Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Marburg, 09.–10.11.2018

1. Evangelischer Bildertag: Bild und Text

Die Heilige Schrift, nicht das Bild, galt bisher als das protestantische Hauptwort. Das Interesse am Bild wächst jedoch gerade in der Kirche, die sich durch ein intimes Verhältnis zur Schrift einen Namen gemacht hat. Wie verhält sich das neu erwachte Interesse des Protestantismus am Bild zur traditionellen Wertschätzung des Textes? Das ist die Frage, die der 1. Ev. Bildertag klären wird, mit den namhaften Referent*innen Hans Belting, Johann Hinrich Claussen, Jan Hermelink, Joachim Knape, Sybille Krämer, Malte Dominik Krüger, Michael Moxter, David Plüss, Alexander Schnell, Sigrid Weigel und Dirk Westerkamp.

1. Evangelischer Bildertag
vom 9.-10. November 2019 an der Philipps-Universität Marburg

Programm:

Freitag:

14.00 Uhr: Anmeldung und Kaffee

I. Kategoriale Klärung des Bildbegriffes

14.30 Uhr: Begrüßung und Vorstellung (Thomas Erne/Malte Dominik Krüger)

15.00 Uhr: "Homo imaginans. Skizzen zu einer neuen phänomenologischen Anthropologie", Alexander Schnell, Wuppertal

16.00 Uhr: "Ikonische Prägnanz. Oder: Können wir in der Bildzeit verweilen?", Dirk Westerkamp, Kiel

17.00 Uhr: "Die Erkenntniskraft der Bilder: Über 'operative Bildlichkeit'", Sybille Krämer, Berlin

18.00 Uhr: "'... aber das Grab war leer. Zum Ursprung des christlichen Bildbegehrens", Sigrid Weigel, Berlin

19.00 Uhr: Imbiss

20.00 Uhr: "Luthers Bildpolitik", Hans Belting, Karlsruhe

Samstag:

II. Systematisch-theologische Reflexionen

9.00 Uhr: "Szenische Anthropologie", Michael Moxter, Hamburg

10.00 Uhr: "Bildhermeneutische Theologie. Ein aktueller Deutungsvorschlag", Malte Dominik Krüger, Marburg

12.00 Uhr: Kaffee und Imbiss

III. Praktisch-theologische Konkretion

13.00 Uhr: "(Mit) Bildern predigen", Jan Hermelink, Göttingen

14.00 Uhr: "Bilder feiern? – Bild und Text in der Liturgie", David Plüss, Bern

15.30 Uhr Kaffee

IV. Rhetorik

16.00 Uhr: "Die memoria im Bild und die Rede im Wort – Verhältnis von Bild und Wort in der Geschichte der Rhetorik", Joachim Knape, Tübingen

V. Tagungsrückblick

17.00 Uhr: "Das Bild in der Kirche des Wortes", Johann Hinrich Claussen, Berlin

 
--
Veranstaltet vom EKD-Instituts für Kirchenbau und kirchliche Kunst und dem Rudolf-Bultmann-Instituts für Hermeneutik

Weitere Infos: http://kirchbauinstitut.de/erster-evangelischer-bildertag-am-9-10-november-2018/

Anmeldung bis zum 30.09.2018 bei Frau Hikade: hikade(at)staff.uni-marburg.de


--
Quelle: Universität Marburg

 

 

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Nürnberg, 1.-2.10.2018

Der Verband Deutscher Kunsthistoriker 1948 bis 1968/70. Die ersten zwanzig Jahre seines Bestehens

Die Vergangenheit des 1948 gegründeten Verbandes Deutscher Kunsthistoriker war bislang noch [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, 09.–10.11.2018

1. Evangelischer Bildertag

Die Heilige Schrift, nicht das Bild, galt bisher als das protestantische Hauptwort. Das [ ... ]

weitere Informationen

Hildesheim, 16.–18.01.2019

Klimazone Kirche

Die Tagung thematisiert das Klima in Kirchen mit besonderer Berücksichtigung des [ ... ]

weitere Informationen

Leipzig, 10.11.2018

Schöne Aussichten?

Der Bundesverband freiberuflicher Kulturwissenschaftler (BfK) geht auf seiner Jahrestagung [ ... ]

weitere Informationen

Cottbus / Bad Muskau, 15.–17.11.2018

Fürst Pücklers Orient zwischen Realität und Fiktion

Nicht nur als Gartenkünstler, sondern auch als Vielreisender und Autor von mehr als 20 [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 26.–28.11.2018

20 Jahre Washingtoner Prinzipien

Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste lädt anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, 22.–24.11.2018

Lehrmedien der Kunstgeschichte

Das Deutsche Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg veranstaltet [ ... ]

weitere Informationen

Rudolstadt, 19.–20.10.2018

Hippomanie am Hofe

Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten veranstaltet zusammen mit dem Thüringer [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 04.–06.10.2018

Forum Kunst der Neuzeit

Das zweite „Forum Kunst der Neuzeit“ des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft e.V. in Bonn [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 09.–10.10.2018

Architektur. Politik. Geschlecht.

Anlässlich der 120. Wiederkehr des Geburtstags von Margarete Schütte-Lihotzky schrieb die [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt am Main, 25.–27.10.2018

Ist Kunst widerständig?

Jacques Rancière hat mit seiner Frage „Ist Kunst widerständig?“ eine Diskussion wieder [ ... ]

weitere Informationen

Rosengarten-Ehestorf, 12.–13.11.2018

Erfolg durch Personal

Wachsende Herausforderungen in der kulturellen Arbeit und eine stärker werdende Konkurrenz [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 14.–15.12.2018

Gründerseminar STARTER des Ver­ban­des Dt. Kunst­historiker

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 16.11.2018

Workshop „Bild­rechte im Griff“

Der eintägige Workshop „Bild­rechte im Griff“ des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

Köln, 24.09.2018

Fröbus Academy: 3D-Digitalisierung für Industrie und Kultur

Die Fröbus Academy sieht sich als Wissensvermittler im Bereich der Medienproduktion und [ ... ]

weitere Informationen

Deutschland / U.S.A., März/Okt. 2019

Deutsch-Amerikanisches Austauschprogramm zur Provenienzforschung für Museen

Das deutsch-amerikanische Austauschprogramm zur Provenienzforschung (PREP) wird erstmals [ ... ]

weitere Informationen

Augsburg, 22.–23.10.2018

Audience development for museums

What would museums do without visitors? Today museums recognise and relish their duty to be [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen