstdarstellung um 1700 Das Corpus der [ ... ]

weitere Informationen

Essen, 13.–14.09.2018

Die Welt neu denken

Das Symposion ist der programmatischen Auftakt zum facettenreichen Ausstellungs- und [ ... ]

weitere Informationen

Brüssel (B), 12.-14.09.2018

The Bruegel Success Story

The Bruegel dynasty, defined here as Pieter Bruegel the Elder and his artistic progeny, [ ... ]

weitere Informationen

Rosengarten-Ehestorf, 12.–13.11.2018

Erfolg durch Personal

Wachsende Herausforderungen in der kulturellen Arbeit und eine stärker werdende Konkurrenz [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 14.–15.12.2018

Gründerseminar STARTER des Ver­ban­des Dt. Kunst­historiker

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 16.11.2018

Workshop „Bild­rechte im Griff“

Der eintägige Workshop „Bild­rechte im Griff“ des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 24.09.2018

Fröbus Academy: 3D-Digitalisierung für Industrie und Kultur

Die Fröbus Academy sieht sich als Wissensvermittler im Bereich der Medienproduktion und [ ... ]

weitere Informationen

Deutschland / U.S.A., März/Okt. 2019

Deutsch-Amerikanisches Austauschprogramm zur Provenienzforschung für Museen

Das deutsch-amerikanische Austauschprogramm zur Provenienzforschung (PREP) wird erstmals [ ... ]

weitere Informationen

Augsburg, 22.–23.10.2018

Audience development for museums

What would museums do without visitors? Today museums recognise and relish their duty to be [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 14.09.2018–16.03.2019

Kulturfinanzierung 2018–2019

Für die Finanzierung von Kultureinrichtungen und -projekten stehen grundsätzlich vier [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 30.08.–22.09.2018

Das Einmaleins des Kuratierens

Ausstellungen sind Medien der Repräsentation und der (Re-)Konstruktion von Kultur und [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 21.09.–08.12.2018

Zertifikats­kurs Kuratieren

Die Weiterbildung Kuratieren am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin geht [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 14.09.2018-16.03.2019

Kulturfinanzierung 2018-2019

Für die Finanzierung von Kultureinrichtungen und -projekten stehen grundsätzlich vier [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen