Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Rosengarten-Ehestorf, 12.–13.11.2018

Erfolg durch Personal.
Ansätze und Perspektiven des Personal­manage­ments in Museen

Wachsende Herausforderungen in der kulturellen Arbeit und eine stärker werdende Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt: Personalpolitik ist in Museen ein zentrales Managementfeld, das zukünftig noch an Stellenwert gewinnen wird. Vor diesem Hintergrund diskutieren Experten und Museumsprofis auf der Tagung „Erfolg durch Personal. Ansätze und Perspektiven des Personalmanagements in Museen“ Strategien im Wandel.

Die Sammlung und das darauf aufbauende Vermittlungsangebot sind für Museen zentrale Faktoren und prägen ihr Profil. Aber es sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Aufgabenfeldern, die eine Einrichtung mit ihren Ideen und Leistungen tragen und zukunftsfähig machen. Die 14. Museumsmanagement-Tagung im Freilichtmuseum am Kiekeberg betrachtet das dauerhaft relevante Thema Personal aus verschiedenen und
auch aus für Museen eher ungewöhnlichen Perspektiven.

Vorträge unter anderem zu Auswirkungen der Digitalen Transformation, zu aktuellen Ausbildungswegen und Trends der Personalfindung gestalten die Tagung. Einflüsse der Kulturpolitik auf das Personalmanagement der Museen erläutert der Präsident der Kulturpolitischen Gesellschaft Prof. Dr. Oliver Scheytt. Chancen, Herausforderungen und Krisen durch den Wandel im Museumspersonal beleuchtet Prof. Dr. Rolf Wiese als
Vorsitzender des Museumsverbandes Niedersachsen und Bremen.

Die hochkarätigen Referenten aus Museen, Wissenschaft und verwandten Bildungsbereichen stellen verschiedene Strategien und Lösungsansätze vor und veranschaulichen diese an Beispielen. In Pausen und beim Abendprogramm gibt es ausgiebig Zeit für kollegialen Austausch. Die Tagung wird veranstaltet vom Arbeitskreis Museumsmanagement und vom Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg. Sie richtet sich an Fachkräfte aus dem Museumsbereich.

14. Museumsmanagement-Tagung im Freilichtmuseum am Kiekeberg
Die Tagung findet am 12. und 13. November im Freilichtmuseum am Kiekeberg statt.

Programm


Anmeldungen sind bis zum 9. Oktober möglich.

In der Tagungsgebühr von 195 Euro (ermäßigt 95 Euro für Studierende) ist der Tagungsband und Verpflegung enthalten. Die Anmeldung erfolgt über Sebastian Baier, Freilichtmuseum am Kiekeberg, Tel. (0 40) 79 01 76-86, baier(at)kiekeberg-museum.de. Weitere Informationen und das Anmeldeformular stehen unter www.arbeitskreismuseumsmanagement.de bereit.


--
Quelle: Freilichtmuseum am Kiekeberg

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Dortmund, 06.–08.12.2018

Das Exponat. Ausstellungskomplex und Sammlungsforschung

Die Tagung widmet sich aus museumswissenschaftlicher und universitärer Perspektive der [ ... ]

weitere Informationen

München, 05.12.2018

Liebe. Arbeit. Kunst

Liebe erscheint als eine zentrale Triebkraft der Kunst, ihrer Produktion wie Rezeption, [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 22.–24.11.2018

Bildwissenschaften und Museumspraxis

Das Promotionsprogramm Ancient Objects and Visual Studies der Berlin Graduate School of [ ... ]

weitere Informationen

München, 16.11.2018

Willibald Sauerländer und die Kunstgeschichte

PROGRAMM: Freitag, 16. November - Einführung: Ulrich Pfisterer, München / Wolfgang Augustyn, [ ... ]

weitere Informationen

München, 23.–24.11.2018

Das Gesangbuch und seine Bilder

Gesang- und Gebetbücher gehören zu den am meisten verbreiteten religiösen Schriften seit der [ ... ]

weitere Informationen

Florenz (I), 03.–04.12.2018

Neue Tendenzen der Italien­forschung zu Mittelalter und Renaissance

Am 3. und 4. Dezember 2018 findet zum dritten Mal am Kunsthistorischen Institut in Florenz – [ ... ]

weitere Informationen

Bielefeld, 15.–17.11.2018

Kuratorische Praktiken des Vergleichens

Das vergleichende Sehen prägt die Rezeption vieler Ausstellungen. Auch die kuratorische [ ... ]

weitere Informationen

Florenz (I), 15.–16.11.2018

Bad Reception: Expressing Disapproval of Art in Early Modern Italy

Histories of Italian art and literature from the Early Modern period rarely address the [ ... ]

weitere Informationen

Bad Staffelstein, 22.–23.11.2018

Regionalmuseen – Museen in der Region und für die Region

Die Hanns-Seidel-Stiftung veranstaltet jährlich in Zusammenarbeit mit der KulturServiceStelle [ ... ]

weitere Informationen

Hildesheim, 16.–18.01.2019

Klimazone Kirche

Die Tagung thematisiert das Klima in Kirchen mit besonderer Berücksichtigung des [ ... ]

weitere Informationen

Cottbus / Bad Muskau, 15.–17.11.2018

Fürst Pücklers Orient zwischen Realität und Fiktion

Nicht nur als Gartenkünstler, sondern auch als Vielreisender und Autor von mehr als 20 [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 26.–28.11.2018

20 Jahre Washingtoner Prinzipien

Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste lädt anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, 22.–24.11.2018

Lehrmedien der Kunstgeschichte

Das Deutsche Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg veranstaltet [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 14.–15.12.2018

Gründerseminar STARTER des Ver­ban­des Dt. Kunst­historiker

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 16.11.2018

Workshop „Bild­rechte im Griff“

Der eintägige Workshop „Bild­rechte im Griff“ des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

München, 13.11.2018 / Nürnberg, 07.12.2018

Basis­wissen zur Selb­ständig­keit für Kreative

Die Tagesseminare geben einen ersten Überblick über die wich­tig­sten Themen­bereiche, die [ ... ]

weitere Informationen

Niedersachsen, 04.02.2018-27.09.2019

Weiterbildung Fach­refe­rent/-in für Sammlungs­management

Musealog bietet Kunsthis­tori­ker/-innen die acht­monatige Qua­li­fi­zierung zum [ ... ]

weitere Informationen

Dresden, 24.11.2018

Workshop Internationale Fotografietheorie

Warum Bilder? Diese scheinbar so einfache Frage erweist sich als komplexes theoretisches [ ... ]

weitere Informationen

Dresden, 16.–17.11.2018

Basisworkshop Curating Photography

Relevante, gegenwartsbezogene Fotografie auszustellen und sie beim Betrachter zu verankern, [ ... ]

weitere Informationen

Dresden, 17.–18.11.2018

Aufbauworkshop Curating Photography

Dass wir Bilder wahrnehmen, lesen und im Gehirn speichern - dafür müssen thematisch, [ ... ]

weitere Informationen

Köln, ab Oktober 2018

Digital Officer & Data Scientist - Lehrgang Practitioner

Im Lehrgang Practitioner erhalten Sie einen Überblick über die zentralen Aufgaben der [ ... ]

weitere Informationen

Köln, ab Januar 2019

Digital Officer & Data Scientist - Lehrgang Master

Im Lehrgang Master vertiefen wir die Themen zu Leadership und Changemanagement und führen in [ ... ]

weitere Informationen

Köln, ab Oktober 2018

Digitale Strategien in Kulturbetrieben

Das Seminar gibt einen Überblick über die zentralen Treiber der Digitalisierung und zeigt [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen