Fotografie im Unterricht

Die SHIFT SCHOOL - Neue Schule für Fotografie in der Gegenwartskunst hat ihren Schwerpunkt auf die Auseinandersetzung und Entwicklung fotografischer Inhalte gesetzt. Das 1-tägige Fortbildungsseminar für Lehrer und Lehrerinnen an Oberschulen und Gymnasien gibt die Möglichkeit, jungen Menschen nachhaltig Interesse für den künstlerischen Umgang mit Fotografie zu entwickeln.
Der Workshop wird von der Shift School Gründerin und Fotografie-Ausstellungsspezialistin Kristin Dittrich geleitet. Er vermittelt gutes Praxis Know How und greift auf Kristin Dittrichs langjährige Lehrpraxis an der Universität Leipzig, der Ecole nationale de la Photographie Arles, sowie ihre Berufserfahrung als Vermittlerin in der internationalen aktuellen,  internationalen Kunstwelt zurück.

Inhalte des Workshops:

  • fotografische Inhalte gezielt im Unterricht einsetzen
  •  innovative Anregungen und Impulse für ihre Unterrichtsgestaltung
  •  wie lassen sich junge Erwachsene für „künstlerisch fotografische Inhalte und fotografisches Denken“ sensibilisieren
  •  Fotografie als Werkzeug (s)eine Meinung differenziert zu formulieren

Fortbildung für Kunstpädagogen, Kunsthistoriker und Lehrer

Anmeldung hier. Teilnehmerzahl begrenzt. 

Datum: 22.03.2019, 9 -16 Uhr
Kurssprache: Deutsch
Workshoport: Shift School, Martin-Luther-Straße 13, 01099 Dresden
Workshopleitung: Kristin Dittrich
Teilnahmegebühr: 170€ ( bis 10.3.)



--
Quelle: Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V.