Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Berlin, 07.-09.11.2012

EVA-Konferenz Berlin 2012: Elektronische Medien & Kunst, Kultur, Historie

Digitale Modellbildung dominiert die Kulturtechniken unserer medial geprägten Welt. In Forschung, Lehre, Kultur und Unterhaltungsindustrie hat die Repräsentation und Verarbeitung von Information und Wissen in binärer Kodierung grundlegend neue Potentiale und Perspektiven eröffnet. Vernetzte Datenbanken und multimediale Editionen, 2- und 3-dimensionale Visualisierungsmodelle, Mixed-Reality Anwendungen und interaktive Wissensspeicher mit multimodalen Zugängen konturieren die Idee einer globalen und zugleich partizipatorischen Informationskultur.

Zu den Nutznießern dieser Entwicklung zählen heute vor allem Museen, Bibliotheken und Archive. Ihnen ermöglichen die elektronischen Kommunikationswege eine unvorhersehbar breite öffentliche Repräsentanz. Sie fördern interdisziplinäre Kooperationen und unterstützen vor allem die Bereitstellung hochattraktiver Informationsangebote. Risiken und Nebenwirkungen sind dabei in jeder Richtung unvermeidlich - für die institutionelle Arbeitsorganisation ebenso wie für den nachhaltigen Einsatz immer hochauflösenderer Modelle und Konstrukte in allen bildgebenden Verfahren. Wie läßt sich in diesem Rahmen aber zukünftig noch Authentizität sicherstellen? Wie lassen sich 2- und 3dimensionale Faksimile-Reproduktionen auch langfristig verfügbar halten? Mit welchen Panungsgrößen ist zu rechnen, wenn es um den Kompetenzaufbau oder die Budgetierung der Digitalisierungsvorhaben geht?

Die 19. Berliner EVA-Konferenz bietet dazu ein praxisnahes Diskussionsforum. Sie greift die virulenten Themen auf und fördert den Diskurs der Gedächtnisinstitutionen mit Technologieanbietern, Informationswissenschaftlern und öffentlichen Verwaltungen. In Konferenz, Workshops und begleitender Ausstellung werden innovative Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung anschaulich und in ihren Anwendungsmöglichkeiten präsentiert. Als Teil des internationalen EVA-Konferenzen-Netzwerks ist die Veranstaltung zugleich eine Kooperationsplattform länderübergreifender Zusammenarbeit.

Programm

Mittwoch, 07.11.2012

09:30 – 13:00

Workshop 1

Mittwoch, 07.11.2012

14:00 – 17:00

Workshop 2

Donnerstag, 08.11.2012

09:30 – 18:05

Konferenz 1

Donnerstag, 08.11.2012

10:00 – 17:00

Begl. Ausstellung

Donnerstag, 08.11.2012

18:30 – 21:00

Abendveranstaltung

Freitag, 09.11.2012

09:30 – 12:40

Konferenz 2

Workshop 1
Das historische Objekt im digitalen Modell. - Aktuelle Konzepte, Strategien, Standards
Moderation & Organisation:
Prof. Dr. Stephan Hoppe, Dr. Georg Schelbert

Workshop 2
Digitale 3D-Modelle im Kultursektor: Stand der Technik und Nutzungspotenzial
Moderation & Organisation:
Prof. Dr. André Stork


Konferenz 1

Räume modellieren: Kultur in 3D
Moderation: Dr. Andreas Bienert

Wissen generieren: automatisierte Informationsgewinnung
Moderation: Prof. Dr. Robert Sablatnig

Daten aggregieren: Netzwerk und Portale
Moderation: Prof. Dr. Dorothee Haffner

Geschichte visualisieren: Dokumentation und Kartierung
Moderation: Dr. Harald Krämer

Konferenz 2

Kultur präsentieren: online, interaktiv, hyperlinked ...
Moderation: Dr. James Hemsley & Eva Emenlauer-Blömers

weitere Informationen unter:
http://www.eva-berlin.de


EVA Berlin 2012
7. - 9. November 2012
am Kulturforum Potsdamer Platz, Kunstgewerbemuseum, Matthäikirchplatz 8,
10785 Berlin

Quelle: Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V.

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Berlin, 15-16.11.2019

Objects on the Art Market: Original oder Fälschung – eine Frage der Expertise?

In dem diesjährigen Symposium des Forums Kunst und Markt der TU Berlin werden [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 6.12.2019

Leonhard Christoph Sturm – zwischen Theorie und Praxis der Archi­tek­tur im frühen 18. Jh.

Eine Veranstaltung der Professur für Denkmalkunde der Europa-Universität Viadrina im Rahmen [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 23.11.2019

Arbeits­bedingungen und Berufs­perspektiven für eine nachhaltige Kunst­geschichte

Der Ulmer Verein – Verband für Kunst- und Kulturwissenschaften e.V. und der Arbeitskreis [ ... ]

weitere Informationen

Dresden, 05.–07.12.2019

Patina: Spuren der Vergangenheit in der Kunst der Gegenwart

Patina ist ein kaum diskutierter Schlüsselbegriff des Verhältnisses von Kunst und Zeit. [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 15.11.2019

Dürerzeitliche Wandmalerei im Wiener Stephansdom

Ein Konservierungs- und Forschungsprojekt des Bundesdenkmalamtes in Kooperation mit der [ ... ]

weitere Informationen

Bern, 28.–30.11.2019

2. Tagung des Fachforums Angewandte Künste

2. Tagung des Fachforums „Angewandte Künste – Schatzkunst, Interieur und Materielle Kultur“ [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 21.–23.11.2019

Hieronymus Boschs Weltgerichts-Triptychon in seiner Zeit

Das Weltgerichts-Triptychon von Hieronymus Bosch (um 1450/55–1516) gehört zu den [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 08.11.2019 und 22.11.2019

Bild­rechte im Griff

Der eintägige Workshop „Bild­rechte im Griff“ des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 06.–07.12.2019

Gründerseminar STARTER – Existenz­grün­dung im Kultur­bereich

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 21.02.–13.06.2020

Zertifikats­kurs Kuratieren

Die Weiterbildung vermittelt den Teilnehmenden fundiertes Wissen für die kuratorische Praxis [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 05.03.–06.06.2020

Zertifikats­kurs Ausstellungsdesign

Der Zertifikatskurs Ausstellungsdesign: Gestaltung I Medien I Digitalisierung I Markenwelten [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 02.–06.03.2020

Ausstellungen konzipieren, organisieren, realisieren

Ausstellungen sind Medien der Repräsentation und der (Re-)Konstruktion von Kultur und [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen