Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Leipzig, 10.11.2018

Schöne Aussichten?
Chancen und Probleme der Digitalisierung im Arbeitsfeld Museum

So gut wie alle gesellschaftlichen Bereiche sind durch den Prozess der Digitalisierung einem grundlegenden Wandel unterworfen. Dies betrifft auch das Museum als einen Ort, der Kultur und Gesellschaft spiegelt, aber gleichzeitig auch immer selbst ein Teil davon ist. Wohin die digitale Reise im Museum geht, wurde und wird deshalb auf Tagungen und in Publikationen reflektiert. Dabei stehen oftmals Fragen der Sammlungserschließung oder der Vermittlung im Vordergrund.

Der Bundesverband freiberuflicher Kulturwissenschaftler (BfK) geht auf seiner Jahrestagung 2018 der Frage nach, wie die Digitalisierung der (Arbeits-)Welt unser kulturelles Denken und Handeln prägt, und wie sich Museen inhaltlich mit der Digitalisierung und den sich daraus ergebenden tiefgreifenden Veränderungen auseinandersetzen. Wie lässt sich der Prozess der Digitalisierung museal aus- und darstellen? Was sind mögliche Themen solcher Ausstellungen? Wie wirken sich die kommunikationstechnischen Innovationen auf das Selbstverständnis des Museums bzw. die Formate und Methoden seiner Ausstellungen aus? Und: Wie kann die Arbeit und insbesondere die Zusammenarbeit in und mit Museen zukünftig gestaltet werden? Konkret: Wie verändert die Digitalisierung das Arbeitsfeld der Freiberufler*innen im Umfeld der Museen?

Anschließend an die Tagung wird das Thema im MUTEC-Forum mit den Referentinnen und Referenten diskutiert.

Jahrestagung
des Bundesverbandes freiberuflicher Kulturwissenschaftler (BfK) anlässlich seines 20-jährigen Bestehens - veranstaltet im Rahmen der MUTEC 2018 in Leipzig
Samstag, 10. November 2018, 10:00 - 14:00 Uhr, Tagungsbereich Messehaus, Messe Leipzig

Programm

10:00 Uhr: Begrüßung

10:15 Uhr: Digitalisierung und gesellschaftliche Folgen - aktuelle Tendenzen
und Entwicklungen
Sabria David, Slow Media Institut

11:00 Uhr: Arbeit ohne Zukunft? Wie Künstliche Intelligenz und Robotik unser
Leben verändern
Prof. Rita Müller, Direktorin Museum der Arbeit Hamburg

- Pause -

12:15 Uhr: Digitale Museumspraxis. Museen und die Kultur der Digitalität
Franziska Mucha, Kuratorin für digitale Museumspraxis, Historisches
Museum Frankfurt am Main

13:00 Uhr: Flexibel. Digital. Vernetzt!? Zur Zukunft freiberuflicher Arbeit
Stefan Nies, Bundesverband freiberuflicher Kulturwissenschaftler
Vortrag mit offener Diskussion

- Mittagspause -

15:00 Uhr: MUTEC-Forum
Impulsvortrag: Mensch First. Digital Second
André Wilkens, Autor des Buches "Analog ist das neue Bio"
Podiumsdiskussion mit allen Referentinnen und Referenten

16:20 Uhr: Ende der Veranstaltung


--
Für die Teilnahme an der Fachtagung des BfK von 10:00 bis 14:00 Uhr ist eine Anmeldung nötig, es wird ein Tagungsbeitrag erhoben. Die Veranstaltung im MUTEC-Forum von 15:00 - 16:15 Uhr ist offen für alle Messebesucher.

Tagungsgebühren
Für die Fachtagung des BfK wird ein Kostenbeitrag erhoben. Darin enthalten ist der freie Eintritt zu den Fachmessen "MUTEC - Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik" und "denkmal - Europäische Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung".

Kostenbeitrag für
- Studierende: 15,00 Euro
- BfK-Mitglieder: 25,00 Euro
- Andere: 40,00 Euro

Die Tagungsgebühren sind bis zum 10. Oktober 2018 an folgendes Konto zu überweisen, ansonsten kann die Anmeldung nicht berücksichtigt werden:

Bundesverband freiberuflicher Kulturwissenschaftler e.V.
GLS Bank
IBAN: DE55 4306 0967 4019 2895 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: LEIPZIG 2018

Anmeldung
Zur Anmeldung bitten wir darum, unser Online-Formular zu nutzen. Hier finden Sie alle nötigen Erläuterungen und unsere Datenschutzinformation. [Online-Formular zur Tagungsanmeldung]

Mitgliederversammlung des BfK 2018
Die Mitgliederversammlung des BfK 2018 soll am Nachmittag des 9. November (Freitag) stattfinden. Auch hier erbitten wir eine Anmeldung über unser oben verlinktes Online-Formular.

20 Jahre BfK
Im Anschluss an seine Mitgliederversammlung wird der BfK im Rahmen einer Abendveranstaltung in Leipzig mit seinen Mitgliedern, den Tagungsteilnehmern und weiteren Gästen sein 20-jähriges Jubiläum feiern. Uhrzeit und Ort werden noch bekanntgegeben.

Sie haben noch Fragen?

Weitere Infos und Kontakt: BfK-Geschäftsstelle, Tel. 030-343 98 440, service(at)b-f-k.de 


--
Quelle: BfK

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

München, 08.05.2019

Die Rekonstruktion des ‚Führerbau-Diebstahls‘

Der Diebstahl am 29. und 30. April 1945: Was war vorhanden, was wurde geplündert, was fehlt [ ... ]

weitere Informationen

Schwerin, 26.–28.04.2019

Marcel Duchamp: Die Erfindung der Gegenwart

Die Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern, Staatliches [ ... ]

weitere Informationen

Bielefeld, 09.–11.5.2019

Materiale, mediale und diskursive Zurichtungen des Bildersehens

Der Blick auf ein Bild ist nie voraussetzungslos, sondern aufs engste mit Praktiken [ ... ]

weitere Informationen

Mendrisio (CH), 06.-08.06.2019

4. Schweizerischer Kongress für Kunstgeschichte

Congresso dell' Associazione svizzera degli storici e delle storiche dell'arte ASSSA in [ ... ]

weitere Informationen

Magdeburg, 10.-11.05.2019

Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg

Auf der Hochterrasse des westlichen Elbufers befindet sich, zwischen Dom und Johanniskirche [ ... ]

weitere Informationen

Stuttgart, 23.–24.05.2019

Kleine Fächer – große Wirkung?

Ziel des Abschlussworkshops des Verbundprojekts "Vernetzt lernen, forschen, vermitteln" ist [ ... ]

weitere Informationen

Bottrop, 13.05.2019

Wenn Stadt auf Museum trifft

Die Veranstaltung dient der Vorstellung des von der Stiftung Mercator geförderten [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 14.–15.06.2019 und 06.–07.12.2019

Gründerseminar STARTER – Existenz­grün­dung im Kultur­bereich

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt am Main, ab WS 2019/20

Masterstudiengang Curatorial Studies

Der Frankfurter Studiengang Curatorial Studies – Theorie – Geschichte – Kritik ist ein [ ... ]

weitere Informationen

Venedig (I), 22.-30.09.2019

Studienkurs Vene­dig 2019: Über die Flucht

Das Deutsche Studienzentrum in Venedig veranstaltet vom 22. bis 30. September 2019 (An- und [ ... ]

weitere Informationen

Dresden, 28.–29.06.2019

Meisterkurs Kuratieren mit Klaus Honnef

„Eine Ausstellung die ich gern machen möchte“, so lautete der Titel eines kleinen Artikels [ ... ]

weitere Informationen

Wien, 26.–27.04.2019

Meisterkurs Über Fotografie schreiben mit Klaus Honnef

Das erste Intensivseminar widmet sich dem Thema "Über Fotografie schreiben“ mit dem bekannten [ ... ]

weitere Informationen

nach Absprache

Berufsbild Fotografie-Experte – Leben von Fotografie

In diesem Mentoring Programm erhalten Teilnehmer Einzelunterricht von Kristin Dittrich, [ ... ]

weitere Informationen

Köln, ab Januar 2019

Digital Officer & Data Scientist - Lehrgang Master

Im Lehrgang Master vertiefen wir die Themen zu Leadership und Changemanagement und führen in [ ... ]

weitere Informationen

Köln, ab Oktober 2018

Digitale Strategien in Kulturbetrieben

Das Seminar gibt einen Überblick über die zentralen Treiber der Digitalisierung und zeigt [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen