8 Promotionsstipendien und bis zu 6 praxis- und berufsfeldbezogene Promotionsstipendien

Zum 1. April 2020 schreibt die a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, die Graduiertenschule der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln, 8 Promo­tionsstipendien & bis zu 6 praxis- und berufsfeldbezogene Promotionsstipendien – ge­fördert durch die Stiftung Mercator – aus.

Die in der Exzellenzinitiative erfolgreiche Graduiertenschule ermöglicht die Promotion innerhalb eines strukturierten Modells unter intensiver wissenschaftlicher Betreuung und besonderer Berücksichtigung interdisziplinärer Fragestellungen. Hierbei orientiert sich a.r.t.e.s. an einem Konzept der Humanities jenseits der Dichotomie von Geistes- und Kulturwissenschaften auf der einen und Naturwissenschaften auf der anderen Seite. Im Fokus steht die Komplexität kultureller Kontexte unter Einbeziehung von Spra­che, Geschichte, Kultur, Medialität, Anthropologie und Ethik.

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2019.

Für weitere Informationen zu a.r.t.e.s. und zum Bewerbungsverfahren:
www.artes.uni-koeln.de.

--
Quelle: Universität zu Köln