Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Bern (CH), 31.08.-01.09.2018

Performing Reality

Jahrestagung der Vereinigung der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in der Schweiz VKKS in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Bern und der Université de Fribourg

Kunstmuseum Bern, Hodlerstraße 8-12, 31.08. - 01.09.2018
Registration deadline: Aug 10, 2018

Programm

FREITAG, 31. AUGUST 2018

13.15 Begrüssung und Einleitung
Kathleen Bühler, Kuratorin Abteilung Gegenwart, Kunstmuseum Bern Julia Gelshorn, Professorin für Kunstgeschichte der Moderne und Gegenwart, Université de Fribourg

Ereignis und Körper
Moderation: Kathleen Bühler, Kunstmuseum Bern

13.30 Die Kunst des Realen. Geschichte, Wirklichkeit und Neuerfindung von Allan Kaprows Arbeit Dirk Hildebrandt, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Kunsthistorisches Institut, Universität zu Köln

14.15 Feministische Körperbilder in der Malerei. Maria Lassnig und der neue amerikanische Realismus der 1970er-Jahre Stefanie Proksch-Weilguni, Doktorandin, eikones – Zentrum für die Theorie und Geschichte des Bildes, Universität Basel

15.00 Pause

Materialität des Realen
Moderation: Melissa Rérat, Vorstand VKKS / Université de Neuchâtel

15.30 Performative Taxidermie. Berlinde de Bruyckeres Pferde-Plastiken Laura-Mareen Janssen, freie Autorin (TV & HF) / Kunstvermittlerin, Berlin

16.15 Synthetische Realismen. Kunststoff und Wirklichkeit bei Lea Lublin Charlotte Matter, Wissenschaftliche Assistentin, Kunsthistorisches Institut, Universität Zürich

17.00 Pause

17.15 Situation als Material. Interventionskunst als politischer Gegenentwurf – eine formalästhetische Analyse Wiebke Hahn, Doktorandin und kuratorische Assistenz, Daimler Art Collection, Berlin

18.30 Abendvortrag
Robert Walser-Sculpture (Juni bis September 2019, 13. Schweizerische Plastikausstellung Biel) Thomas Hirschhorn, Künstler, Paris

SAMSTAG, 1. SEPTEMBER 2018

Evozieren, Zeigen, Fiktionalisieren
Moderation: Marianne Burki, Präsidentin VKKS / Pro Helvetia, Zürich

09.45 Evoking the reality of conflict. Wirklichkeitsräume zwischen Kunst und Journalismus, Inszenierung und Dokumentation Nadine Isabelle Henrich, Doktorandin und Kuratorin der Ausstellung «Evoking Reality», Daimler Art Collection, Berlin

10.30 Pause

11.00 Implizite Bilder – Strategien des Nicht-Zeigens in Jeff Walls «Dead Troops Talk» (1992) Marie-Louise Namislow, Doktorandin, Fachgruppe Kunstwissenschaft, Universität Konstanz

11.45 Schnitzeljagd oder: den Index fiktionalisieren. In situ als Imaginationspotential am Beispiel einiger Arbeiten der «Skulptur Projekte 2017» in Münster Johanne Mohs, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Schweizerisches Literaturinstitut und Forschungsschwerpunkt Intermedialität, Hochschule der Künste Bern

12.30 Mittagspause

Hergestellte Wirklichkeiten
Moderation: Julia Gelshorn, Université de Fribourg

14.00 This is not a game, this is reality: Hito Steyerls «Factory of the Sun» Katharina Brandl, Stipendiatin, eikones – Zentrum für die Theorie und Geschichte des Bildes, Universität Basel

14.45 Réaliser le possible, performer la réalité. Autour de « The Great Refusal » du collectif LIGNA Valeria de Luca, chercheuse associée LIAS, Institut Marcel Mauss, EHESS Paris

15.30 Pause

16.00 Performed into being: the realism of filmed rituals Naomi Vogt, Postdoctoral Research Fellow, UCL History of Art, London

16.45 Potenzierte Realitäten jenseits der Kritik. Von der Beobachtung zur Handlungsanweisung Peter J. Schneemann, Professor für Kunstgeschichte der Moderne und der Gegenwart, Universität Bern

17.30 Schluss der Tagung


Konzept und Organisation:
Kathleen Bühler, Kunstmuseum Bern, und
Julia Gelshorn, Université de Fribourg

Tagungssekretariat:
VKKS | ASHHA
Catherine Nuber
Pavillonweg 2, 3012 Bern
vkksgeschaeftsstelle(at)gmail.com


Quelle: VKKS

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Rudolstadt, 19.–20.10.2018

Hippomanie am Hofe

Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten veranstaltet zusammen mit dem Thüringer [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 04.–06.10.2018

Forum Kunst der Neuzeit

Das zweite „Forum Kunst der Neuzeit“ des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft e.V. in Bonn [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 09.–10.10.2018

Architektur. Politik. Geschlecht.

Anlässlich der 120. Wiederkehr des Geburtstags von Margarete Schütte-Lihotzky schrieb die [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 29.07.2018

China in Austria

The workshop “China in Austria” aims to discuss the reception of and engagement with East [ ... ]

weitere Informationen

Bern (CH), 31.08.-01.09.2018

Performing Reality

Jahrestagung der Vereinigung der Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker in der Schweiz VKKS [ ... ]

weitere Informationen

Hannover, 14.-15.09.2018

From Garden Art to Landscape Architecture

Experts from various fields will discuss questions that will help to reconstruct the [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt am Main, 25.–27.10.2018

Ist Kunst widerständig?

Jacques Rancière hat mit seiner Frage „Ist Kunst widerständig?“ eine Diskussion wieder [ ... ]

weitere Informationen

Hannover, 13.–15.09.2018

Deckenmalerei und Raumkünste an europäischen Höfen

Deckenmalerei als internationales Medium höfischer Selbstdarstellung um 1700 Das Corpus der [ ... ]

weitere Informationen

Essen, 13.–14.09.2018

Die Welt neu denken

Das Symposion ist der programmatischen Auftakt zum facettenreichen Ausstellungs- und [ ... ]

weitere Informationen

Brüssel (B), 12.-14.09.2018

The Bruegel Success Story

The Bruegel dynasty, defined here as Pieter Bruegel the Elder and his artistic progeny, [ ... ]

weitere Informationen

Rosengarten-Ehestorf, 12.–13.11.2018

Erfolg durch Personal

Wachsende Herausforderungen in der kulturellen Arbeit und eine stärker werdende Konkurrenz [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 14.–15.12.2018

Gründerseminar STARTER des Ver­ban­des Dt. Kunst­historiker

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 16.11.2018

Workshop „Bild­rechte im Griff“

Der eintägige Workshop „Bild­rechte im Griff“ des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

Deutschland / U.S.A., März/Okt. 2019

Deutsch-Amerikanisches Austauschprogramm zur Provenienzforschung für Museen

Das deutsch-amerikanische Austauschprogramm zur Provenienzforschung (PREP) wird erstmals [ ... ]

weitere Informationen

Freiburg, im WS 2018/19

CAS „Museum Studies“

Für ein Certificate of Advanced Studies (CAS) der berufsbegleitenden, wissenschaftlichen [ ... ]

weitere Informationen

Augsburg, 22.–23.10.2018

Audience development for museums

What would museums do without visitors? Today museums recognise and relish their duty to be [ ... ]

weitere Informationen

Zürich (CH), 26.10.2018–06.09.2019

Weiterbildungslehrgang Material und Technik 2018/2019

Ein berufsbegleitender Weiterbildungslehrgang des Schweizerischen Instituts für [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 14.09.2018–16.03.2019

Kulturfinanzierung 2018–2019

Für die Finanzierung von Kultureinrichtungen und -projekten stehen grundsätzlich vier [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 30.08.–22.09.2018

Das Einmaleins des Kuratierens

Ausstellungen sind Medien der Repräsentation und der (Re-)Konstruktion von Kultur und [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 21.09.–08.12.2018

Zertifikats­kurs Kuratieren

Die Weiterbildung Kuratieren am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin geht [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 14.09.2018-16.03.2019

Kulturfinanzierung 2018-2019

Für die Finanzierung von Kultureinrichtungen und -projekten stehen grundsätzlich vier [ ... ]

weitere Informationen

Nürnberg, 27.04.2018 und 27.07.2018 / München, 25.05.2018

Basis­wissen zur Selb­ständig­keit für Kreative

Die Tagesseminare geben einen ersten Überblick über die wich­tig­sten Themen­bereiche, die [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen