Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Paris, 30.–31.05.2018

L’histoire de l’art et les objets

Les travaux récents sur les images ont montré comment de vastes perspectives s’ouvrent dès lors que l’on porte le regard au-delà de la notion moderne et européenne d’art. Mais réduire l’histoire de l’art aux seules images reviendrait à appauvrir drastiquement son domaine de compétences. Cela exclurait en effet des catégories entières d’objets qui ne sont pas des images – à commencer par les « arts appliqués » européens, qui ont pourtant eu leur part dans la constitution historique de la discipline. Les artefacts variés de cultures non-européennes, souvent pré-coloniales, sont souvent négligés eux aussi, alors même qu’un rôle décisif devrait leur revenir dans une histoire de l’art à échelle globale et de pertinence interdisciplinaire.

Une science des objets doit donc venir rejoindre la « science des images » (« Bildwissenschaft ») ou les « études visuelles », non dans un rapport d’opposition, mais pour un élargissement et une collaboration productive – ne serait-ce que pour mieux saisir les questions fondamentales touchant aux relations diverses et complexes entre les images et les objets.

En partenariat avec le groupe de recherches « Objets prémodernes. Une archéologie de l’expérience » de la Ludwig-Maximilians-Universität de Munich. Conception et organisation : Philippe Cordez (DFK Paris / Ludwig-Maximilians-Universität, Munich)

PROGRAMME

Mercredi 30 mai

14h00
Accueil : Thomas Kirchner (DFK Paris)
Introduction : Philippe Cordez (DFK Paris)

Présidence : Romana Kaske (Ludwig-Maximilians-Universität, Munich)

14h30
Bilderstühle. Zur Autopoesis von Bildern auf mittelalterlichen Sitzen
Sabine Sommerer (Universität Zürich)

15h15
Treasure on Parchment? Relic Accumulation in Flores epytaphii sanctorum (ca. 1100)
Julia Oswald (Northwestern University, Chicago)

Présidence : Julia Saviello (Goethe-Universität, Francfort sur le Main)

16h00
Landscape, Two Ways: Picturesque Prints and Porcelain in Nineteenth-Century France
Kelly Presutti (Dumbarton Oaks, Washington, D.C.)

16h45
Eine Brust aus Porzellan. Marie-Antoinettes jatte-téton in der Laiterie von Rambouillet
Joana Mylek (Ludwig-Maximilians-Universität, Munich)

Pause

18h00
Soirée conférence
Introduction : Thomas Kirchner (DFK Paris)

Les fantaisies d’objets. Expérience et création, propriétés et situations
Philippe Cordez (DFK Paris)

Réception au DFK Paris

Jeudi 31 mai

Présidence : Joanna Olchawa (Ludwig-Maximilians-Universität, Munich)

9h00
Re-Contextualizing Traditional Artworks: Marxist Objects and Soviet Museums in the 1920s and 1930s
Maria Silina (Université du Québec à Montréal)

9h45
Measures of Trade. Metrological Objects and the Italian Commercial Experience, 12th-14th Centuries
Ella Beaucamp (Ludwig-Maximilians-Universität, Munich)

Présidence : Susanne Thürigen (Herzog Anton Ulrich-Museum, Brunswick)

10h30
L’orfèvrerie du corail dans la culture matérielle des Kunst- et Wunderkammern
Fabiola Gilardoni (Université de Picardie, Amiens / Ludwig-Maximilians-Universität, Munich)

Pause

Présidence : Philippe Cordez (DFK Paris)

11h45
Les mise en scène baroques de Gaetano Giulio Zumbo réinterprétées par le Marquis de Sade : insertion d’objets dans le système sadien
Liliane Ehrhart (Princeton University)

12h30
Die ‚Period Hand‘ in der kunsthistorischen Objektwissenschaft
Thomas Moser (Ludwig-Maximilians-Universität, Munich / DFK Paris)


--
Emplacement
Deutsches Forum für Kunstgeschichte / Centre allemand d'histoire de l'art
Hôtel Lully
45 rue des Petits Champs
75001 Paris


--
Quelle: DFK Paris

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Zittau, 31.08.–01.09.2018

Von katholisch zu evangelisch

Von Katholisch zu evangelisch? Zittauer Kirchenausstattung im 16. und 17. Jahrhundert, 7. [ ... ]

weitere Informationen

Mainz, 13.–15.9.2018

Knotenpunkte – Sammlungen und ihre Netzwerke

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist 2018 Gastgeber der zentralen Tagung der [ ... ]

weitere Informationen

Rudolstadt, 19.–20.10.2018

Hippomanie am Hofe

Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten veranstaltet zusammen mit dem Thüringer [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 04.–06.10.2018

Forum Kunst der Neuzeit

Das zweite „Forum Kunst der Neuzeit“ des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft e.V. in Bonn [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 09.–10.10.2018

Architektur. Politik. Geschlecht.

Anlässlich der 120. Wiederkehr des Geburtstags von Margarete Schütte-Lihotzky schrieb die [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 29.07.2018

China in Austria

The workshop “China in Austria” aims to discuss the reception of and engagement with East [ ... ]

weitere Informationen

Bern (CH), 31.08.–01.09.2018

Performing Reality

Jahrestagung der Vereinigung der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in der Schweiz VKKS [ ... ]

weitere Informationen

Hannover, 14.-15.09.2018

From Garden Art to Landscape Architecture

Experts from various fields will discuss questions that will help to reconstruct the [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt am Main, 25.–27.10.2018

Ist Kunst widerständig?

Jacques Rancière hat mit seiner Frage „Ist Kunst widerständig?“ eine Diskussion wieder [ ... ]

weitere Informationen

Hannover, 13.–15.09.2018

Deckenmalerei und Raumkünste an europäischen Höfen

Deckenmalerei als internationales Medium höfischer Selbstdarstellung um 1700 Das Corpus der [ ... ]

weitere Informationen

Essen, 13.–14.09.2018

Die Welt neu denken

Das Symposion ist der programmatischen Auftakt zum facettenreichen Ausstellungs- und [ ... ]

weitere Informationen

Brüssel (B), 12.-14.09.2018

The Bruegel Success Story

The Bruegel dynasty, defined here as Pieter Bruegel the Elder and his artistic progeny, [ ... ]

weitere Informationen

Rosengarten-Ehestorf, 12.–13.11.2018

Erfolg durch Personal

Wachsende Herausforderungen in der kulturellen Arbeit und eine stärker werdende Konkurrenz [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 14.–15.12.2018

Gründerseminar STARTER des Ver­ban­des Dt. Kunst­historiker

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 16.11.2018

Workshop „Bild­rechte im Griff“

Der eintägige Workshop „Bild­rechte im Griff“ des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

Deutschland / U.S.A., März/Okt. 2019

Deutsch-Amerikanisches Austauschprogramm zur Provenienzforschung für Museen

Das deutsch-amerikanische Austauschprogramm zur Provenienzforschung (PREP) wird erstmals [ ... ]

weitere Informationen

Freiburg, im WS 2018/19

CAS „Museum Studies“

Für ein Certificate of Advanced Studies (CAS) der berufsbegleitenden, wissenschaftlichen [ ... ]

weitere Informationen

Augsburg, 22.–23.10.2018

Audience development for museums

What would museums do without visitors? Today museums recognise and relish their duty to be [ ... ]

weitere Informationen

Zürich (CH), 26.10.2018–06.09.2019

Weiterbildungslehrgang Material und Technik 2018/2019

Ein berufsbegleitender Weiterbildungslehrgang des Schweizerischen Instituts für [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 14.09.2018–16.03.2019

Kulturfinanzierung 2018–2019

Für die Finanzierung von Kultureinrichtungen und -projekten stehen grundsätzlich vier [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 30.08.–22.09.2018

Das Einmaleins des Kuratierens

Ausstellungen sind Medien der Repräsentation und der (Re-)Konstruktion von Kultur und [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 21.09.–08.12.2018

Zertifikats­kurs Kuratieren

Die Weiterbildung Kuratieren am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin geht [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 14.09.2018-16.03.2019

Kulturfinanzierung 2018-2019

Für die Finanzierung von Kultureinrichtungen und -projekten stehen grundsätzlich vier [ ... ]

weitere Informationen

Nürnberg, 27.04.2018 und 27.07.2018 / München, 25.05.2018

Basis­wissen zur Selb­ständig­keit für Kreative

Die Tagesseminare geben einen ersten Überblick über die wich­tig­sten Themen­bereiche, die [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen