Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Bottrop, 13.05.2019

Wenn Stadt auf Museum trifft

Am 13.05.2019 laden die RuhrKunstMuseen zur kostenfreien Tagung Wenn Stadt auf Museum trifft ein.

Die Veranstaltung dient der Vorstellung des von der Stiftung Mercator geförderten Kooperations- und Vermittlungsprojekts RuhrKunstNachbarn. Seit September 2017 ermöglicht das Projekt Schülerinnen und Schülern eine intensive Auseinandersetzung mit den Kunstmuseen, ihren Sammlungen und der Urbanität des Ruhrgebiets. RuhrKunstNachbarn verbindet museale und urbane Räume und leistet einen Beitrag zur Öffnung des Museums in die Stadtgesellschaft.

Bisher haben im Rahmen des Projekts circa 1.000 kostenfreie Schulworkshops stattgefunden. Die Auseinandersetzung mit der Diversität urbaner Räume birgt hohes inhaltliches Potential und bietet wertvolle Anstöße für künstlerische Prozesse in der Arbeit mit Schülerinnen und Schülern.
 
Vorgestellt werden neben der Projektarbeit der RuhrKunstNachbarn weitere Vermittlungsstrategien und Ansätze, die urbane Räume als Handlungsräume begreifen und die Potentiale des vielfältigen städtischen Umfelds aufzeigen.

Zusammen mit Akteurinnen und Akteuren kultureller Bildung und schulischer Bildungsarbeit werden Erfahrungen ausgetauscht sowie Szenarien entworfen, wie räumliche und soziale Stadtgefüge für kulturelle Bildungsarbeit erschlossen und in museale Vermittlungsprogramme integriert werden können. Durch theoretische und praktische Impulse werden Ideen entwickelt, urbane Räume stärker mit ästhetischer Bildung in Schule und Museum zu verknüpfen.
 
Neben den Vertretern der RuhrKunstMuseen sprechen im Rahmen dieser Veranstaltung Professorin Dr. Barbara Welzel, Fachbereich Kunst und Kunstwissenschaft der Technischen Universität Dortmund und Elke Smodics, vom Wiener Büro für Kunstvermittlung und kritische Wissensproduktion trafo.K. Außerdem präsentiert Jason Bartsch – NRW-Poetry-Slam-Meister 2015 und Förderpreisträger des NRW Literaturpreises – Texte, die sich sprachkünstlerisch mit den vorherrschenden Bildungsgedanken befassen und die Urbanität des Ruhrgebiets als Chance begreifen.
 
Die Tagung findet an unterschiedlichen Orten in Bottrop statt: Hauptbahnhof, Stadtraum und Josef Albers Museum Quadrat Bottrop.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
 
Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie im Projektbüro RuhrKunstNachbarn.
Um Anmeldung per E-Mail und Übermittlung des Anmeldebogens wird gebeten.
Anmeldezeitraum: 1. März – 12. April 2019
 
Anmeldebogen und Informationen zur Veranstaltung unter
www.ruhrkunstmuseen.com/kunstvermittlung
 
Rücksendung des Anmeldebogens an
ruhrkunstnachbarn(at)ruhrkunstmuseen.com
 
Informationen zum Ablauf und Auskunft zur Veranstaltung erteilt das Projektbüro RuhrKunstNachbarn.
 
RuhrKunstNachbarn
E ruhrkunstnachbarn(at)ruhrkunstmuseen.com
T +49 (0)201.88 45 174 oder +49 (0)201.88 45 327
Telefonische Servicezeiten montags und donnerstags

Fachtagung
13. Mai 2019 von 9.30 bis 17.00 Uhr
Bottrop Hauptbahnhof – Parkhaus Deck 5, Am Hauptbahnhof 4, 46236 Bottrop
Josef Albers Museum Quadrat Bottrop, Im Stadtgarten 20, 46236 Bottrop

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Dresden, 06.–08.11.2019

Sammlungen an Kunsthochschulen

Die internationale Tagung „Sammlungen an Kunsthochschulen. Speichern und Vermitteln“ nimmt [ ... ]

weitere Informationen

Bad Staffelstein, 17.–18.10.2019

Sammeln im Museum

Die Hanns-Seidel-Stiftung veranstaltet jährlich in Zusammenarbeit mit der KulturServiceStelle [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 25.–27.09.2019

SMART CITIES – SMART MUSEUMS? Stadtmuseen im kulturellen Wandel

Die Tagung wird sich in einem umfassenden Sinn mit dem „smarten Museum“ auseinandersetzen und [ ... ]

weitere Informationen

Sondershausen, 25–26.10.2019

Fürstliche Feste

Höfisches Feiern diente der Manifestation von Herrschaftsbeziehungen. Offizielle Feste waren [ ... ]

weitere Informationen

Guebwiller (F), 02.–05.10.2019

Wandmalerei im Elsaß

Die elsässische Wandmalerei ist weitgehend unbekannt. Doch zeugen zahlreiche figürliche und [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 26.-28.9.2019

Gärtnerische Netzwerke - Von Hof­gärtnern und Bundes­gärtnern

Gemeinsam mit den Österreichischen Bundesgärten veranstaltet die Österreichische Gesellschaft [ ... ]

weitere Informationen

Bad Wimpfen, 14.09.2019

750 Jahre Gotik in Wimpfen

Die Ritterstiftskirche zu Bad Wimpfen im Tal zählt zu den bedeu­tendsten sakralen [ ... ]

weitere Informationen

Bern (CH), 18.-21.09.2019

Forum Kunst des Mittel­alters

Der Deutsche Verein für Kunst­wissenschaft e. V. lädt zum fünften Mal zu einem [ ... ]

weitere Informationen

Zittau, 13.–14.09.2019

Probleme und neue Wege bei der Nutzung von Kirchenräumen

2019 jährt sich die Eröffnung des Museums Kirche zum Heiligen Kreuz mit der Dauerpräsentation [ ... ]

weitere Informationen

Pirna, 23.–24.08.2019

Symposium zum Skulpturensommer Pirna 2019

Der Skulpturensommer Pirna 2019 präsentiert unter dem Titel „Das Tier – Sinnbild des [ ... ]

weitere Informationen

Florenz (I), 01.–06.09.2019

35th CIHA World Congress

After more than forty years, CIHA’s International Art History Congress (Comité International [ ... ]

weitere Informationen

Berlin / Wien / Frankfurt, Sept./Okt. 2019

Das grüne Museum 2019

Die präventive Konservierung und Bestandserhaltung von Kunst- und Kulturgut steht in diesem [ ... ]

weitere Informationen

Berlin / Wien / Frankfurt, Sept./Okt. 2019

Das grüne Museum 2019

Die präventive Konservierung und Bestandserhaltung von Kunst- und Kulturgut steht in diesem [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 06.–07.12.2019

Gründerseminar STARTER – Existenz­grün­dung im Kultur­bereich

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 02.–06.03.2020

Ausstellungen konzipieren, organisieren, realisieren

Ausstellungen sind Medien der Repräsentation und der (Re-)Konstruktion von Kultur und [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 20.09.2019–19.06.2020

Management Marketing Kommunikation 2019–2020

Die berufsbegleitende Weiterbildung des Studiengangs Kulturarbeit und der Zentralen [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 20.09.–14.12.2019

Zertifikats­kurs Kuratieren

Ab September 2019 sind angehende und praktizierende Ausstellende aus dem gesamten [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen