Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Bern, 28.–30.11.2019

Diskursfeld Angewandte Künste II:
Das Problem der Autorschaft


2. Tagung des Fachforums „Angewandte Künste – Schatzkunst, Interieur und Materielle Kultur“
Bern, 28. – 30. November 2019

Donnerstag, 28. November 2019,
Riggisberg, Abegg-Stiftung

13.00       
Abfahrt Richtung Riggisberg, Treffpunkt: Kunstmuseum, Hodlerstrasse 8, 3011 Bern

14.00–14.30   
Begrüßung

14.30–15.15    
Anna Jolly (Riggisberg): Zuschreibungen von Seidengeweben des 18. Jahrhunderts – eine fragliche Praxis?

15.15–15.45   
Pause

15.45–16.45    
Rundgang durch die Sammlung

17.00       
Rückfahrt

Freitag, 29. November 2019,

Bern, Historisches Museum, Helvetiaplatz 5, 3005 Bern

09.30–10.00   
Begrüßung

10.00–10.45    
Birgitt Borkopp-Restle (Bern)/Barbara Welzel (Dortmund): Medium und Autorschaft: Die Tapisserien nach Entwürfen von Peter Paul Rubens

10.45–11.30    
Susan Marti (Bern): Führung: Highlights der Mittelalter-Sammlungen mit Blick auf die Urheber

11.30–12.00    
Pause

12.00–12.45    
Matthias Müller (Mainz): Wenn Regenten zu Künstlern werden: Fürstliche Autorschaft als Ausdruck eines herrschaftlichen Habitus

12.45–13.30   
Ines Elsner (Berlin): Der Lüneburger Spiegel aus dem Dresdener Grünen Gewölbe – Fürstliches Kunstkammerobjekt oder Erzeugnis für den freien Markt?

13.30–14.45   
Mittagspause

14.45–15.30    
Michael Wenzel (Wolfenbüttel): „Philippus Hainhofer Augustae Vindelicor[um] F[ieri] F[ecit] A[nn]o 1616“ – (Vor)moderne Konzepte von Autorschaft in den Angewandten Künsten am Beispiel des Pommerschen Kunstschranks

15.30–16.15    
Sabrina Leps (Münster): Sakrale Porzellanplastik aus Meissen. Fragen der Autorschaft und künstlerischen Praxis

16.15–17.00    
Annette Kniep (Bern): Führung: «Von zwei französischen Damen gestickt und geschenkt»? - Eine Tischtapisserie für den Berner Rat

Samstag, 30. November 2019,
Universität Bern, Hallerstrasse 6, Raum 205

09.00–09.45    
Margret Scharrer (Bern): Ein Netz von Autoren: Gesangspraktiken im Dramma per musica

09.45–10.30  
Sascha Wegner (Bern): Die Geburt des Verlegers ist der Tod des Komponisten: Zum Verhältnis von Autor, Werk und Edition in der Musikgeschichte

10.30–11.00    
Pause

11.00–11.45    
Manuel Kehrli (Bern): Neuzeitliche Möbelkunst im westschweizerischen Raum

11.45–12.30    
Sabine Wieber (Glasgow): Jugendstil, Salon Culture and Rethinking the Agency of Design

Resumée und Verabschiedung


--
Um Anmeldung zur Teilnahme an der Tagung wird bis zum 31.10.2019 gebeten.
Bitte richten Sie Ihre Mail an ariane.koller(at)ikg.unibe.ch

Konzeption und Organisation:
Prof. Dr. Birgitt Borkopp-Restle und Dr. Ariane Koller, Institut für Kunstgeschichte der Universität Bern
Prof. Dr. Matthias Müller, Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft der Universität Mainz
Prof. Dr. Dirk Syndram, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Prof. Dr. Barbara Welzel, Institut für Kunst und Materielle Kultur der TU Dortmund


--
Quelle: Uni Bern

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Riehen/Basel (CH), 30.-31.10.2019

Hans Arp and Other Masters of 20th Century Sculpture

Die Wechselwirkungen zwischen Arp und seinen Bildhauerkollegen stehen im Zentrum der Tagung [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 15.11.2019

Dürerzeitliche Wandmalerei im Wiener Stephansdom

Ein Konservierungs- und Forschungsprojekt des Bundesdenkmalamtes in Kooperation mit der [ ... ]

weitere Informationen

Florenz (I), 24.–25.10.2019

Photo Archives VII: The Majority World

The archive has become an object of sustained historical and theoretical investigation in [ ... ]

weitere Informationen

Dortmund, 31.10.2019

STADT UNTER DRUCK! Klimawandel und kulturelles Erbe

Mit dem wachsenden Anspruch an Verdichtung und intensive Flächenausnutzung geraten unsere [ ... ]

weitere Informationen

Bern, 28.–30.11.2019

2. Tagung des Fachforums Angewandte Künste

2. Tagung des Fachforums „Angewandte Künste – Schatzkunst, Interieur und Materielle Kultur“ [ ... ]

weitere Informationen

Zittau, 08.–09.11.2019

Der Oybin und die Malerei der Romantik

Der Berg Oybin im Zittauer Gebirge ist ein exponierter und in seiner geologischen Gestalt [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 21.–23.11.2019

Hieronymus Boschs Weltgerichts-Triptychon in seiner Zeit

Das Weltgerichts-Triptychon von Hieronymus Bosch (um 1450/55–1516) gehört zu den [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 06.–08.11.2019

26. Berliner EVA-Konferenz BASED ON TRUST

Die 26. Berliner EVA Konferenz lädt ein, zu diesen Themen aktuelle Positionen und praxisnahe [ ... ]

weitere Informationen

Nürnberg, 05.–06.11.2019

Objekte im Netz

Die digitale Dokumentation von Objekten und die virtuelle Verfügbarkeit von [ ... ]

weitere Informationen

Dresden, 06.–08.11.2019

Sammlungen an Kunsthochschulen

Die internationale Tagung „Sammlungen an Kunsthochschulen. Speichern und Vermitteln“ nimmt [ ... ]

weitere Informationen

Bad Staffelstein, 17.–18.10.2019

Sammeln im Museum

Die Hanns-Seidel-Stiftung veranstaltet jährlich in Zusammenarbeit mit der KulturServiceStelle [ ... ]

weitere Informationen

Sondershausen, 25–26.10.2019

Fürstliche Feste

Höfisches Feiern diente der Manifestation von Herrschaftsbeziehungen. Offizielle Feste waren [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 08.11.2019 und 22.11.2019

Bild­rechte im Griff

Der eintägige Workshop „Bild­rechte im Griff“ des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 06.–07.12.2019

Gründerseminar STARTER – Existenz­grün­dung im Kultur­bereich

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 02.–06.03.2020

Ausstellungen konzipieren, organisieren, realisieren

Ausstellungen sind Medien der Repräsentation und der (Re-)Konstruktion von Kultur und [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen