Das Zentralinstitut für Kunstgeschichte München

Kunsthistorische Forschung und wissenschaftliche Dienstleistung

Das Zentralinstitut für Kunstgeschichte (ZI) ist das einzige außeruniversitäre kunsthistorische Forschungsinstitut in Deutschland. Das 1946 in München gegründete Institut versteht sich als international orientiertes Wissenschaftsforum. Es besitzt eine der weltweit umfangreichsten und am besten erschlossenen kunsthistorischen Fachbibliotheken. Ihre Ressourcen und Dienstleistungen werden sowohl am Ort als auch online zur Verfügung gestellt und von der internationalen Fachgemeinschaft intensiv genutzt. Zum Institut gehört eine Photothek, deren umfangreiche Studiensammlung durch digitalisiertes Bildmaterial in Datenbanken ergänzt wird. Das Institut bietet einzigartige Arbeitsmöglichkeiten für eine zügige und effektive kunsthistorische Recherche. Das ZI veranstaltet Vorträge und Tagungen und gibt Publikationen heraus. Das Institut wird vom Freistaat Bayern getragen und ist dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst nachgeordnet.
Der Forschungsauftrag des Zentralinstituts bezieht sich auf die europäische Kunstgeschichte von der frühchristlichen Zeit bis zur Gegenwart, einschließlich ihrer außereuropäischen Einflussbereiche. In diesem Rahmen, der auch für das Sammelprofil von Bibliothek und Photothek maßgeblich ist, hat sich ein breites Spektrum von Forschungs- und Arbeitsprojekten entwickelt, die von Mitarbeitern und Stipendiaten des Instituts durchgeführt und betreut werden. Große thematische Breite prägt auch die öffentlichen Vorträge und wissenschaftlichen Fachtagungen. Das Zentralinstitut bietet mit seiner Bibliothek und Photothek seit jeher beste Arbeitsmöglichkeiten für das ganze Themenspektrum des Fachs Kunstgeschichte, auch in seiner interdisziplinären Verflechtung.

Kontakt

Zentralinstitut für Kunstgeschichte
Katharina-von-Bora-Straße 10
80333 München
Direktion: + 49 (089) 289 27556
Bibliothek: +49 (089) 289 27581
Photothek: +49 (089) 289 27573
Fax: +49 (089) 289 27 607
info(at)zikg.eu
www.zikg.eu