Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Paris, 30.–31.05.2018

L’histoire de l’art et les objets

Les travaux récents sur les images ont montré comment de vastes perspectives s’ouvrent dès lors que l’on porte le regard au-delà de la notion moderne et européenne d’art. Mais réduire l’histoire de l’art aux seules images reviendrait à appauvrir drastiquement son domaine de compétences. Cela exclurait en effet des catégories entières d’objets qui ne sont pas des images – à commencer par les « arts appliqués » européens, qui ont pourtant eu leur part dans la constitution historique de la discipline. Les artefacts variés de cultures non-européennes, souvent pré-coloniales, sont souvent négligés eux aussi, alors même qu’un rôle décisif devrait leur revenir dans une histoire de l’art à échelle globale et de pertinence interdisciplinaire.

Une science des objets doit donc venir rejoindre la « science des images » (« Bildwissenschaft ») ou les « études visuelles », non dans un rapport d’opposition, mais pour un élargissement et une collaboration productive – ne serait-ce que pour mieux saisir les questions fondamentales touchant aux relations diverses et complexes entre les images et les objets.

En partenariat avec le groupe de recherches « Objets prémodernes. Une archéologie de l’expérience » de la Ludwig-Maximilians-Universität de Munich. Conception et organisation : Philippe Cordez (DFK Paris / Ludwig-Maximilians-Universität, Munich)

PROGRAMME

Mercredi 30 mai

14h00
Accueil : Thomas Kirchner (DFK Paris)
Introduction : Philippe Cordez (DFK Paris)

Présidence : Romana Kaske (Ludwig-Maximilians-Universität, Munich)

14h30
Bilderstühle. Zur Autopoesis von Bildern auf mittelalterlichen Sitzen
Sabine Sommerer (Universität Zürich)

15h15
Treasure on Parchment? Relic Accumulation in Flores epytaphii sanctorum (ca. 1100)
Julia Oswald (Northwestern University, Chicago)

Présidence : Julia Saviello (Goethe-Universität, Francfort sur le Main)

16h00
Landscape, Two Ways: Picturesque Prints and Porcelain in Nineteenth-Century France
Kelly Presutti (Dumbarton Oaks, Washington, D.C.)

16h45
Eine Brust aus Porzellan. Marie-Antoinettes jatte-téton in der Laiterie von Rambouillet
Joana Mylek (Ludwig-Maximilians-Universität, Munich)

Pause

18h00
Soirée conférence
Introduction : Thomas Kirchner (DFK Paris)

Les fantaisies d’objets. Expérience et création, propriétés et situations
Philippe Cordez (DFK Paris)

Réception au DFK Paris

Jeudi 31 mai

Présidence : Joanna Olchawa (Ludwig-Maximilians-Universität, Munich)

9h00
Re-Contextualizing Traditional Artworks: Marxist Objects and Soviet Museums in the 1920s and 1930s
Maria Silina (Université du Québec à Montréal)

9h45
Measures of Trade. Metrological Objects and the Italian Commercial Experience, 12th-14th Centuries
Ella Beaucamp (Ludwig-Maximilians-Universität, Munich)

Présidence : Susanne Thürigen (Herzog Anton Ulrich-Museum, Brunswick)

10h30
L’orfèvrerie du corail dans la culture matérielle des Kunst- et Wunderkammern
Fabiola Gilardoni (Université de Picardie, Amiens / Ludwig-Maximilians-Universität, Munich)

Pause

Présidence : Philippe Cordez (DFK Paris)

11h45
Les mise en scène baroques de Gaetano Giulio Zumbo réinterprétées par le Marquis de Sade : insertion d’objets dans le système sadien
Liliane Ehrhart (Princeton University)

12h30
Die ‚Period Hand‘ in der kunsthistorischen Objektwissenschaft
Thomas Moser (Ludwig-Maximilians-Universität, Munich / DFK Paris)


--
Emplacement
Deutsches Forum für Kunstgeschichte / Centre allemand d'histoire de l'art
Hôtel Lully
45 rue des Petits Champs
75001 Paris


--
Quelle: DFK Paris

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Rothenburg o.d. T., 05.–06.04.2019

Rothenburg o. d. T. als Landschaftsgarten

Was verbindet die Künste der Malerei und der Gartengestaltung? Was hat der Begriff des [ ... ]

weitere Informationen

Wien, 10.–12.01.2019

Kunstgeschichte an Polytechnischen Instituten

Die "Kunstgeschichte" gilt als Grundlagenfach für eine zeitgemäße Architekturausbildung. Doch [ ... ]

weitere Informationen

Hildesheim, 16.–18.01.2019

Klimazone Kirche

Die Tagung thematisiert das Klima in Kirchen mit besonderer Berücksichtigung des [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

museOn | weiterbildung & netzwerk

museOn | weiterbildung & netzwerk ist eine berufsbegleitende, wissenschaftliche [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 11.03.–26.11.2019

Manage­ment im Kunst­markt

Traditionell ist der Kunstmarkt keine offene Veranstaltung. Er lebt von Vereinbarungen, die [ ... ]

weitere Informationen

Niedersachsen, 04.02.2018–27.09.2019

Weiterbildung Fach­refe­rent/-in für Sammlungs­management

Musealog bietet Kunsthis­tori­ker/-innen die acht­monatige Qua­li­fi­zierung zum [ ... ]

weitere Informationen

Leipzig, ab April 2019

Museumspädagogik - Bildung und Vermittlung im Museum

Wer Interesse und Freude an Kultur- und Wissenschaftsvermittlung hat, kann sich ab Dezember [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 28.02.–02.03.2019

Kunst | Werk | Nachlass gestalten. pflegen. bewahren.

Die Erhaltung von künstlerischem Werk und Kunstsammlung steht vor allem in privater [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 22.02.–25.05.2019

Zertifikats­kurs Kuratieren

Ab Februar 2019 sind erneut angehende und praktizierende Ausstellende aus dem gesamten [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 07.03.–27.04.2019

Berufsbegleitende Weiterbildung Ausstellungsdesign

Das Berlin Career College der Universität der Künste Berlin bietet ab März 2019 erneut die [ ... ]

weitere Informationen

Köln, ab Oktober 2018

Digital Officer & Data Scientist - Lehrgang Practitioner

Im Lehrgang Practitioner erhalten Sie einen Überblick über die zentralen Aufgaben der [ ... ]

weitere Informationen

Köln, ab Januar 2019

Digital Officer & Data Scientist - Lehrgang Master

Im Lehrgang Master vertiefen wir die Themen zu Leadership und Changemanagement und führen in [ ... ]

weitere Informationen

Köln, ab Oktober 2018

Digitale Strategien in Kulturbetrieben

Das Seminar gibt einen Überblick über die zentralen Treiber der Digitalisierung und zeigt [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen