Herzog-Ernst-Stipendien

ank der großzügigen Unterstützung der Ernst-Abbe-Stiftung können für 2020 zum 17. Mal Stipendien an Doktorand*innen und Post-Docs vergeben werden, die im Rahmen ihrer Forschungen mit den Beständen der Forschungsbibliothek Gotha arbeiten.

Vergeben werden Doktorand*innen-Stipendien (monatlich 1.300 Euro, für einen bis neun Monate) und Postdoc-Stipendien (monatlich 1.800 Euro, für einen bis sechs Monate). Besonders erwünscht sind ferner Bewerbungen, die den folgenden Förderformaten entsprechen: Explorationsstipendien für Doktorand*innen, die den Einstieg in ein Promotionsvorhaben ermöglichen sollen sowie „Text- und Objekt“-Stipendien für Doktorand*innen und Postdocs, die sich speziell dem Verhältnis von Text und Objekt zuwenden. Projekte zu den Arbeitsschwerpunkten des Forschungszentrums sind ebenfalls besonders willkommen (Profilstipendium). Vorab empfehlen wir, mit der bestandhaltenden Einrichtung Kontakt aufzunehmen.

Vom 6. bis 12. Juni 2020 wird in Kooperation mit der Ernst-Abbe-Stiftung und der Melton Foundation Jena das Global Solvers CO LAB: 13-5-3 UN-limited, ein Workshop für internationale Nachwuchskräfte, stattfinden. Bewerbungen, die einen thematischen (historischen) Bezug zu den UN Sustainable Development Goals (SDGs) aufweisen, speziell SDG 13 (Climate Action), SDG 5 (Gender Equality), SDG 3 (Good Health & Wellbeing), und eine Anwesenheit in Gotha zu dieser Zeit vorsehen, sind besonders willkommen. Ein Rückblick auf das letzte CO LAB unter https://meltonfoundation.org/the-global-solvers-co-lab-impact-report/. Für den Workshop selbst wird es eine separate Ausschreibung geben.

Senior Scholars sind eingeladen, sich auf ein Hiob-Ludolf-Fellowship zu bewerben (Erstattung der Reise- und Aufenthaltskosten bis 1.500 Euro monatlich, für einen bis zwei Monate). Bitte beachten Sie die näheren Informationen zur Bewerbung im PDF 'Hiob-Ludolf-Fellowship'.

Für Stipendiat*innen mit Kindern wird ein Familienzuschlag in Höhe von 100 Euro monatlich gewährt. Als Nachweis gilt die Geburtsurkunde. Das Forschungszentrum freut sich über Bewerbungen von Frauen.

Bewerbungsschluss: 6. Oktober 2019
Frühester Stipendienbeginn: 1. Februar 2020

Für die Bewerbung benötigen wir von Ihnen:

1. das ausgefüllte Bewerbungsformular
2. Curriculum Vitae
3. Kurze Projektskizze (2 bis 5 Seiten)
4. zwei Gutachten
5. Zeugniskopien
6. ggf. Publikationsliste

Die Unterlagen sind in elektronischer Form an unsere E-Mail-Adresse herzogernst(at)uni-erfurt.de einzureichen.

Download

Bewerbungsformular, deutsch (pdf)
Application form, english (pdf)

Infoblatt Herzog-Ernst-Stipendien, deutsch (pdf)
Information sheet Herzog-Ernst-Scholarship, english (pdf)

Ausschreibung Hiob Ludolf-Fellowship, deutsch (pdf)
Tender Hiob Ludolf-Fellowship, english (pdf)

Datenschutzhinweise für Bewerber*innen (pdf)
Data Protection Information for Applicants (pdf)


--
Quelle: Universität Erfurt